Selbstfinanziert

selbstfinanziert

In Ghana können Freiwillige für uns in der Projektregion direkt bei AIM. mitarbeiten. Einsatzmöglichkeiten sind vor allem die Mitarbeit in unseren Entwicklungsprojekten im Bereich Journalismus, Film, und EDV-Ausbildung.

aktuelles

Ab Januar 2018 haben wir wieder freie Plätze für einen selbstfinanzierten Freiwilligendienst.

1  |  selbstfinanziert nach Ghana

Wir bieten die Möglichkeit eines selbstfinanzierten Freiwilligendienstes für einen Zeitraum von 2-6 Monaten. Dieser kann für Studenten auch als Studiumspraktika anerkannt werden.

Leider gibt es dafür keine finanzielle Zuschüsse von beispielsweise weltwärts, und so muss das Praktikum zu 100% von dir bzw. dir bekannten Förderquelle, z.B. Auslands-Bafög, abgedeckt werden.

2  |  Wen suchen wir?

WIR SUCHEN DICH!

 

Wir suchen junge Leute, die z.B. im Rahmen eines Auslandspraktikums einen zwei- bis sechs-monatigen Freiwilligendienst bei uns absolvieren wollen.

 

Wir suchen junge Menschen, die:

 

  • gerne mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, leben, und hier schon Erfahrungen sammeln konnten.
  • gerne Projekte planen, organisieren, und hier schon Erfahrungen haben.
  • kreativ sind, Eigeninitiative zeigen und selbständig, aber auch im Team arbeiten können.
  • bereit sind, sich respektvoll auf eine andere Kultur und eine andere Sprache
  • einzulassen.
  • gerne von anderen Menschen und Kulturen lernen.
  • flexibel und offen für neue Erfahrungen sind.
  • gut Englisch sprechen und neuen Sprachen offen gegenüber stehen.
  • mindestens 21 Jahre alt sind (Ausnahmefälle bei Eignung möglich).
  • finanziell auf eigenen Beinen stehen (Ausnahme: Praktikant/in bekommt Auslands-Bafög. Hinweis: Hier gibt es neue Regelungen, die ein Auslandspraktikum begünstigen. Erkundige Dich beim nächsten Bafög-Amt).

Wir bevorzugen KandidatInnen, die

 

  • bereits eine Ausbildung / ein Studium absolviert haben bzw. im Rahmen ihrer Ausbildung ein Auslandspraktikum machen möchten
  • über Erfahrungen im Projektmanagement und/oder in der Arbeit mit Jugendlichen verfügen
  • idealerweise bereits Auslandserfahrung in einem Entwicklungsland haben

und in den folgenden Projekten mitarbeiten wollen und bereits erste Erfahrungen und Kenntnisse darin haben:

 

  • Filmworkshops in den AIM. Jugendclubs
  • IT Betreuung und Computerunterricht im AIM. Ausbildungszentrum
  • Gestaltung des AIM. Jugendmagazins

3  |  Was bieten wir?

.. einen zwei- bis sechsmonatigen Freiwilligendienst mit anschließender Bescheinigung.

Zu unseren Leistungen während Deines Freiwilligendienstes gehört:

 

  • eine Unterkunft mit Kochgelegenheit
  • Verpflegung in Form von Grundlebensmitteln
  • die pädagogische Begleitung
  • ein Vorbereitungsworkshop und Einführung in das Leben und die Arbeit vor Ort
  • Fante- Sprachunterricht
  • die Begleitung Deiner Workshop-Aktivitäten durch einen Projektmentor
  • die Auswertung Deiner Freiwilligenzeit nach Rückkehr in Deutschland. Dazu gehören Hilfestellungen für Dein Engagement in Deutschland.

Dazu bieten wir:

 

  • unvergessliche Erfahrungen mit den Jugendlichen in Komenda und Ayensudo und mit den Menschen in Ghana
  • eine persönliche Lebensbereicherung
  • einen Praktikumsort direkt am Meer und in unmittelbarer Umgebung zu vielen touristischen Sehenswürdigkeiten
  • wertvolle Erfahrungen im Bereich der Jugendarbeit, Projektmanagement und interkulturelle Kommunikation
  • professionelle Betreuung vor, während und nach dem Freiwilligendienst

4  |  Einsatzplätze

Hier kannst Du Dir die aktuellen Einsatzplatzbeschreibungen anschauen.

 

Wichtig ist: Die Einsatzplätze werden je nach Eignung und Interesse unter den ausgewählten Bewerbern ‚aufgeteilt‘. Bitte gib im Bewerberformuzlar daher Deinen Wunsch-Einsatzplatz an, sowie Deine 2. Wahl oder 3. Wahl. Gehe auch im Motivationsschreiben speziell auf Deinen Wunsch-Einsatzplatz ein.

 

Generell gilt: Alle Einsatzplätze sind bei unserer Partnerorganisation AIM. in Ghana/Afrika. Die Projekte finden in der K.E.E.A. Municipality und derzeit speziell in den Ortschaften Komenda und Ayensudo statt.

Einsatzplätze

 

Einsatzplatzbeschreibung: Filmprojekt

 

Einsatzplatzbeschreibung: ICT / Computer

 

Einsatzplatzbeschreibung: Jugendmagazin

Ergänzende Projektbereiche:

 

  • Jugendclub
  • Musikprojekt
  • Radioprojekt
  • Geomapping
  • Nähwerkstatt
  • Fotoprojekt
  • Theaterprojekt
  • 1. Hilfe-Kurse

 

Diese Kleinprojekte können je nach Eignung und Interesse der ausgewählten Freiwilligen in Ergänzung zu den drei Hauptprojekten Film, Jugendmagazin und Computer stattfinden. Gerne kannst Du bereits im Motivationsschreiben auf Deine speziellen Fähigkeiten eingehen.

5  |  Was erwarten wir?

Was wird von Dir vorausgesetzt?

 

Da es ein selbstfinanzierter Freiwilligendienst ist, müssen alle Leistungen von Dir selbst bezahlt werden. Wir sind jedoch nicht darauf aus mit Deinem Freiwilligendienst Profit zu machen, sondern setzen Deine Gelder auch tatsächlich für Deinen Einsatz in Ghana ein (siehe: Was bieten wir)

Wozu verpflichtest Du Dich?

 

  • Zahlung von 300 Euro pro Monat auf unser Spendenkonto
  • Aufbau eines Unterstützerkreis zur Finanzierung Deiner Projektarbeiten mit monatlich 200 Euro
  • flexible 40h-Arbeitswoche vor Ort in Ghana. Selbstverständlich bleibt auch für Reisen genug Freiraum.
  • Teilnahme an allen internen Workshops und Besprechungen
  • Schriftlicher Bericht nach Abschluss Deines Freiwilligendienstes
  • Unterstütze die Öffentlichkeitsarbeit durch Berichte über die Projektaktivitäten während Deines Freiwilligendienstes
  • Private Kostenübernahme für die Aufrechterhaltung Deiner Inlands-Krankenversicherung, für Deine Auslands-Krankenversicherung, Haft- und Unfallversicherung, medizische Versorgung (Impfungen, Reisemedizin, ..) sowie Einreise- und Aufenthaltsvisa für Ghana
  • Mitgliedschaft bei AIM.

Praktikum in Freiburg?

 

Gerne freuen wir uns, wenn Du vor Deinem Freiwilligendienst in Ghana ein Praktikum bei uns in Freiburg machen kannst. So lernst Du unsere Arbeit in Deutschland näher kennen, und auch wir haben die Chance Dich besser kennen zu lernen. Zugleich unterstützt Du so unsere ehrenamtliche Arbeit in Freiburg.

6  |  Bewerbung und Auswahl

BEWERBUNG

 

Du hast Dich über AIM. und unseren Freiwilligendienst schlau gemacht und Du möchtest Dich bei uns bewerben? Du bist noch innerhalb der Bewerbungsfrist? Dann benötigen wir nun die folgenden Unterlagen von Dir:

 

  • Tabellarischer Lebenslauf (auf Deutsch UND Englisch), PDF
  • Motivationsschreiben (auf Deutsch UND Englisch), PDF
    Bitte beachte unsere Tipps fürs das Motivationsschreiben
  • Bewerbungsformular (ausgefüllt, unterschrieben und eingescannt), PDF
  • 1 digitales Passfoto
  • 1 digitales Foto von Dir im Alltag

 

Bitte beachten: Bewerbungen können von uns ausschließlich per Email bearbeitet werden. Per Post versandte Bewerbungen werden nicht berücksichtigt und nicht zurückgeschickt.
Download: Bewerbungsformular

 

Bitte beachte: Aufgrund der technischen Bedingungen in Ghana dürfen Einzeldokumente (sowohl Fotos als auch PDFs) nicht größer als 250KB sein. Wichtig ist, dass das eingescannte Bewerbungsformular dennoch gut leserlich ist. Auch die Fotos (Passbild, Alltagsbild) sollen ein Mindestmass von 400×600 pixel haben.

 

Wichtig: Bitte gib in Deinem Anschreiben oder im Betreff Deiner Email an, dass Du einen selbstfinanzierten Freiwilligendienst bei uns machen möchtest. So können wir Dein Anliegen zeitnah bearbeiten.

AUSWAHLVERFAHREN

 

Alle Bewerbungen werden mit unserer Partnerorganisation in Ghana besprochen. Anschließen laden wir Dich zu einem Auswahlgespräch ein, in dem die Möglichkeiten für Deinen selbstfinanzierten Freiwilligendienst gemeinsam besprochen werden.

Sollte nun alles stimmig sein, und Du zu uns und wir zu Dir passen, steht Deinem Einsatz in Ghana kaum mehr etwas im Wege.

Folgende Unterlagen werden von Dir zusätzlich noch nach Deiner Auswahl benötigt:

 

  • Medical Form (ausgefüllt und unterschrieben)
  • Erweitertes Führungszeugnis

Bitte bereite diese Dokumente bereits vor, bzw. beantrage bereits Dein erweitertes Führungszeugnis, wenn wir Dir eine Einladung zum Auswahlgespräch zusenden. Oftmals kann die Ausstellung 2-3 Wochen dauern.

 

Download: Medical Form

 

 

Wir empfehlen Dir zudem Dir bereits vor Deiner Bewerbung folgende Dokumente anzuschauen:

 

Download: Regelwerk AIM.-Freiwilligendienst

 

Download: Unterstützerkreis Info

7  |  Tipps

Tipps für Dein Motivationsschreiben

 

Das Motivationsschreiben sollte zwischen 2 und 3 Seiten umfassen, und die üblichen Standardformatierungen beachten. Dabei solltest Du u.a. auf die folgenden Fragen eingehen:

 

  • Warum möchtest Du ausgerechnet bei AIM. Deinen Freiwilligendienst machen?
  • Was sind die Gründe für Deine Motivation für einen Freiwilligendienst?
  • Welche Ziele setzt Du Dir?
  • Wie sehen Deine Erwartungen aus?
  • Worin besteht Deine Qualifikation, was kannst Du hiervon bei AIM. einbringen?
  • Hast Du noch andere Talente oder Fähigkeiten, die Du bei Deinem Freiwilligendienst einsetzen kannst?
  • Welche Erfahrungen hast in der Jugendarbeit?
  • Welche Erfahrungen hast du im Projektmanagement?
  • Hast Du Auslandserfahrung / Erfahrung mit fremden Kulturen?
  • Welche Erfahrungen hast Du im Bereich “Teamarbeit” / “Eigenständiges Arbeiten”? Was bevorzugst Du?
  • Für welche Projekttätigkeit bewirbst Du Dich? Was sind die Gründe? Was zeichnet Dich dafür aus?

 

Bitte sende uns sowohl Motivationsschreiben als auch Deinen tabellarischen Lebenslauf als PDF. Es gibt einfache PDF-Drucker im Internet zum runterladen, damit Du Dein Textdokument in eine PDF-Datei umwandeln kannst.

Für Nachfragen ..
.. vor deiner Bewerbung nutze bitte folgende Emailadresse: eric.sommer@aim-ev.org

Bewerbungen
bitte nur an bewerbung@aim-ev.org

DOCH LIEBER SOZIALES ENGAGEMENT IN DEUTSCHLAND?