Christopher Lang

  • Sort Blog:
  • All
  • African Kiss
  • AIM. Deutschland
  • AIM. Ghana
  • Allgemein
  • Archiv
  • Ausbildungszentrum
  • Freiwillige/Volunteers
  • Projekt AIM

ICT-Workshops nach der Sommerpause

Nach den auch in Ghana wohlverdienten Ferien gehen die ICT-Workshops am Ausbildungszentrum in Komenda wieder los. Anbei ein paar Impressionen von den Computerworkshops für Junior High School Schüler. Bei diesen Workshops kommen Schüler von JHS aus der Umgebung von Komenda an unser Ausbildungszentrum, die selbst...

In tiefer Trauer

  Liebe AIM-Freunde, wir sind sehr bestürzt über die traurige Nachricht, die uns Anfang Oktober aus Ghana erreichte. Unser Chairman, Papa Kodwo Mbir, ist am frühen Morgen des 1. Oktobers verstorben. Ende September kam er aufgrund eines Schlaganfalls ins Krankenhaus, von dem er sich leider nicht mehr...

Erster Workshop in der Solarwerkstatt

Lange hat es gedauert, aber gut Ding braucht Weil. Dank der Weihnachtsspenden von 2017, insbesondere von solares bauen GmbH, war es uns möglich eine kleine aber feine Solarwerkstatt am Ausbildungszentrum in Komenda einzurichten. Ende August fand der erste Workshop als Ferienkurs für Senior High School...

Filmworkshops am Ausbildungszentrum

Früher gab es Filmworkshops an verschiedenen Senior High Schools in der Region, mittlerweile finden die Workshops am Ausbildungszentrum in Komenda statt. Nachdem wir unseren weltwärts-Freiwilligendienst ausgesetzt haben, unterrichtet Francis Aidoo, einstiger Musterschüler und AIM. Jugendclub-Mitglied der ersten Stunde, selbst Jugendliche in Filmtheorie und Praxis. ...

PV-Strom wird jetzt gespeichert

Seit 2 Tagen wird unser selbst produzierter Strom des AIM. Ausbildungszentrums in Komenda, Ghana, nun auch gespeichert. Wir sind besonders stolz, dass wir mit Acquion Natriumchlorid-Batterien der österreichen Firma Bluesky Energy die ökologisch nachhaltigste Batterievariante nutzen. Mit einer Nutzspeicherkapazität von 12kW/h sind wir fortan bei...

testphp72

das ist alles neu für mich ...

Weihnachtsspenden für eine Solarwerkstatt

Nachdem sich im September diesen Jahres unser langjähriger Traum erfüllt hat und auf dem Dach des AIM Ausbildungszentzrums eine Solaranlage installiert wurde, hat AIM sich nun ein neues umfangreiches Projekt gesucht – die Einrichtung einer Solarwerkstatt in unserem Ausbildungszentrum. Die ghanaische Regierung in Accra erwägt den...

Kokosnüsse, Banku und wilde Kinder

Einen Monat bin ich nun in Ghana und es fühlt sich schon an, als wäre ich in Elmina zuhause. Hier bezog ich nach meiner Ankunft ein Zimmer in dem Haus, in dem auch Solomon, der Leiter von AIM Ghana wohnt. Anders als vorherige Freiwillige lebe...

Neuer Film: Doku über Stromproduktion in Ghana

Ein weiterer Beitrag in unserer Film-Mediathek auf unserem Youtube-Channel. Die Dokumentation wurde von unserem Freiwilligen Manuel gedreht. Um was geht’s: Endlich steht die neue Solar-Anlage auf dem Dach des AIM.-Training Centers und Aim kann nun vollkommen unabhängig vom nationalen Strom-Netz und somit jederzeit arbeiten und ICT-Kurse...

Neues Video: Abschlussfilm Ayensudo Workshop

Ein neuer Beitrag in unserer Film-Mediathek auf unserem Youtube-Channel. Schaut mal rein. Der Film wurde von unserem weltwärts-Freiwilligen Maxim gemeinsam mit den Jugendlichen erstellt. Um was geht's: "Who do you want to become, Kofi?" (Was willst du werden, Kofi?) ist der Abschlussfilm des Ayensudo-Filmworkshops 2017. Kofi...

Wir produzieren unseren eigenen Strom!

Ja, es funktioniert! Nach ein paar Tagen der Feinjustierung können wir nun stolz verkünden, dass die Solaranlage auf dem Dach unseres Ausbildungszentrums in Ghana Strom produziert. UMAWA hat sehr gute Arbeit geleistet. Mittlerweile können wir online auf die Anlage zugreifen, einen aktuellen Screenshot sehr ihr...

Installation der Solarzellen auf dem Dach des Ausbildungszentrums

Wie gestern bereits berichtet, bekommt unser AIM. Ausbildungszentrum in Komenda eine Solaranlage aufs Dach. Nachdem am Montag geliefert wurde, begannen am gestrigen Dienstag die Arbeiten mit der Installation der Solarzellen auf dem Dach. Die Maßnahmen führt die ghanaische Firma UMAWA aus. Aus der Ferne begleiten...

Solaranlage für das Ausbildungszentrums – Es geht los

Mehr als 6 Jahre sind von der ersten Idee über die intensive Planung und Finanzierung vergangen - seit gestern ist es soweit. Die Solaranlage für das Dach des AIM. Ausbildungszentrum wird Wirklichkeit. Zukünftig wird die PV-Anlage das Computertraining unabhängiger vom ghanaischen Stromnetz gestalten.   Die Planung der...

Ein Zaun für das Ausbildungszentrum

Das Ausbildungszentrum wird sicherer. Dies haben wir insbesondere der Finanzierung der zukünftigen Solaranlage durch die Energiewerke Schönau (EWS) zu verdanken. Denn damit die Solaranlage besser durch Diebstahl geschützt ist, finanziert die EWS uns einen Zaun. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Energiewerke Schönau! Die...

Abflusskanal für das Ausbildungszentrum

Nachdem die Regensaison in der Region um Komenda dieses Jahr besonders stark war, musste wir aktiv werden. Das Gelände des Ausbildungszentrums war komplett unter Wasser. Glücklicherweise hatten wir bereits das Gebäude höher gebaut, so dass das Gebäude selbst nicht betroffen war. Dank der großartigen Unterstützung...

This is the end…

11 Monate sind vorbei, und so bleiben nur noch 3 Wochen übrig von diesem einen ganzen Jahr hier in Komenda - diesem Fischerort an der Küste Ghanas’, den ich vor einem Jahr nur vom Namen her kannte, dessen Straßen mir fremd waren, dessen Sprache ich...

Der letzte Workshop

[gview file="https://www.aim-ev.org/wp-content/uploads/2017/07/Last_workshop-1.pdf"][gview file="https://www.aim-ev.org/wp-content/uploads/2017/07/Last_workshop-2.pdf"][gview file="https://www.aim-ev.org/wp-content/uploads/2017/07/Last_workshop-3.pdf"]Das Schuljahr in Ghana geht zu Ende, und damit auch der diesjährige ICT-Workshop. Mal an der Zeit mit unseren Fortschritten anzugeben. Wir wollten den Schülern die ICT neben Facebook und Musikvideos zeigen, denn wen man kein eigenes Smartphone geschweige dem einen Laptop hat,...

Regenzeit und Krokodile

„We love it, but at the same time we feel cooooold and get sick!“, sagt Adjoa, während wir zusammen in der Küche sitzen. Sie spricht vom kühlen Regenwetter, das die letzten zwei Tage herrschte. Draußen ist es für ghanaische Verhältnisse kalt, es hat viel geregnet....

THE YOUTH SPEAK 2017

Letzten Samstag, 29. April 2017 war es endlich soweit: die diesjährige Ausgabe des AIM. Youth Magazine „The Youth Speak“ wurde veröffentlicht. Und somit das Ergebnis von Melli und meiner Arbeit seit Beginn unseres Freiwilligendienstes. Es war ein langer Weg, mit der ein oder anderen Herausforderung....

Was im Workshop passiert

Momentan findet der Workshop aufgrund der Ferien bis zum 08. Mai nicht statt. Trotzdem ist und wird viel passieren, was ich gerne mit euch teilen möchte. Im letzten Term, dem zweiten Term, habe ich sehr viele Szenenübungen mit den Teilnehmern in Ayensudo und Atabadzi gemacht....

Workshop Motivation

    Für unseren Workshop hatten sich Suni und ich dieses Trimester viel vorgenommen. Ein Ausflug ins Parlament nach Accra sollte organisiert werden, außerdem hatten wir uns genaue Pläne für unsere Workshops gemacht. Schlussendlich mussten wir uns allerdings eingestehen, dass wir uns ein bisschen übernommen hatten. Manches...

Neue Reichweiten im ICT Workshop

„The internet opens a lot of doors to those who are passionate. “– Michelle Phan “The internet is a big distraction.” – Ray Bradbury Es gibt viele Einstellungen gegenüber dem Internet. Es bildet die Grundlage für Technologien, die ständige Verfügbarkeit fordern, für interaktive Dienste, die unendlich Zeit...

Unterwegs mit der Kamera

Und schon wieder ging es auf Reisen, doch dieses mal beruflich. Für mein Filmprojekt besuchte ich gemeinsam mit Francis die Volta Region und das dortige Prestigeobjekt, den Akosombo Damm. Dieser zeichnet sich für ein Drittel der ghanaischen Energieversorgung verantwortlich und ist damit das größte Elektrizitätskraftwerk...

Auf Reisen

Während die Vorweihnachtszeit der Planung und Durchführung von Drehterminen gehörte, bei dem ich Interviews mit den verschiedensten Leuten führte, die jeweils auf ihre Art und Weise für mein Filmprojekt über Ghanas Energie-System und das Solar-Projekt Aims relevant sind, plante ich die Zeit zwischen den Jahren...

Ab 2017 keinen weltwärts-Freiwilligendienst mehr!

Wichtiger Hinweis: Wir haben uns aus Mangel an Personal dafür entschieden, ab 2017 keine weltwärts-Freiwilligen mehr zu entsenden. Daher sind keine Bewerbungen mehr möglich. Wir bedauern die Umstände, die den bisherigen Bewerbern und Interessenten entstanden sind. Mehr Infos...

Das diesjährige AIM. ICT-Ferienprogramm

[caption id="attachment_25460" align="aligncenter" width="465"] Großer Auflauf bei der Anmeldung für den ICT Ferienworkshop. - Aufgrund des großen Interesse am Workshop - es haben sich 96 Schüler angemeldet - bieten wir 8 Kurse an, sodass jeder an einem eigenen Laptop arbeiten kann. Jeder Kurs findet zwei...

Die Zeit vergeht wie im Flug

Mit Riesenschritten näherte sich das Ende des ersten Terms, welches nach etwas mehr als zwei Monaten eine längere Pause markiert. Für sechs Wochen werden nun die Workshops pausieren, um den Schülern Freiraum zur Vorbereitung ihrer Examen und natürlich wohlverdienten Ferien zu lassen. Zeit also den...

Was so los ist in Komenda

Während euch in Deutschland gerade die ersten Schneeflocken auf der Nase landen und ihr Plätzchen und Tee genießt, läuft hier in Ghana alles anders. Statt Schneeflocken spüren wir die unermüdlich heißer werdenden Sonnenstrahlen auf der Haut und essen erfrischende Wassermelonen zur Abkühlung. Auch den Duft...

Das erste Drittel des ICT Workshops

Zusammen mit Christopher habe ich die ehrenvolle Aufgabe, einigen Kindern aus der Region um Komenda den Computer und seine unzähligen Möglichkeiten näherzubringen. Diese Aufgabe erfordert Geduld, da die meisten der Kinder noch nie einen Computer benutzt haben. Was für uns (Christopher und mich) ganz normal...

Alles was dazugehört: von Kirchen und Malaria

96% der Ghanaer sind gläubig. Eine Tatsache, die definitiv einen großen Platz im Alltag einnimmt. Läden tragen Namen wie „Talk To Jesus Phone Shop“ (deutsch: Sprich mit Jesus – Handyladen) oder „Blood of Jesus Hair Care“ (deutsch: Blut Jesu Haarpflege), an jeder fünften Ecke befindet...

Alltag eines AIM.-volunteers

Ganz bestimmt ist es noch zu früh um von einem ‘Alltag’ zu sprechen, denn hier gleicht kein Tag dem Anderem. Aber vielleicht interessieren sich ein paar Bewerber des kommenden weltwärts-Jahrgangs für das ein oder andere typische Merkmal eines Workshop-Tages im Freiwilligendienstes. Mein Tag beginnt mehr oder...

Ghanaische Wohlfühlatmosphäre

Schnell habe ich mich an den hier vorherrschenden Rhythmus gewöhnt und wache in der Dämmerung bei Hahnenschreien um halb sechs Uhr Morgens auf, um sogleich aktiv in den Tag zu starten. Während ich mich unter der Woche aufschwinge um am Strand laufen zu gehen oder...

Der erste Monat

Für jeden der sich die Frage stellt, wie wohl ein typischer erster Monat in Ghana aussehen möge, dem wäre mit unseren Erlebnissen nicht sehr geholfen. Denn unsere ersten vier Wochen waren alles andere als typisch. Auch wenn eine Norm eh schon schwer festzumachen ist, ließe sich unsere...

Und los geht’s

Das Schuljahr hat begonnen und die Workshops der AIM. Ghana Freiwilligen sind auch angelaufen. Höchste Zeit also mal vom diesjährigen ICT (Information and Communication Technologies) Workshop hören zu lassen. Dieser findet nun vollständig im neueröffneten ICT Training Center statt, und das aufgrund des Zeitaufwands an...

Die ersten Workshops

Die Zeit in Ghana vergeht wie im Flug und obwohl ich es kaum glauben kann, sind nun schon fast zwei Monate voll neuer Erlebnisse und Begegnungen vorbei. Langsam fühle ich mich hier zu Hause. Sowohl der Alltag als auch die Workshops werden zur Routine –...

Erste Schritte

Nach einem Monat und den ersten Schritten in meiner nun angehenden Lehrertätigkeit im Film-Workshop, ist es an der Zeit, neben einem privaten Blog, auch für Aim die bisherige Zeit Revue passieren zu lassen. Nach einer offenbar sehr anstrengenden Vorbereitung und Durchführung der Eröffnung des Aim-Training-Center,...

The big opening: ICT Trainings Centre

Seit über 10 Jahren arbeiteten AIM. e.V. und AIM Ghana darauf hin, letzten Freitag war es endlich soweit. Das ICT Trainings Centre in Komenda wurde offiziell eröffnet. Wichtige Personen wie ein Vertreter der Deutschen Botschaft, der GIZ, des Goethe Institutes, der Friedrich-Ebert-Stiftung sowie Chiefs der...

Ausbildungszentrum eröffnet

Auf diese Nachricht haben wir lange gewartet. Am 9. September war es endlich soweit. Feierlich wurde unser "community computer training centre" u.a. vom stellv. deutschen Botschafter Bernhard Abels eröffnet. Auch der starke Regen konnte uns die Feierlaune nicht verderben, nur mussten wir die Veranstaltung kurzfristig...

Der Countdown läuft

Der erste September und damit auch unser Flug nach Ghana nähern sich mit großen Schritten. Langsam realisieren wir, was in den letzten Monaten so weit weg schien: unser Abenteuer beginnt bald! Der Gedanke an Ghana und unseren Freiwilligendienst war für uns die letzten Monate verbunden mit...

Der Abschluss

Das Projekt wurde durch eine gelungene Abschlusspräsentation beendet. Es nahmen Lehrer, Schüler und Gäste daran teil. Viele Bilder und Videos wurden präsentiert. Die Teilnehmenden haben es geschafft, eigene Ideen zu entwickeln, diese zu planen und kreativ und mit vollem Einsatz umzusetzen. Ich habe durch den...

Ausbildungszentrum in Komenda bald in Betrieb

Für den Betrieb des Ausbildungszentrums in Komenda wurde ein Direktor und eine Verwaltungskraft eingestellt. Damit laufen die Vorbereitungen für die Eröffnung als auch den Betrieb des Ausbildungszentrums ab September auf Hochtouren. Aktuell wird am Konzept gefeilt, die technische Ausstattung besorgt, und natürlich das große Fest...

Eröffnung der Zuckerfabrik in Komenda

Vor etwa einem Monat wurde die New Komenda Sugar Factory feierlich eröffnet. Komenda hatte vor vielen Jahren schon einmal eine Zuckerfabrik, aber die musste in den 1980ern wegen Misswirtschaft geschlossen werden. Jetzt hat die Regierung unter Präsident Mahama in Zusammenarbeit mit der Indian Export and Import...

Spendenaufruf

Liebe Freunde, Unterstützer, Leser und Interessierte, beim letzten Spendenaufruf ende letzten Jahres war das Interesse sehr groß, AIM. einen gebrauchten Laptop, für den ICT Workshop und somit für das Trainings Center, zu spenden. Vielen lieben Dank hierfür noch einmal. Dennoch benötigt das Trainings Center weitere Laptops um das...

Das Ende des dritten Term

Unser Workshop lief auch unaufhörlich voran. Nachdem wir die Kameraübungen und Team Eingewöhnungsphase hinter uns gelassen hatten, ging es in den einzelnen Teams (Team Morning Star Multimedia, Team Wonderstars, Team Sea Stars und Team Victourius) an den Dreh. Dabei konnten die Kinder, unter Eigenregie, mit...

Der zweite Name

Hallo Freunde, Unterstützer und Interessierte!   Ich bin seit über neun Monaten in Ghana und ich habe euch noch gar nicht erzählt, dass ihr mich in Zukunft mit einem weiteren Namen ansprechen könnt. In Ghana geht man mit Namen anders als in Deutschland um. Hier kann man...

Die Bühne gehört dir!

9 Monate… Wirklich unglaublich, dass wir diese lange Zeit schon hier in Ghana sind. Man fühlt sich so zu Hause und muss bald schon wieder gehen, aber genug mit der Trauer, schließlich haben wir ja noch 3 Monate vor uns, aus denen wir das Beste...

Die Zeit rennt

Schon über die Hälfte des Videoworkshops ist vorbei. Lois und ich führen zusammen den Workshop in Ayensudo durch. Durchschnittlich kommen ungefähr 12 Teilnehmende zu dem Workshop. Den Jugendlichen macht es unglaublich viel Spaß sich vor der Kamera zu präsentieren und darzustellen. Danach schauen sie mit...

Wird das Magazin klappen?

Die ersten Wochen des Trimesters liegen jetzt hinter uns. Es ist leider längst nicht alles nach Plan gelaufen. Viele Workshops sind ausgefallen: Manchmal waren es Sportveranstaltungen in der Schule, andere schulinterne Treffen, Ferientage oder Sharifa und ich sind krank geworden. Ich hatte Malaria, hab mich...

Der dritte Term hat begonnen und wir wollen noch einmal alles geben.

Der dritte Term ist gestartet und wir wollen nochmal alles geben. Seit Anfang haben wir Tim als Verstärkung dazubekommen, er ist ein selbstfinanzierter Freiwilliger der über den Movie Workshop seine Masterarbeit schreibt. Aufgrund des zeitlichen Aufwandes entschied er sich nur den Workshop in Ayensudo mit...

Das Training Center

Das Training Center ist nun so langsam Bezugsfertig. Demnach versuchen wir im nunmehr dritten Trimester des Jahres die Workshops hierhin zu verlegen. Im Moment stecken wir noch in der Ausarbeitung eines neuen Konzepts der Workshops, da zum einen das Training Center nicht so viele Schüler,...

Bald geht’s los

Nun bin ich seit knapp einem Monat in Komenda. Ich fühle mich soweit sehr wohl und wurde von den AIM. Mitarbeitern sehr herzlich begrüßt. Meine Aufgabe wird es sein mit Lois und Leon den Film Workshop zu planen und umzusetzen. Im Rahmen dieses Projektes werde...

Die Schüler sind der Antrieb

Noch haben wir Ferien, sowohl die Schüler als auch wir Freiwilligen. Die freie Zeit haben wir uns alle auch verdient, nachdem so viel Arbeit, Geduld und Herzblut in die Gestaltung und Veröffentlichung des ersten Magazins geflossen ist, brauchen wir doch alle eine kleine Verschnaufpause.   Doch nächste...

Das Magazin ist fertig!

Es war gerade in den letzten Wochen super viel Arbeit. Das Korrigieren der Artikel, das Layouten und den Druck organisieren, aber jetzt haben wir es endlich geschafft: Die 7. Edition des Youth Magazines ist veröffentlicht. Wir haben eine große Launching-Veranstaltung organisiert, um unsere Arbeit offiziell vorzustellen,...

Workshopfreie Zeit

Wir befinden uns momentan in einer Workshopfreien Zeit, da die Schüler Ferien haben. Das heißt viel Zeit zum Rumreisen, diverse Projekte ausarbeiten oder einfach nur Zeit zum entspannen. Das geht sehr gut hier, dank Strand, durchgehend Sonne und die ghanaische Mentalität, die ich mir langsam...

Der Zweite Term, Rückkehr der Kamera und ein neues persönliches Projekt

Nach dem Zwischenseminar kam der zweite Term erst so richtig in Gang. Glücklicherweise hatten wir eine Ersatzkamera zur Verfügung gestellt bekommen und konnten daher weiter filmen. Das Thema hieß Stopmotionfilme, dabei erarbeiteten wir mit den Teilnehmern, was ein Stopmotion Film ist, was ihn ausmacht und wie man ihn anfertigt....

Ein halbes Jahr schon?

Ein halbes Jahr ist nun um und im Movie Workshop hat sich Einiges getan.   Leider konnte der Movie Workshop in Komenda an der DCA im ersten Term nicht stattfinden. Als Grund dafür waren, so Schulleiter und Contact Teacher, diverse Sport Events und andere Meetings. Also wichen...

Die Anfänge des Internets

In den letzten zwei Wochen konnten wir in zwei der vier Schulen mit den Grundlagen des Internets beginnen. Hierzu haben wir behandelt welche Software man benutzt, wie man eine Website öffnet, was Google ist und manche konnten sich schon ein E-Mail Account einrichten. Davor haben wir uns dem File...

Neue Freiwillige ausgewählt

Bereits am vergangenen Sonntag hatten wir unser erstes Auswahlseminar für die Freiwilligengeneration 2016/2017. Alle 9 KandidatInnen konnten während des ganztägigen Seminares im Treffpunkt Freiburg überzeugen. Letztlich hatten wir die Qual der Wahl, und konnten 5 Freiwillige auswählen, die nach unserer Überzeugung auch die Projektarbeit in...

AIM-Laptop-Flotte Wächst

Die AIM-Laptop-Flotte hat sich vergrößert. Anfang Januar kahm eine Spende von zehn Laptops an. Sie sind nun alle gecheckt und können eingesetzt werden um die schon vorhandenen sechs Laptops zu unterstützen. Hierfür einen herzlichen Dank an: Die Freie Universität zu Berlin, Kirsten Remde, Paul Remde, Max-Planck...

Neue Schule für das Filmprojekt

Der zweite Term hat gestartet und der Filmworkshop wurde an einer weiteren Schule angesiedelt. Wir haben bereits eine Woche an Workshops hinter uns. In Ayensudo machen wir dort weiter wo wir am Ende der letzten Terms aufgehört haben. Es gibt aber noch eine neue, einerseits traurige...

weltwärts 2016/2017 – 1 Frist abgelaufen

Die erste Bewerbungsfrist für einen weltwärts-Freiwilligendienst ist am 31. Januar abgelaufen. Wir freuen uns über das rege Interesse an unseren Einsatzplätzen in Ghana. Wer weiterhin gerne mit AIM. im Bereich Jugendmagazin, Film oder Computer einen Freiwilligendienst absolvieren möchte, kann sich gerne noch innerhalb des 2....

Erfolgreiches African Kiss 2016

Was für ein schönes African Kiss Festival! Und ihr habt es ermöglicht .. ihr fleißigen Helfer, ihr interessierten Besucher, ihr tollen Künstler!! Vielen Dank für das alles! Für uns als Verein war es wieder einmal ein ganz tolles Erlebnis. Und das Besondere daran: Wir haben...

African Kiss 2016 am 30. Januar

Nicht vergessen, am 30. Januar steigt unser 9. African Kiss Festival in der Mensa Rempartstraße in Freiburg. Seid mit dabei und erlebt ein abwechslungsreiches afrikanisch geprägtes Familien- und Konzertprogramm. Mehr Infos....

MVV 2016

Gesundes Neues Jahr! Und wie zu jedem Jahresstart findet im Januar unsere Mitgliedervollversammlung statt. Dazu möchten wir neben den Mitgliedern auch gerne Interessierte einladen. Die MVV des Jahres 2015 findet im Treffpunkt Freiburg am kommenden Samstag, den 9. Januar 2016 um 10 Uhr statt. Wir...

Erster Kurs im Trainings Center

Nach knapp 10 Jahren Bauzeit wurde das Traningscenter letzten Freitag in Betrieb genommen! Zur Zeit finden in einem der drei Klassenräume Ferienkurse für Schüler statt. Die Kurse sind so klein gehalten, dass jedem Schüler sein eigener Computer zur verfügung steht. Die Schüler haben in diesem Ferienkurs die...

Auf die Plätze…

Von Anfang an hatten Wiebke und ich uns das Ziel gesetzt in unserem Freiwilligenjahr 2 Magazine mit unseren Schülern zusammen zu entwickeln und zu veröffentlichen.   Jetzt nachdem der erste Term vorbei ist (1/3 unseres Aufenthalts) haben wir alle Artikel für das erste Heft zusammen gesammelt und...

AIM. erhält Gütesiegel

Nach vielen nervenaufreibenden Stunden und Monaten, die wir mit der Vorbereitung auf die Qualitätsprüfung der Gütegemeinschaft Internationaler Freiwilligendienst e.V. verbracht haben, war es am 26.10.2015 endlich soweit: wir haben unsere Erstprüfung erfolgreich über die Bühne gebracht und einige Wochen danach als Entsendeorganisation das Gütezeichen Internationaler...

Zusätzliche Laptops

Die Laptops, von der Fachhochschule Frankfurt am Main gespendet, sind nun seit einigen Wochen im Einsatz und leisten großartige Dienste. Die sechs Laptops unterstützen nun die oftmals spährliche Computerausstattung in den Schulen und werden in Zukunft auch im AIM – Trainingscenter zum Einsatz kommen. Hier nochmals...

Die ersten Wochen des Movie Workshops

Wir geben den Movie Workshop in der Komenda Junior High School und in der New Town School in Ayensudo jetzt schon seit einigen Wochen. Wir haben zusammen mit unserem Mentor Francis während des Aim Seminars Ziele für den ersten zweiten und dritten Term des Schuljahres ausgearbeitet. Term...

It’s all about the Workshop!

Seit nun schon einem Monat sind Wiebke und Ich die neuen Volunteers für den Youth-Magazine-Workshop. Ein wirklich seltsames Gefühl, grade noch als Schüler für das Abitur gebüffelt und jetzt schon auf der anderen Seite des Klassenzimmers stehen und einer Schar gleichaltriger Jugendlichen die Leidenschaft für das...

Neue Teammitglieder

Wir möchten ganz herzlich Eva und Ebenezer in unserem AIM. Team willkommen heißen. Eva wird ab November ehrenamtlich unsere Öffentlichkeitsarbeit in Deutschland unterstützen, und Ebenezer ist bereits seit September 2015 als pädagogischer Begleiter unserer Freiwilligen in Ghana in Teilzeit eingestellt. Beide kennen wir bereits sehr...

Erstprüfung zur Beantragung des RAL-Gütesiegels

Seit einigen Jahren engagiert sich AIM. im Bereich des Qualitätsmanagement für Internationale Freiwilligendienste. Für Entsendeorganisationen im Bereich des weltwärts Freiwilligendienstes ist die Qualifizierung verpflichtend. Die Dokumente mussten zur Vorprüfung bereits Mitte September an die Prüferin der Gütegemeinschaft Internationaler Freiwilligendienste e.V. gesendet werden. Die Vorbereitung alle...

Cape Coast I

Vor einer Woche haben wir unseren ersten eigenständigen Ausflug nach Cape Coast unternommen. Die Küstenstadt liegt etwa ein Stunde mit dem Tro Tro von Komenda entfernt. Wir haben den Tag genutzt um uns einen Überblick über die Stadt zu verschaffen da wir vorher nur in...

Eine etwas andere Erziehungsmethode

Die Fante-Stunde sollte beginnen, ich wollte nur noch schnell die Wäsche abnehmen. Dann auf einmal härte ich ein fruchtbares, nicht enden wollendes Schreien. Ich tippte auf einen Säugling in einem der Häuser in der Nähe. Aber so ganz passte das Geräusch doch nicht.   Dann rannte Tabita,...

Workshop und der Rest

Ein Monat ist vorrüber. Es ist weniger passiert als erwartet. 3 der 4 workshops wurden in der ersten Woche abgesagt. Alle Aufregung umsonst. Die freie Zeit haben wir mit Strandausflügen gefüllt, neue kontakte geknüpft. In den letzten Wochen hat uns Mr. Osei einmal zum Essen eingeladen. Es...

Über das Auffallen

„Bruni, coco! How are you? I'm fine, thank you!“ Der Satz geistert mir noch beim schlafen gehen in den Ohren. Ich komme aus Berlin. Eine Großstadt. In Komenda merke ich, dass ich wohl kein Landei bin. Ich gehe gerne unter in Menschenmassen. Beobachte unbeobachtet Passanten bei einem Kaffee. In...

Bruni-Coco in Komenda

Hallo liebe Freunde, Bekannte und Leute die es interessiert, es wird mal Zeit Bescheid zu sagen, dass ich noch lebe. Ich hoffe, ihr habt euch Sorgen gemacht.   Inzwischen bin ich gut in Komenda, Ghana angekommen und geniesse meine 3 Wochen sogenannte Eingewöhnungszeit, was hier auch ganz...

Es ist doch gar nicht so heiß in Ghana

Ich mag Flughäfen nicht. Immer voll, immer hecktisch. Genauso wie Bahnhöfe. So war es bei allen drei Flughäfen die ich am 1.9. passiert habe. Der Abschied in Berlin war vielleicht nicht so melodramatisch wie man sich vorstellen möchte. Der Flug eben so wenig. In Istanbul traf ich...

Neu: Website & Logo

Wir sind online! Es hat ein paar Tage länger gedauert als geplant, aber letztendlich zählt das Resultat. Seit etwa 24h präsentiert sich unsere Website in neuem Design und mit aktuellem Inhalt, sowie auch mit rundumerneuertem Corporate Design. Dies zeigt sich inbesondere an unserem Logo: "Die neue...

Neue Freiwillige nach Ghana

Kaum ist unsere Freiwilligengeneration 2014/2015 wieder in Deutschland gelandet, reist bereits die Nächste nach Ghana aus. Vor einer Woche hatten wir noch unser internes Vorbereitungsseminar in Ghana, und konnten so Wiebke, Sharifa, Leon, Lois und Fridtjof ein wenig näher kennenlernen. Aktuell sitzen sie im Flieger nach...

Vorbereitungsseminar 2015/2016

Nachdem unsere 5 neuen Freiwilligen bereits ihr Vorbereitungsseminar bei Volute bzw. Volnet absolviert haben, stand nun am Wochenende unser internes Seminar zur Vorbereitung auf ihren Freiwilligendienst an. Bei schönstem Wetter haben wir es uns im Garten und im Wohnzimmer einer Freiburger Haus-WG gemütlich gemacht (Vielen...

Freiwillige gut angekommen

Lea, Melanie, Johanna, Selina & Hannes - Willkommen zurück in Deutschland :-) Wir sind uns sicher, ihr hattet tolle 12 Monate bei AIM. in Ghana. Wir freuen uns schon auf eure Erfahrungsberichte....

Das lang ersehnte Journalismus-Seminar

Auf einmal war es so weit, der 15. Mai gekommen, der Tag unseres lang geplanten Journalismus-Seminars, das die, an unseren Magazin-Workshops teilnehmenden, Schulen zusammen bringen und eine Austauschmöglichkeit für unsere Schüler darstellen sollte. Auf dieses Seminar hatten Selina und ich (Johanna) lange hingearbeitet und auf...

weltwärts Freiwilligendienst in Ghana

Wir haben kurzfristig noch einen freien Platz für einen Freiwilligendienst in Ghana zu vergeben. Einsatzplatz wäre entweder im Bereich Jugendmagazin oder im Bereich Computerworkshops/Ausbildungszentrum. Mehr Infos im Bereich Freiwilligendienst....

Die Fischerdoku

Neben meiner Arbeit im Videoworkshop filme und fotografiere ich natürlich viel. Ein, recht großes, Nebenprojekt ist derzeit - und wahrscheinlich bis zum Ende des Freiwilligendienstes - eine Dokumentation über die Situation der Fischer hier vor Ort. Hierbei arbeite ich sehr eng mit meinem Workshopmentor Francis zusammen,...

African Kiss Festival 2015

Das Team vom African Kiss bedankt sich bei allen Besuchern, Helfern, Acts, DJs, Sponsoren, Partnern, Familien, Verwandten und Haustieren für das grandiose Festival letztes Jahr und steht bereits wieder in den Startlöchern für das nächste Festival. Wenn du auch Lust hast zu Helfen oder einfach mal...

In Kürze: Neue Website und Corporate Design

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Die Agentur Sehpunkt aus Flein bei Heilbronn wird uns in den kommenden Monaten eine neue Webpräsenz sowie ein neues Corporate Design entwickeln. Dazu gehört auch unser bisheriges Logo, was doch etwas in die Jahre gekommen ist. Aus diesem Grund wird es bis dahin kaum Aktualisierungen...

Filmpremiere “Lets bring peace together” & Zwischenseminar

Der Februar war für uns ein sehr ereignisreicher Monat. Am 15. Fand unser Filmpremieren-Konzert unter dem Motto „Let’s Bring Peace Together“ statt. Es gab einige organisatorische Probleme, wie Verspätungen von Personen, die wichtig für das Programm waren oder das Fehlen des Lichts am Bus, der...

Afrikanischer Kulturabend am 14. März

In Kooperation mit der European Environment Foundation und der FWTM organisieren wir am 14. März im Rahmes des 4. Freiburger Umweltkonvents Internationaler Umweltpreisträger einen Afrikanischen Kulturabend. Ort: Bürgerhaus Seepark Zeit: 19:30 Uhr Tickets im Vorverkauf gibt es unter diesem Link bei reservix. Programm: Kofi Onny, Djeli Kouyaté und eine...

So geht es den Freiwilligen, Teil 11-14

Nachdem wir ein paar Probleme mit unsere Website hatten, nun nachgereicht die vier letzten Berichte von unseren 5 weltwärts-Freiwilligen aus Ghana. Teil 11 kommt von Melanie, Teil 12 von Lea, Teil 13 von Johanna, und der aktuelle Teil 14 von Lea. Related Files aim_news_11-pdf aim_news_12-pdf aim_news_13-pdf aim_news_14-pdf ...

Vote for a better planet ..

.. vote for AIM. Bis zum 20. Januar für AIM. "Bildung schafft Zukunft" abstimmen. United Planet sucht ein Charity-Projekt, das es in seiner täglichen Arbeit mit einer von ihnen gestifteten Kommunikations- und Organisationsplattform unterstützen kann. Außerdem übernehmt United Planet beim Siegerprojekt unentgeltlich Support und Consulting. Hier und Jetzt...

So geht es den Freiwilligen, Teil 10

Auch unsere Freiwilligen dürfen sich einmal entspannen und die touristischen Sehenswürdigkeiten erkundigen. Von Johanna erfahrt ihr, was beim Ausflug in den Kakum National Park alles passiert ist. Hier gehts zum Bericht....

Das neue Patenschaftsprogramm

Werden Sie Pate und unterstützen Sie die Teilnehmer unserer Bildungsprojekte in Ghana. So wird Hilfe greifbar. Hier erfahren Sie mehr über unser neues Programm....

So geht es den Freiwilligen, Teil 7

Vielen Dank an Janna für den Bericht aus Ghana für diese Woche. Wie sie sehr richtig bemerkt: Die Zeit verfliegt. Nun sind unsere Freiwilligen schon bald 3 Monate in Ghana. Und wie ihr lesen könnt, haben sie bereits ordentlich viel erreicht .. Hier gibts mehr....

Erfolgreiches African Kiss

Wir möchten uns bei allen Besuchern, Künstlern, Teilnehmern und Organisatoren bedanken. Es war fantastisch. Das African Kiss 8 am vergangenen Wochenende war so afrikanisch wie nie zuvor. Bereits am Freitag heizte uns der ghanaische Topact Akablay mit seiner Band Abiza kräftig ein, und auch wenn...

African kiss festival 2014

Leude leude, nur noch wenige Tag bis zum African Kiss Festival und die letzten Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Am Samstag dürfen wir nun zusätzlich noch das Ensemble Soulfamily begrüßen, die uns unter der Leitung von Joel Da Silva Soul, Pop, Bossa Nova und Gospel präsentieren. Zusätzlich...

African Kiss #8 – 14./15. November

Wir laden am 14. & 15.November zum achten African Kiss Festival ein. Zwei Tage lang bietet der AIM. e.V. zusammen mit Viva Con Agua de Sankt Pauli e.V. in den Räumen der Mensa Rempartstraße Unterhaltung aus allen Bereichen. Der gesamte Erlös des Benefizfestivals fließt in...

AIM.'s Peace Project

Und schon sind es zwei Monate seit wir unser ‚Abenteuer‘ Ghana begonnen haben. Wie die Zeit verfliegt. Langeweile gibt es selten und wir lernen immer mehr von unserer neuen Heimat Komenda und dem dortigen Alltag und Arbeitsleben kennen von dem es sich zu berichten lohnt....

Peace Projekt

Es soll um Frieden gehen, für den jeden Tag in der Welt gekämpft wird und dort, wo er herrscht, ein kostbares Gut ist. Was bedeutet für mich Frieden? Wie empfinde ich ein harmonisches Zusammenleben? Was sind Gründe für Konfikte und wie kann ich sie lösen? More.....

So geht es den Freiwilligen, Teil 2

Ein neuer Bericht unserer 6 Freiwilligen ist eingetroffen. So langsam kehrt Routine in ihr Leben in Komenda ein, .. Aber lest selbst....

Akwabaa in Ghana!

Am 1. September 2014 machten sich sechs Deutsche auf den Weg in das kleine Fischerdorf Komenda an der Küste Ghanas. Diese sechs Deutschen sind eine Praktikantin namens Janna, die sechs Monate in Ghana bleibt und fünf weltwärts- Freiwillige, die ein Jahr in Komenda verbringen: Selina,...

Akwabaa in Ghana!

Am 1. September 2014 machten sich sechs Deutsche auf den Weg in das kleine Fischerdorf Komenda an der Küste Ghanas. Diese sechs Deutschen sind eine Praktikantin namens Janna, die sechs Monate in Ghana bleibt und fünf weltwärts- Freiwillige, die ein Jahr in Komenda verbringen: Selina,...

Der erste Bericht der neuen Freiwilligen

Wie haben sich die neuen Freiwilligen einlebt, wie ergeht es ihnen bei ihrer Projektarbeit? Hier könnt ihr den ersten Bericht von Janna, Johanna, Lea, Melanie,Selina & Hannes runterladen....

Neue Freiwillige in Komenda

Akwaaba - Herzlich Willkommen. Unsere neuen weltwärts-Freiwilligen Johanna, Lea, Melanie, Selina und Hannes sind in Komenda angekommen. Sie werden für die kommenden 12 Monate unsere Projekte im Bereich Jugendmagazin, Musik und Film unterstützen. Zusätzlich ist Janna mit dabei, sie leistet einen 6 monatigen Freiwilligendienst im...

Partner-Dialog Workshop erfolgreich beendet

Die letzten 2 Wochen hatten wir Besuch aus Ghana. Unsere drei Hauptverantwortlichen Solomon Appiah, David Assifuah und Juliana von Stackelberg waren für einen partner-dialog-Workshop teilfinanziert vom BMZ zu Gast in Freiburg. So konnten wir uns intensiv über unseren Freiwilligendienst austauschen und unsere Zusammenarbeit als auch...

Freiwillige 2013/2014 wieder in Deutschland

Die letzten Tage sind unsere fünf Freiwilligen Anna, Ansgar, David, Eva und Joseph nach Deutschland zurückgekehrt, mit viel Gepäck und reichlich Eindrücken und Erfahrungen aus Ghana. Wir heißen sie herzlich Willkommen. Der Abschied ist nicht leicht gefallen, weder den Kindern und Jugendlichen in ihren Workshops,...

Movie-Workshops enden erfolgreich

Die Movie-Workshops in Komenda und Ayensudo sind in die Sommerferien gestartet. Am vergangenen Mittwoch gaben Anna und David Zertifikate an die Schüler aus und schlossen den Unterricht des vergangenen Jahres mit einer netten Evaluationsrunde und Keksen ab. In Komenda wurde der letzte Film zum Thema "Special Effects"...

Sing & Swing. Das Sommerkonzert 2014 – “Rotteck meets AIM.”

Wir möchten uns herzlich bei unserer Partnerschule Rotteck Gymnasium in Freiburg bedanken. Beim Rotteck Sommerkonzert 2014 wurden fleissig Spenden für unsere Projektarbeit in Ghana gesammelt. Auch Essen und Getränke wurden gegen Spenden angeboten. Wieder einmal eine rundum gelungene Veranstaltung - Vielen Dank liebe Rotteck Verantwortliche,...

Das Nkanbɔmu Festival vom 4.-6. Juli 2014

Am Freitag, den vierten Juli war es endlich soweit: das Nkanbɔmu Festival begann! Ein Festival, bei welchem die Jugendlichen zeigen können, was sie in den AIM. Projekten gelernt haben, um über die Aktivitäten von AIM. aufzuklären und gemeinsam zu feiern. Francis, Emmanuel und Anna vom Organisationsteam...

Nkanbɔmu Festival

Am Freitag, den vierten Juli war es endlich soweit: das Nkanbɔmu Festival begann! Ein Festival, bei welchem die Jugendlichen zeigen können, was sie in den AIM. Projekten gelernt haben, um über die Aktivitäten von AIM. aufzuklären und gemeinsam zu feiern. Mehr Informationen gibt es bei unserem...

Infostand Afrikafest Freudenstadt

Das Afrika-Fest Freudenstadt am 28./29. Juni 2014 ging bereits in sein 14. Jahr und zum ersten Mal waren auch wir mit einem Info-Stand für AIM. bei dem Festival der Kulturen vertreten. Das Afrika-Fest setzt jedes Jahr, neben der Verbreitung einer Begeisterung für den afrikanischen Kontinent, für...

Schnittmarathon im Movie-Workshop beginnt

Nun hat er endlich begonnen - der letzte Schritt bis zur Fertigstellung des Reports in Ayensudo! Nach vielen Wochen und Monaten Arbeit setzen Anna und David nun alle Puzzelstücke - alle gedrehten Szenen - zusammen, so dass am Ende der fertige Film vorliegen wird. Bis Freitag...

IngDiba Vereinswahl – 1000 Euro für AIM.

Vielen Dank an alle unsere Unterstützer. Ihr habt es möglich gemacht, dass wir unter die TOP100 gekommen sind. Dadurch bekommen wir eine Spende von 1000 Euro. Klasse Aktion!!! Medase....

Movie-Workshop Ayensudo reist nach Takoradi

Am vergangenen Donnerstag konnte der Movie-Workshop Ayensudo die lang versprochene Exkursion ins 40 Kilometer entfernte Takoradi antreten! Takoradi ist die viertgrößste Stadt Ghanas, liegt direkt am Meer und besitzt den zweitgrößten Hafen Ghanas. In einem umgebauten Mercedes-Sprinter fuhren Anna und David mit 25 Schülern drei...

Die weltwärts-Freiwilligen für 2014/2015 stehen fest

Nachdem dieses Jahr der Auswahlprozess sich etwas in die Länge gestreckt hat, steht die neue weltwärts-Generation für die Ausreise nach Ghana im September 2014 nun fest. Es werden weiterhin Bewerbungen für einen selbstfinanzierten Freiwilligendienst angenommen....

IngDiba Vereinswahl – 3 Stimmen fürs African Kiss

Auch in diesem Jahr stellt AIM. wieder das African Kiss Festival auf die Beine. Die nunmehr achte Auflage. Damit wir in es in diesem Jahr wieder schaffen, einen guten Erlös nach Ghana zu schicken, brauchen wir Eure Unterstützung. Bitte stimmt selbst mit Euren drei Stimmen...

Freiwillige/r gesucht

Wir haben noch einen freien Einsatzplatz für einen weltwärt-Freiwilligendienst in Ghana, Ausreise Anfang September. Mehr Infos unter Freiwilligendienst....

Rotteck Spende

Bereits 2013 fand der Rotteck Adventsbasar statt. Als langjähriger Partner von AIM. entschieden sich die Schüler und Lehrer dazu 25 % der Standeinnahmen an AIM. zu spenden. Nun konnte der Scheck überreicht werden. AIM. sagt Herzlichen Dank!...

Ayensudo M/A Basic School Report – Szene 5, Take 2, aaaand Action!

In Ayensudo wird derzeitig viel gedreht! Nachdem die Teilnehmer des Movie-Workshops von Anna und David fast alle Interviews gedreht haben, die sie als Grundstruktur ihres Reports über die Primary- und Junior High School in Ayensudo benötigen, wird nun alles daran gesetzt, Szenen zur Untermalung der...

Bewerbungsphase für weltwärts-Jahr 2014/15 abgeschlossen

Am 16. März endete die Bewerbungsfrist für einen Freiwilligendienst mit dem BMZ-Programm weltwärts. Aktuell werden die Bewerbungen geprüft und anschließend die Einladungen für das Auswahlverfahren versendet. Dieses Jahr findet der Auswahltag am 12. April in Freiburg statt. Wir freuen uns schon. Frist verpasst? Gerne kannst du...

Film-Workshop in Ayensudo arbeitet am JHS-Bericht

In den Movie-Workshops von Anna und David geht es voran! Ab diesem Mittwoch treffen die Workshopteilnehmer Schüler und Lehrer aus Ayensudo, um diese für den Report über die Junior High Schools in Ayensudo zu interviewen. Diese Interviews sollen eine Grundlage für den Inhalt des Reports...

3 Monate Ghana – Erlebnisse, Erfahrungen, Ehrgeiz

Inzwischen sind schon knapp drei Monate vergangen, seit wir in Komenda eingezogen sind. Seitdem hat sich viel getan – und es ist viel passiert. Wir haben uns nun schon sehr gut in Komenda eingelebt. Fehlendes fließendes Wasser und Klospülung mittels Nachschütten ist inzwischen zum Standard geworden....

Rotteck Adventsbasar

Letzten Samstag fand in unserer Partnerschule Rotteck Gymnasium der alljährliche Adventsbasar statt. Auch AIM. war mit einem Infostand vertreten, um über die Aktivitäten und Projekte in Ghana zu berichten, die unter anderem auch immer wieder vom Spenden aus Rotteck-Schulveranstaltungen mitfinanziert werden. So werden z.B. 25%...

Kleine Probleme beim Jugendmagazin

Leider konnten die Jugendmagazin-Workshops in letzter Zeit nicht so regelmäßig stattfinden wie erwünscht. Aufgrund interschulischer Sportwettkämpfen und anderen Schulprogrammen fielen oftmals die Workshops in zwei der vier Schulen aus. Mit einer weiteren Schule gibt es immer noch einige Terminschwierigkeiten, wozu es jedoch bereits Lösungsansätze gibt,...

Erfolgreiches African Kiss Festival

Am vergangenen Wochenende war es wieder soweit. Beim African Kiss Festival, dem jährlichen Hauptevent von AIM. in Deutschland,  feierten Besucher und Helfer für unsere Entwicklungsprojekte in Ghana. Wir sind froh, dass alles so gut geklappt hat, und wieder ein Betrag im unteren vierstelligen Bereich nach...

Vorbereitung auf ICT-Kurse

Nach Absprachen mit dem Chief von Komenda und dem Vertreter der Kommunalverwaltung ist nun endlich der Startschuss gefallen für die Nutzung des lokalen ICT-Centers durch AIM, bis unser eigenes Center einsatzbereit ist. Damit sind für zwei professionelle Kurse mit je 20 Teilnehmern, welche von unserem...

Erste Ergebnisse bei den Filmworkshops

Die Movie-Workshops in Ayensudo und Komenda liefern erste Ergebnisse! Nachdem sich ein Teil der Kinder für die Tongruppe und der andere Teil für die Bildgruppe entschieden hat, können Anna und David nun besser und detaillierter auf die beiden unterschiedlichen Themengruppen eingehen. In Ayensudo wurde danach das...

Anna, David & die Kinder der Filmworkshops

Die Filmworkshops in Komenda und Ayensudo machen Fortschritte. Anna und David leiten nun zwei Gruppen mit etwa 20 Teilnehmern. Während in Komenda zur Zeit noch Basics zur richtigen Belichtung einer Videosequenz und die zur Szene passende Einstellungsgröße behandelt werden,haben die Kinder in Ayensudo letzten Freitag...

Wiederbelebung des AIM. Jugendmagazins

An insgesamt vier Senior High Schools findet der Magazin-Workshop statt, der von Ansgar und Eva geleitet wird. Da die meisten Schüler, die am vorherigen Magazin-Workshop von Matthias teilgenommen hatten, die Schule inzwischen beendet haben, wurden neue Gruppen gegründet. Diese umfassen 15-30 Schüler, die bereits nach...

Begeisterung bei den ICT Workshops

Joseph Birkner, unser Freiwilliger im ICT-Bereich, hat vor drei Wochen seinen Workshop in Ayensudo begonnen. Durch gute Vorbereitung von seinem Vorgänger Finn Wölm genießt der Workshop dort einen sehr guten Ruf. So kommen wöchentlich etwa 15 Schüler unterschiedlichster Vorkenntnisse und Altersgruppen zusammen. Die Atmosphäre ist...

Start des Filmworkshops von Anna und David

Der Filmworkshop in Ayensudo ist vor drei Wochen unglaublich gut angelaufen! Mit 12 bis 24 Schülern zwischen elf und siebzehn Jahren hatten Anna und David eine tolle Gruppe von Pascal, dem letzten Filmworkshop-Freiwilligen, übernommen. Anna und David bauen nun auf die im letzten Jahr erworbenen...

Unsere Neuen sind gut angekommen

Mit etwa 2 Stunden Verspätung sind Anna, Ansgar, David, Eva und Joseph wohlbehalten in Accra, Ghana, angekommen. Anschließend ging es mit einem extra gecharterten Kleinbus auf nach Komenda, wo sie die nächsten 12 Monate verbringen werden. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und tolle Erfahrungen bei...

Fünf neue Freiwillige für Ghana

Anfang September fliegen fünf neue Freiwillige zur Unterstützung unserer Projektarbeit finanziert durch das weltwärts-Programm des BMZ nach Ghana. Anna, Eva, Ansgar, David und Joseph werden im Bereich Film, Jugendmagazin, IT und Umwelt tätig sein. Wenn auch du nächstes Jahr dabei sein möchtest, kannst du dich hier...

Postkartensets – Impressionen aus Ghana

Ausdrucksvolle Aufnahmen hat Fotografin Britt Schilling im Sommer 2011 bei ihrem Aufenthalt in Ghana gemacht. Alltag in Komenda, der Kratersee Lake Bosumtwi oder Jugendliche von AIM.-Ghana –  diese Karten werden dich beeindrucken. Es sind zwei Postkartensets mit je sechzehn Karten entstanden, die für sechs, beziehungsweise zehn...

Africa In Motion 2012

Share your thoughts with us and contribute a video of any kind up to ten minutes. Deal with the topic “LIMITLESS?” in a creative way and win great prizes. 1st prize: 1000 GHC 2nd prize: 700 GHC 3rd prize: 500 GHC...

Africa In Motion 2012

Share your thoughts with us and contribute a video of any kind up to ten minutes. Deal with the topic “LIMITLESS?” in a creative way and win great prizes. 1st prize: 1000 GHC 2nd prize: 700 GHC 3rd prize: 500 GHC...

Actual workshop project reports 2012

Report Filmprojects and Filmworkshop Ayensudo   One important project of African Information Movement is the Movie Workshop. Each year it is organized and done by a German “Weltwärts” Volunteer, this time by Johannes Herden in Ayensudo and Kathrin Adam in Komenda. Currently there are workshops in Junior...

Aktuelle Workshop-Projektberichte von 2012

Kurzbericht Erste Hilfe Kurse Am Mittwoch, den 14. März, und Freitag, 16. März 2012, fanden in Komenda und Ayensudo zwei durch AIM. in Kooperation mit dem Ghana Health Service und dem Ghana Education Service organisierte Erste Hilfe Kurse für Junior High Schools statt. Einer unserer Weltwärts-Voluntäre,...

Rotteck Gymnasium Freiburg rannte für AIM

Das Rotteck Gymnasium Freiburg rannte am  9. Mai 2012 im Mösle-Stadion, Freiburger Fussballschule im Spendenlauf für einen sozialen Zweck. 50% der Erlöse aus dem Spendenlauf gehen direkt zu AIM. Die Spenden werden umgehend für 3 Projekte eingesetzt: container projectYouth Magazine: The Youth speaksComputer labor AIM bedankt sich bei allen fleißigen...

AIM schickt Schiffscontainer nach Ghana

Aim möchte zum ersten mal einen Schiffscontainer mit Spenden aus Deutschland nach Ghana schicken. Bitte helfen Sie mit den Container mit den notwendigsten Sachspenden für das Ausbildungscenter und andere Schulen in Komenda zu füllen. Informationen gibt es unter Mithelfen-Containerprojekt...

Africa In Motion in Accra

On April 14, 2012, the Goethe-Institut in Accra will host the "Africa In Motion" Award Ceremony. AIM. Germany, together with AIM. Ghana organised the "African Kiss" short film competition last year with contributions by young and committed Ghanaian film makers. During the ceremony, the best...

“Africa In Motion” in Accra

Das Goethe-Institut in Accra präsentiert am 14. April 2012 bei der "Africa In Motion" Preisverleihung die Gewinner des Wettbewerbs. AIM. Deutschland zusammen mit AIM. Ghana organisierte im letzten Jahr das Kurzfilm-Festival “African Kiss”, ein Wettbewerb für junge, engagierte, ghanaische Filmmacher. Bei der Verleihung...

Africa in Motion – Award Ceremony

African Information Movement Germany (AIM.Deutschland) in cooperation with AIM.Ghana organized a short film competition last year for young engaged Ghanaian filmmakers by the theme “African Kiss”. On the award show six of the shortfilms will be screened and the three winners will be awarded the 1st, the...

Africa in Motion – Preisverleihung

African Information Movement Germany (AIM.Deutschland) organisierte in Zusammenarbeit mit AIM.Ghana im letzten Jahr das Kurzfilm-Festival “African Kiss”, ein Wettbewerb für junge, engagierte, ghanaische Filmmacher. Bei der Verleihung werden die drei besten Kurzfilme gezeigt und die Gewinner mit Preisen bis zu 1500Ghc gekürt. Verleihung im Goethe Institut Accra...

Postcard sets – Impressions from Ghana

During her stay in Ghana, in the summer of 2011, the photographer Britt Schilling made plenty of expressive shots. Daily life in Komenda, the crater lake "Lake Bosumtwi" and the youth from AIM.- Ghana. These cards will impress you. There are two...

Postkartensets – Impressionen aus Ghana

Während Ihrem Besuch in Ghana im Sommer 2011 hat die Fotografin Britt Schilling eindrucksvolle Aufnahmen gemacht, vom täglichen Leben in Komenda, dem Kratersee "Lake Bosumtwi" and der AIM.-Jugend in Ghana. Entstanden sind zwei verschiedene Kartensets mit je 16 Motiven. Ein Set ist für 7 EUR zu...

Es wird wieder gebaut

Liebe Freunde des AIM.e.V., Nachdem uns Anfang Januar die Spende der AIM.Jugend erreicht hat, wird seit Freitag, 06.Januar wieder fleissig gearbeitet um das Ausbildungszentrum fertig zu stellen. 5.000,00 Euro Erloese aus dem African Kiss Festival 2011 werden fuer die folgenden Bauschritte verwendet: Verlegung aller elektrischen Leitungen innerhalb...

Bühne frei

Ein Haufen laut rufender Jugendlicher, ein wildes Durcheinander, alle versuchen sich gegenseitig zu übertönen. Was geht denn da vor sich? Es sind die Teilnehmer/innen des Theaterworkshops am Komenda Kollege, die versuchen sich über eine „Autobahn“ hinweg Nachrichten zuzurufen. Doch dann wird es leise. Eine Gruppe flüstert...

Concerning AIM. Music

Der zuständige Voluntär für das Musik Projekt ist David Adu-Appeagyei. In diesem von ihm verfassten Artikel geht es um die Ziele, die Hürden und die Arbeit im Allgemeinen dieses Projekts. David selbst schwelgt im besten Wohlbefinden und fühlt sich wie zu Hause. Nun zu dem Musikprojekt....

Die Neuen sind da

Am 6. September sind fünf neue Freiwillige in Komenda eingetroffen. Unterstütz vom ,,weltwärts"-Programm des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklungshilfe werden sie ein Jahr lang in Ghana leben und arbeiten. Jeder der jungen Menschen wird einen Workshop für Jugendliche in der KEEA-Region leiten. An dieser...

Africa in Motion

Africa in Motion - Ghanaian short movie competition Submit your movie with the theme "African Kiss", compete with others and have the chance of winning cash price awards. For more information click here....

Africa in Motion

Africa in Motion - Ghanaischer Kurzfilmwettbewerb Schick uns dein Video zum Thema "African Kiss", messe dich mit anderen Teilnehmern, und habe die Chance auf Geldpreise. Für mehr Informationen klick hier....

Video Competition – Your vote for AIM. is important

Francis Aidoo, Komenda AIM. Youth Club Leader, on behalf of AIM. is taking part in a video competition published by the Goethe Institut. The Video is his first self-produced film and about the topic cocoa and chocolate. Vote for Video No. 17 and...

Video Wettbewerb – Deine Stimme für AIM. ist wichtig.

Unser Komenda AIM. Jugendclubleiter Francis Aidoo nimmt in Namen von AIM. an einem Video Wettbewerb des Goethe Instituts teil. Das Video ist seine erste komplett selbstständige Filmproduktion und behandelt entlang der Wettbewerbskriterien die Themen Kakao und Schokolade. Mit einem Klick zur Abstimmung für Video “17″ helft...

Video Wettbewerb – Deine Stimme für AIM.

Unser Komenda AIM. JugendFclubleiter Francis Aidoo nimmt in Namen von AIM. an einem Video Wettbewerb des Goethe Instituts teil. Das Video ist seine erste komplett selbstständige Filmproduktion und behandelt entlang der Wettbewerbskriterien die Themen Kakao und Schokolade. Mit einem Klick zur Abstimmung für Video "17" helft...

Volunteer wanted

We are looking for a volunteer to help us in organizing the African Kiss V Festival. Please contact us: johannes.evers [at] aim-ev.org...

Praktikant/in gesucht

Das African Kiss V Festival steht bald vor der Tür und wir suchen noch interessierte und engagierte PraktikantInnen, die sich aktiv in das Projekt mit einbinden. Der Verein freut sich über jede Hilfe, Ihr lernt den Verein sowie nette Leute kennen und macht neue Erfahrungen....

Cinema @ Komenda Lorry Park

Last Friday was big AIM. movie night at Komenda Lorry Station. All old and new AIM. film productions were presented to get an inside view of AIM. and its work. Reason of the movie show was the departure of Philipp Brandstädter, the volunteer in charge...

Kinoabend auf Komenda Markplatz

Am Freitag war großer AIM. Kinoabend auf dem Markplatz in Komenda. Alle alten und neuen AIM. Filmproduktionen wurden präsentiert, und so den Menschen die Arbeit von AIM. näher gebracht. Anlass war auch der Abschied vom weltwärts Freiwilligen Philipp Brandstädter, welcher für 1...

Mit der AIM. Filmcrew zu den Kakaobauern

Am Wochenende zum 13.8.2011 unternahm der AIM. Movieworkshop einen Trip nach Appiakrom, einem Dorf in der Nähe von Mankessim. Ein Preisausschreiben veranlasste die Filcmrew, eine Dokumentation über Anbau und Stationen der Kakaoverarbeitung zu drehen. Die Befragten berichteten über ihre Erfahrungen, Probleme und Verbesserungsvorschläge im Anbau...

Next building process completed

It is done. The septic tank, preparation for electric wiring, window and door frames, apron as well as spraying of land and planting of flowers has been completed. Look at the pictures at africahelp.org Thanks for your support, but still, it is not fully completed. Fulfill...

Bauabschnitt fertig

Es ist geschafft, der nächste Bauabschnitt wurde fertiggestellt. Lest nach, und schaut euch Bilder an - unter Projektberichet. Danke für eure umfangreiche Unterstützung. Noch ist es aber nicht vollends vollendet - wir freuen uns weiterhin über jede noch so kleine Unterstützung....

Was die letzten Tage beim Bau passiert ist

Ein kleiner großer Überblick, was alles passiert ist, und wie wir es geschafft haben, dass dieser Bauabschnitt auch schon wieder fertig ist. Der Fäkalientank, die Fenster und Türrahmen inkl. Eisenverstärkung, die Feuchtigkeits-Schutzmauer um das Gebäude sowie die Vorbereitung für die Stromverlegung als auch das Sprühen...

Septic tank completed

It is done. The work at the new septic tank has been completed. Two weeks of hard work. Pictures on africahelp...

Abwassertank fertig gebaut

Es ist vollbracht, der Abwassertank steht. Zwei Woche harte Arbeit. Bilder und mehr Informationen unter "Projektberichte"....

Neunter Tag aufm Bau

Wie ihr gleich sehr, sind wir fast fertig. Ein Überblick:Related Linkshttp://africahelp.org/blog/aim/neunter-tag-aufm-bau/ ...

Große Fortschritte

Die Arbeiter trotzen dem Regen, und bauen Steinchen für Steinchen den Tank weiter. Währenddessen arbeitet ein weiterer Maurer und macht das Stückchen "Dach" zu, was vor 6 Monaten übriggeblieben ist.  ...

Große Fortschritte

Die Arbeiter trotzen dem Regen, und bauen Steinchen für Steinchen den Tank weiter. Währenddessen arbeitet ein weiterer Maurer und macht das Stückchen “Dach” zu, was vor 6 Monaten übriggeblieben ist.  Related Linkshttp://africahelp.org/blog/aim/grose-fortschritte/ ...

Tag 6

Anbei ein kleiner Überblick über die Aktivitäten beim Bau. Zuerst wurden die Bausteine geliefert, anschließend mussten die Arbeiter der Grube wieder herichten, nachdem Regen vieles zerstört hatte. Nachdem alles abgesichert war, wurde das Concrete Fundament gebaut, und die ersten Wände hochgezogen. Ein weiterer Maurer machte...

Fertig gegraben .. oder doch nicht?

Eigentlich sollte bereits gestern die Grube gehoben sein, aber einstürzende Erdwände verzögern den Abschluss. Dies liegt vor allen an den Gräbern, welche die Erdmassen zu nah an die Grube angehäuft haben. In der Nacht stürzten erneut die Erdmassen in die Grube. Die Gräber versuchten alles...

Inspektion der Abwassertankgrube

Nachdem über Nacht weitere Seitenwände zum Teil einstürzten, weil sich die Arbeiter nicht daran halten wollten, das ausgeschauffelte Material weiter weg von der Grube zu platzieren, besuchte am Nachmittag der Vereinsvorsitzende Kojo Mbir den Bauplatz. Es wird wohl einen Tag länger dauern, bevor die Grube...

Kleine Probleme beim Graben

Und es wurde weiter gebuddelt. Bereits um 7 Uhr ging es los, und aktuell, wo ich das schreibe, wird weiterhin gegraben. Wie bereits gestern berichtet, ist der Boden noch immer sehr nass. Dies verursachte erste kleinere Probleme, da die Seitenwände einstürzten. Die Näße floss in...

Graben ..

.. war heute erstmals angesagt. Es wird die Grube für den späteren Abwassertank ausgehoben. 2,70m breit, 4m lang, und 2m tief soll es sein. 3 Arbeiter, bewaffnet mit Spitzhacke, Schaufel und Spaten, machten sich gegen 9 Uhr am heutigen Sonntag an die Arbeit. Während alle...

Preparation for next building step

Due to the great efforts of the AIM. Youth in Freiburg and the African Kiss Festival we can continue building our training-centre in Komenda. The preparations have started: weeding, measuring, bringing the sand, .. We are building the septic tank and doing the frame work for...

Vorbereitungen für nächsten Bauschritt

Dank der Bemühungen der Freiburger AIM. Jugend über das African Kiss Festival können wir weiter bauen. Die Vorbereitungen laufen, Gras hauen, Abmessen, Sand, ..  Es wird der Abwassertank gebaut, sowie die Tür und Fensterrahmen eingesetzt. Aktuell gibt es unsere Spendenaktion für den Bau der Plattform für einen...

Vorbereitungen für den nächsten Bauabschnitt

Auf africahelp.org/wassertank wird aktuell die Trommel für die neue Spendenaktion gerührt, auf facebook konntet ihr in den letzten 3 Wochen jeden Montag und Donnerstag tolle Kurzfilme über unsere Arbeit in Ghana sehen - und jetzt laufen bereits die Vorbereitungen für den nächsten Bauabschnitt. Dank der Bemühungen...

Vorbereitungen für den nächsten Bauabschnitt

Auf africahelp.org/wassertank wird aktuell die Trommel für die neue Spendenaktion gerührt, auf facebook konntet ihr in den letzten 3 Wochen jeden Montag und Donnerstag tolle Kurzfilme über unsere Arbeit in Ghana sehen – und jetzt laufen bereits die Vorbereitungen für den nächsten Bauabschnitt. Dank der...

AIM. at benefind

Do any internet search with benefind and by this doing support our developmental projects in Ghana. Tell your friends and help us....

AIM. bei benefind

African Information Movement ist jetzt bei benefind registriert, einer Suchmaschine basierend auf bing. Benefind ist die bessere Suchmaschine, denn bei jeder Suche werden mehr als 200 Hilfsorganisationen unterstützt. Das heisst, wenn ihr euren Browser entsprechend einstellt, unterstützt ihr mit jeder Suchanfrage ...

AIM. bei benefind

African Information Movement ist jetzt bei benefind registriert, einer Suchmaschine basierend auf bing. Benefind ist die bessere Suchmaschine, denn bei jeder Suche werden mehr als 200 Hilfsorganisationen unterstützt. Das heisst, wenn ihr euren Browser entsprechend einstellt, unterstützt ihr mit jeder Suchanfrage unsere nachhaltigen Entwicklungsprojekte in...

AIM. at Oasis

Last Friday we presented AIM. Ghana and our project work through movie show at the Oasis Beach Resort in Cape Coast. It was a great occassion, but unfortunately the mostly european visitors did not show much interest in our work. Still, we were able to sell...

AIM. im Oasis

Vergangenen Freitag stellten wir AIM. Ghana und unsere Projektarbeit mittels Filmvorführungen im Oasis Beach Resort in Cape Coast vor. Alles klappte super, nur zeigten die überwiegend europäischen Gäste kaum Interesse an unserer Arbeit. Dennoch konnten ein paar African Kiss CD's und Jugendmagazine verkauft werden. Besonderer...

African Kiss Summer Special

Only 6 days left .. on 23rd July we celebrate the African Kiss Summer Special at the Mensa Rempartstraße in Freiburg. Join us 5 PM, celebrate with us, and support our sustainable projects in Ghana....

African Kiss Summer Special

Nur noch 6 Tage .. am 23. Juli findet in der Mensa Rempartstraße in Freiburg das African Kiss Summer Special statt. Um 17 Uhr gehts los - sei dabei, feier mit uns, und unterstütze damit unsere nachhaltigen Projekte in Ghana. Mehr Infos auf Facebook....

Präsentation des Jugendmagazins in Eguafo-Abrem

Während das nächste Heft (die dritte Ausgabe) immer mehr Form annimmt, läuft auch der Verkauf der zweiten Ausgabe auf Hochtouren. Die Jugendlichen versuchen, ihre Mitschüler von ihrer Zeitung zu überzeugen, was sich manchmal als schwierig herausstellt. Aus diesem Grund sollen besonders Lehrer und Eltern einbezogen...

New videos from AIM – donation event

From now on and within the next 3 weeks, every Monday and Thursday we will present you new videos to give you an insight view about our work in Ghana. Just check it on our youtube-site, our facebook-fanpage, or at the sites of our partner...

Neue Videos von AIM – Spendenaktion

Von jetzt an gibt es für die nächsten 3 Wochen jeden Montag und Donnerstag kurze Videos, um euch die Arbeit von AIM. in Ghana näher vorzustellen. Am besten gleich reinschauen, auf unserer youtube-seite, oder auf unserer facebook-fanseite, oder bei unserem partner africahelp.org, welcher uns für...

New Projectreports

Just check our "project reports from Ghana" from time to time. Thanks to our partner africahelp.org we are able to publish our activities at their blog....

Neue Projektberichte

Schau immer mal wieder bei "Projektberichten aus Ghana" vorbei, hier werden immer die neuesten Aktivitäten dank unserem Partner africahelp.org veröffentlicht....

Viel vor Ort recherchieren

Die Arbeit an der dritten Ausgabe von The Youth Speaks KEEA! hat begonnen. Hoch motiviert haben die Schüler bereits Themen gesammelt und ihre Recherche angefangen. Neu bzw. wieder dabei sind St.Mary’s Girls’ Vocational Centre Elmina und Church of Christ Senior High School in Ampenyi. Nur...

Viertelnote oder ganze Note?

In der Aldersgate – School in Komenda geht es gerade musiktheoretisch zu. Wer weiß, vielleicht findet sich ja unter den Schülern ein großer Komponist? Derzeit werden den Kindern rhythmische Fähigkeiten näher gebracht. Dazu gehört es zu wissen,  wie Takte aufgebaut sind, welche Notenwerte es gibt...

Gelungen Gelauncht

Nach fast zweimonatiger Zeit im Druck ist die zweite Ausgabe des AIM. Youth Magazines “The Youth Speaks KEEA!“ endlich erschienen. Seit Mitte Mai wird die Zeitung nun an den beteiligten Schulen in Elmina, Eguafo-Abrem und Komenda und weiteren ausgewählten Schulen im KEEA Distrikt verkauft. Am...

Radio- und Nähworkshop in Komenda College Practice

Seit Mitte Juni findet nun auch in Komenda jeden Freitag ein Radioworkshop statt. Das Komenda College Practice ist eine der vier Junior High Schools in Komenda. Der Radioworkshop ist ähnlich wie der in Ayensudo und soll diesen auch mit Beiträgen für die alle zwei...

Radio- und Nähworkshop in Komenda College Practice

Seit Mitte Juni findet nun auch in Komenda jeden Freitag ein Radioworkshop statt. Das Komenda College Practice ist eine der vier Junior High Schools in Komenda. Der Radioworkshop ist ähnlich wie der in Ayensudo und soll diesen auch mit Beiträgen für die alle zwei Wochen...

Junge Dirigenten dirigieren für Ghana

Die AIM.Jugend wagt einen Ausflug zur Klassik! Ein Benefizkonzert für die Freiburger Organisation"African Information Movement e.V." (AIM.) wird  unter dem Motto ’ Klassik für Afrika’ mit populärem klassischen Programm und jungen Musikern am Instrument und am Dirigentenpult am 3.Juli 2011 im Paulussaal Freiburg stattfinden! ...

FID QM workshop in Cologne

From 13.-17. June Solomon and Jörn participate at the FID quality management workshop in Cologne. ...

FID QM Seminar in Köln

Vom 13.-17. Juni sind Solomon und Jörn beim FID Qualitätsmanagement Seminar in Köln. ...

Busy Saturday

The Ayensudo youth club had a radio show in Cape Coast. Early in the morning we launched the youth magazine "The Youth Speaks KEEA" at the Edinaman SHS in Elmina. A great success. More than 300 guests, more than 200 copies sold. Great guest of honours...

Was für ein Samstag

Der Ayensudo Jugendclub hatte wieder seine 2-wöchentliche Radio Show in Cape Coast. Zudem launchten wir vormittags unser Jugendmagazin "The Youth Speaks KEEA" in Elmina. Ein voller Erfolg. Mehr als 300 Gäste, mehr als 200 verkaufte Exemplare. Tolle Ehrengäste. Klasse. Und am Abend ist unsere AIM. Filmcrew beim...

Accra Environmental Filmfestival

Yesterday evening Solomon, Philipp and Francis participated at the launching of the Environmental Filmfestival in Accra. Unfortunately we did not get an award for our movie contribution "Save our children", but still the launch was great. Tomorrow on Saturday our movie will be screened at the...

Accra Umwelt-Filmfestival

Gestern abend nahmen Solomon, Philipp und Francis an der Eröffnung des Environmental Filmfestivals in Accra teil. Einen Preis für unseren Beitrag "Save our children" konnten sie leider nicht Empfang nehmen, dennoch genossen sie die tolle Eröffnungsfeier. Am morgigen Samstag wird unser Film in James Town beim...

Einblicke in die AIM. Radioshow

Seit über zwei Monaten sind wir jetzt mit unserer Radioshow bei Radio Central und haben immer wieder versucht mal eine gesamte Sendung zu bekommen, um sie euch zu zeigen. Das hat leider noch nicht geklappt, aber stattdessen gibt es jetzt einen kleinen Appetithappen. Das sind...

Geldregen und große Motivation für AIM. und das Filmteam

Die Preisverleihung für den Filmwettbewerb „Was heißt schon alt?“ ist vorbei und wir haben gut abgeschnitten! Unter den zahlreichen eingereichten Beiträgen wurde unser Film von der Jury auf den  zweiten Platz gesetzt. Das bedeutet einen Geldpreis von 2000€, die direkt in die Arbeit von AIM....

Geldregen und große Motivation für AIM. und das Filmteam

Die Preisverleihung für den Filmwettbewerb „Was heißt schon alt?“ ist vorbei und wir haben gut abgeschnitten! Unter den zahlreichen eingereichten Beiträgen wurde unser Film von der Jury auf den  zweiten Platz gesetzt. Das bedeutet einen Geldpreis von 2000€, die direkt in die Arbeit von AIM....

2. Place at Movie Competition // EFFA

What a great news. We have won the 2. place at the movie competition of the BMFSFJ, and therefore won 2000 €. Dirk represented our volunteer Philipp at the award ceremony in Berlin. Celebrate with us. But always 2. is not enough for us (Ubuntu Silver...

2. Platz beim Filmwettbewerb / EFFA

Was für eine großartige Nachricht. Wir haben den 2. Platz beim Wettbewerb über Altersbilder des BMFSFJ gemacht, und somit 2000 Euro gewonnen. Dirk von AIM. Deutschland hat unseren Freiwilligen Philipp bei der Preisverleihung vertreten. Feiert mit uns. Aber immer nur 2. reicht uns nicht (Ubuntu Silver...

AIM. supports spelling competition

Two motivated teacher trainees organised a spelling competition in Komenda - AIM. supported their idea with some programme points. The AIM. Cultural Group Akatakyi Dance Theatre performed and entertained the audience. The movie show had to be canceled due to the light off. At the...

AIM. unterstützt Buchstabierwettbewerb

Einige engagierte werdene Lehrer organisierten einen Buchstabierwettbewerb in Komenda - AIM. half ihnen beim Programm: die Culture Group trat auf und begeisterte das Publikum. Die Projektpräsentation fiel leider wegen Stromausfall aus. Zudem vergab AIM. die Preise an die besten Buchstabierer sowie die engagierten Lehrer. Für...

Youth Magazine printed

Finally Finally - our inter SHS youth magazine has been printed. U want 2 get a copy? Kindly contact us....

Jugendmagazin gedruckt

Endlich .. endlich. Unser Jugendmagazin "The Youth Speaks KEEA" ist fertig gedruckt. Mehr in wenigen Tagen unter der Rubrik Projektberichte....

Wlan Antenna is fixed

.. on the roofing of our AIM. Cyber Cafe. This became necessary because of the storm 2 weeks ago. We were able to fix a new strong Bamboo wood, so that the preparation for the Wlan Internet for Komenda can continue. Still, we are urgently looking for...

Wlan Antenne wieder auf dem Dach

Die Voraussetzungen für unsere Bemühungen Komenda Wlan anzubieten, sind wieder geschaffen. Unsere Wlan Antenne, vom Sturm vor 2 Wochen vom Dach gefetzt, sitzt wieder sicher auf einem neuen langen Bambus-holz. Das wird wieder 1 Jahr reichen. Weiterhin suchen wir dringend einen Käufer für unser C-Band Satelliten...

Geldpreis für AIM. Wettbewerbsbeitrag

Das sind doch gute Nachrichten: AIM. wurde vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend zur Preisverleihung nach Berlin Ende Mai eingeladen. Mit unserem Beitrag “Man muss nicht nach Afrika ..” für den Filmwettbewerb “Was heißt schon alt” haben wir einen der drei Geldpreise gewonnen...

Geldpreis für AIM. Wettbewerbsbeitrag

Das sind doch gute Nachrichten: AIM. wurde vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend zur Preisverleihung nach Berlin Ende Mai eingeladen. Mit unserem Beitrag "Man muss nicht nach Afrika .." für den Filmwettbewerb "Was heißt schon alt" haben wir einen der drei Geldpreise...

Money Award for AIM.

We received good news from the movie competition of the German Ministry with the theme "becoming old". It looks like we have won one of the money awards. We will be more informed at the award ceremony in Berlin end of May. Wish us Good...

Geldpreis für AIM. Ghana

Wir haben gute Nachricht vom Filmwettbewerb des BMFSJ übers Alt werden bekommen - und es sieht so aus, als hätten wir mit unserem Beitrag "Man muss nicht nach Afrika" einen Geldpreis gewonnen. Mehr erfahren wir bei der Preisvergabe Ende Mai. Drückt die Daumen. Hier geht zu...

Donation in kind for youth magazine

A great success. Yesterday we received our first donation in kind for the youth magazine project: pens, text books, flipp chart paper, markers, and lots more. Thank you to Amudukwa Book Shop in Cape Coast! The next edition will be printed beginning of next week in...

Sachspende fürs Jugendmagazin

Ein großer Erfolg. Gestern erhielten wir die erste Sachspende für das Jugendmagazin: Pappkarton, Kugelschreiber, Hefte, Flipp-Chart Papier und vieles mehr. Danke an Amudukwa Book Shop in Cape Coast. Das neue Magazin wird vorraussichtlich Anfang nächster Woche in Takoradi gedruckt....

Windstorm in Komenda

Two days ago it rained and stormed heavy in Komenda - the storm was too much. Our WLan-antenna was taken from the roofing. The bamboo wood broke into three parts. But, a good news: our equipment still works. We dried it for 2 days, that was...

Unwetter in Komenda

Vor 2 Tagen regnete und stürmte es heftig - etwas zu heftig. Unsere WLan-Antenne wurde vom Dach gefetzt - sogar der lange Bamboo-stab zerbrach in 3 Teile. Aber, eine gute Nachricht - das Equipment blieb ganz. Wir haben es 2 Tage getrocknet - es funktioniert noch....

New computer course

.. will start today. Five people have registered for the Beginners Course of the AIM. Cyber Cafe. This time around we try to do the course within 3 weeks....

Neuer Computerkurs

.. startet heute. Fünf Teilnehmer haben sich für den Beginners Kurs des AIM. Cyber Cafe's registriert. Wir wollen den Kurs innerhalb von 3 Wochen abschließen....

Preparations for new Youth Club structure

Lastest by next week the first AIM. Workshops shall be implemented in the partner Junior High Schools. The preparations are going on well. Involved teachers still need to be trained....

Vorbereitungen für neue Jugendclubstruktur

Spätestens nächste Woche sollen die ersten AIM. Workshops an den beteiligten Partner Junior High Schools stattfinden. Die Vorbereitungen dafür laufen auf Hochtouren. Involvierte Lehrer werden noch antrainiert....

Weltwärts Symposium in Bonn

It has almost escaped us: Solomon Appiah has well arrived in Ghana. He was invited amongst 20 partners from the south to attend a symposium to discuss the weltwärts programm of the BMZ. It was organised by the University of Kassel in Bonn end of...

Weltwärts Tagung in Bonn

Beinahe ist es in Vergessenheit geraten: Solomon Appiah ist gesund nach Ghana zurückgekehrt. Er wurde als einer von 20 SüdpartnerInnen zur Weltwärts Tagung der Universität Kassel Ende April nach Bonn eingeladen. Das Programm wurde vom BMZ finanziert. Solomon nahm u.a. auch an der Podiumsdiskussion teil...

Aufruf zum Film bewerten – 1000 Euro für AIM möglich

Liebe Freunde von Africahelp.org und African Information Movement. Gefällt euch der Film aus derm vorhergehenden Beitrag? Falls ja, klickt auf die Seite des Wettbewerbs vom Bundesministerium, und gebt unserem Wettbewerbsbeitrag eine Bewertung. Jede Bewertung zählt! Der meist bewertete Beitrag bekommt den Publikumspreis in Höhe von 1000 Euro....

Aufruf zum Film bewerten – 1000 Euro für AIM möglich

Liebe Freunde von Africahelp.org und African Information Movement. Gefällt euch der Film aus derm vorhergehenden Beitrag? Falls ja, klickt auf die Seite des Wettbewerbs vom Bundesministerium, und gebt unserem Wettbewerbsbeitrag eine Bewertung. Jede Bewertung zählt! Der meist bewertete Beitrag bekommt den Publikumspreis in Höhe von...

Aufruf zum Film bewerten – 1000 Euro für AIM möglich

Liebe Freunde von Africahelp.org und African Information Movement. Gefällt euch der Film aus derm vorhergehenden Beitrag? Falls ja, klickt auf die Seite des Wettbewerbs vom Bundesministerium, und gebt unserem Wettbewerbsbeitrag eine Bewertung. Jede Bewertung zählt! Der meist bewertete Beitrag bekommt den Publikumspreis in Höhe von 1000 Euro....

Computer courses completed

At the moment the current computer courses of the AIM Cyber Cyfe will be completed. Already last Friday the exams of the "webdesign" course took place. Today, our "Beginner's Course" students are writing their papers. The registration of the next courses is already going on. At...

Computerkurse abgeschlossen

Soeben werden die Computerkurse des AIM. Cyber Cafe aus dem 1. Quartal 2011 abgeschlossen. Bereits letzte Woche Freitag wurden die Prüfungen im Kurs "Webdesign" geschrieben, heute ist es soweit beim "Anfänger"-Kurs. Die Registrierung für die nächsten Kurse laufen bereits auf Hochtouren, wahrscheinlich kommt zunächst aber nur...

AIM. Beitrag für Filmwettbewerb

Dies ist unser Beitrag für den Wettbewerb “Was heißt schon alt?” des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Vielen Dank an die Protagonistin Ottilie Ross und ihre NGO ChiFuLi (Children Future Life) in Nyakrom, Ghana. ”Man muss nicht nach Afrika..” Oder direkt auf der...

AIM. Beitrag für Filmwettbewerb

Dies ist unser Beitrag für den Wettbewerb "Was heißt schon alt?" des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Vielen Dank an die Protagonistin Ottilie Ross und ihre NGO ChiFuLi (Children Future Life) in Nyakrom, Ghana. "Man muss nicht nach Afrika.." Oder direkt auf...

You don’t have to go to Africa ..

This is the title of the contribution of AIM. Ghana for the contest of the BMFSFJ "Was heißt schon alt". This movie is online since Friday and can be judged by YOU. Just click here....

Man muss nicht nach Afrika ..

Diesen Titel trägt der Beitrag von AIM. Ghana für den Wettbewerb des BMFSFJ "Was heißt schon alt". Der Beitrag ist seit Freitag online und kann bewertet werden. Einfach hier klicken....

Visit of Ramboll

Related to the big 'weltwärts' evaluation campaign of the BMZ we were visited in Komenda by officers of Ramboll Consulting group, which got the contract by BMZ to generate knowledge and recommendations to further develop “weltwärts“ as a development orientated volunteer program. During this 7-hours visit our...

Besuch von Ramboll

Im Zuge der großen "weltwärts"-Evaluation des BMZ bekamen auch wir in Komenda Besuch von der Ramboll Consulting Group, welche vom BMZ beauftragt wurde, Erkenntnisse und Empfehlungen zur Weiterentwicklung des weltwärts-Förderprogramms als entwicklungspolitischer Freiwilligendienst zu gewinnen. Während des 7-stündigen Besuchs wurden Projektverantwortliche, Gründer, Freiwillige als auch der AIM....

New project reports

Current project reports in German language can be read here. Actually we report about the development at the AIM. youth magazine project....

Neue Projektberichte

Aktuelle Projektberichte können hier angeschaut werden. Ganz neu dabei: Wie läuft es beim AIM. Jugendmagazin....

Final Act of File Barclays Bank

Finally it worked out, unbelieveable. Our account has been re-opened on Thursday morning, but the donation from the African Kiss Festival was not booked at this point of time. After some communication with staff from Barclays Bank at Cape Coast, it was clear it will...

Finales Bankkapitel

 Und es hat doch noch geklappt, unglaublich. Unser Konto wurde am Donnerstag morgen freigeschaltet, jedoch war die Spende vom African Kiss Festival noch nicht gut geschrieben. Nach viel Kommunikation mit Angestellten der Cape Coast Filiale erkannten wir, dass wir hier nichts erreichen. Also telefonierten wir...

Was lange währt…

...wird hoffentlich gut! Ursprünglich schon für Ende März geplant, verzögert sich der Druck des AIM. Youth Magazines “The Youth Speaks KEEA!“. 28 Seiten umfasst die zweite Ausgabe des Jugendmagazins, 28 Seiten mit Texten, Gedichten, Rätseln, Zeichnungen und Fotos, alle 28 Seiten in Farbe! In einer Auflage...

Was lange währt…

…wird hoffentlich gut! Ursprünglich schon für Ende März geplant, verzögert sich der Druck des AIM. Youth Magazines “The Youth Speaks KEEA!“. 28 Seiten umfasst die zweite Ausgabe des Jugendmagazins, 28 Seiten mit Texten, Gedichten, Rätseln, Zeichnungen und Fotos, alle 28 Seiten in Farbe! In einer...

Communication with Barclays

Part 2: Again the bankers of Barclays Bank Cape Coast branch were not in a position to talk to us - until we forced ourselves on them. Finally we were able to get a contact number of one of their colleagues in Accra, who is...

Kommunikation mit Barclays

Teil 2: Auch heute wieder verwehrten die Banker der Barclays Cape Coast Branch uns die Kommunikation - zumindest bis wir sie Ihnen aufzwangen aufzwangen. So waren wir in der Lage, die Nummer eines Sachbearbeiters aus Accra zu bekommen, um mit ihm die Angelegenheit direk zu...

Bank account locked

Without reason and prior notie our bank account with the Barclays Bank at Cape Coast branch (Ghana) has been locked since more than a week. After we noticed it by chance (or accidentally) when we tried to withdraw donations from the African...

Bankkonto gesperrt

Grundlos und ohne Vorwarnung ist unser Bankkonto bei der Barclays Bank in Cape Coast (Ghana) mittlerweile seit mehr als einer Woche gesperrt. Nachdem wir dies eher zufällig bemerkten, als wir Spenden vom African Kiss Festival zum Weiterbau bei unserem Ausbildungszentrum abheben...

Internet is back

After we have been disconnected yesterday evening, our provider BusyInternet informed us about some problems with the glasfibre cable from Accra to Cape Coast. Now, after a relatively short time it has been fixed and we are back online....

Internet wieder da

Nachdem unser Internet gestern abend ausgefallen ist, teilte uns unser Provider BusyInternet mit, dass es ein Problem beim Glasfaserkabel von Accra nach Cape Coast gibt. Zum Glück wurde es relativ schnell wieder behoben, wir sind wieder online!...

1. selection round for new volunteers

This afternoon the first selection round was organised in Ghana. Already in advance all necessary application documents were shard to the staff of AIM. Ghana. In a dicussion round all applications were analysed. Finally, the best of the best were selected to be invited for a...

1. Auswahlrunde für neue Freiwillige

Heute nachmittag fand die erste Auswahlrunde in Ghana statt. Bereits vorab wurden die Bewerbungsunterlagen aller Kandidaten an die AIM. Mitarbeiter in Ghana zum aufmerksamen Studieren verteilt. In einer größeren Runde wurden alle Bewerbungen diskutiert, wobei festzustellen ist, dass alle Bewerbungen sehr gut waren. Letztendlich mussten aber...

Youth club activities

Due to the school examination next week the activities at the AIM. Youth Club have been slowed down. Shortly after the exams the easter holiday will start. Still, some activities will continue, e.g. the workshop of the cultural group....

Aktivitäten des Jugendclubs

Aufgrund der Schulprüfungen wurden die meisten Aktivitäten und workshops des AIM. Jugendclubs aufgeschoben. Gleich im Anschluß an die Prüfungen starten die Osterferien. Dennoch starten vereinzelt Jugendclubworkshops, wie zum Beispiel die Cultural Group....

Deadline ended

Some minutes ago the deadline to apply as a volunteer for the projects 'youth magazine' and 'ICT/computer' has ended. We would like to thank all applicants for their interest to volunteer with AIM. On Tuesday it will be decided in Ghana, on who will be invited...

Bewerbungsfrist abgelaufen

Soeben ist auch die verlängerte Bewerbungsfrist für die Projektplätze 'Jugendmagazin' und 'ICT/Computer' abgelaufen. Wir danken allen Bewerbern für ihr Interesse an einem Freiwilligendienst bei AIM. Am Dienstag wird die Entscheidung in Ghana fallen, wer zum Auswahlgespräch nach Freiburg am 16.April 2011 eingeladen wird. Sicher ist auf...

Youth club live on the radio

Today the AIM. Youth started to their first regular radio programme at Radio Central in Cape Coast. From now on, every second Saturday a month the youth club from Ayensudo will be live on air with their own programme....

Jugendclub live im Radio

Heute ging es los: Die AIM. Jugend startete zu ihrer ersten regulären Radiosendung bei Radio Central in Cape Coast. Von nun an ist der Jugendclub aus Ayensudo jeden zweiten Samstag live auf Sendung....

Planning of African Kiss V

The first meeting to plan the African Kiss V will take place on Wednesday, 6th of April, 2011, 6 PM in the Klarastr. 79A, 79106 Freiburg. The following meetings will be weekly, every Wedneyday, 6 to 8 PM....

Planung des African Kiss V

Das erste Treffen zur Planung des African Kiss V ist am Mittwoch, den 06.04.2011 um 18.00h in der Klarastraße 79A, 79106 Freiburg.  Die weiteren Treffen finden wöchentlich, jeden Mittwoch von 18.00h bis 20.00h statt. African Information Movement e.V. wendet sich an alle Jugendlichen und Schüler, die...

Neuerungen im AIM. Jugendclub

Unser Jugendclub Es ist geplant so bald als möglich die Struktur des Jugendclubs in Komenda zu verändern, so dass der Musik-, der Film- und der Nähworkshop je an einer  Schule in Komenda stattfinden. Das bedeutet für die Jugendlichen weniger Zeitaufwand, sie können zuverlässiger und regelmäßiger...

AIM. Jugend auf Sendung

Es ist geschafft! Nachdem die Jugendlichen im Radioworkshop in Ayensudo sich seit Oktober 2010 vorbereitet haben und Gespräche mit verschiedenen Radiostationen geführt wurden, haben wir nun ein Zuhause für unsere Radioshow gefunden: Radio Central in Cape Coast! Letzten Samstag waren die Kids bereits vor Ort,...

11th Pupils Movie Symposium

The 11th Pupils Movie Symposium will take place from 31th March to 2nd April 2011 at the "Kommunales Kino" in Freiburg. The AIM. Youth will participact with two productions: Friday, 1st April, 4:30 PM - Africa United Friday, 1st April, 6:00 PM - Left hand right hand...

11. Schüler Film Forum

Vom 31. März bis zum 2. April ist es wieder so weit: das 11. Freiburger Schüler Film Forum findet im Kommunalen Kino in der Urachstr. 40 in Freiburg statt. Und gleich am Freitag, den 1. April, stehen zwei Produktionen der Freiburger AIM. Jugend auf dem Programm....

Deadline for applications ends in 1 week

The postponed deadline for applications to become a volunteer with AIM. in the areas of computer and youth magazine will expire on Sunday, 3rd April. Inform yourself now and apply. You could be the next volunteer going to Ghana....

Bewerbungsfrist: Nur noch 1 Woche

Die erweiterte Bewerbungsfrist für die 2 Freiwilligenplätze Computer und Jugendmagazin läuft nächsten Sonntag, den 3. April ab. Nicht verpassen, gleich jetzt noch informieren und bewerben. Du könntest der nächste Freiwillige sein, der nach Ghana geht....

AIM. Youth @ FM Station

Since November 2010 AIM. is offering a radio workshop at the AIM. Ayensudo Youth Club. Finally, we were able to find a committed FM station in "Radio Central" to give us free air time on a regular basis. Therefore, the Ayensudo kids travelled to Cape...

AIM. Jugend im Radio

Nachdem im Ayensudo Jugendclub bereits seit 5 Monaten ein Radio workshop stattfindet, wurde nun endlich mit "Radio Central" eine Radiostation gefunden, die uns die notwendige Show zur Verfügung stellt. Aus diesem Grund waren die Jugendlichen heute vormittag bereits in Cape Coast und haben mal in...

Printing of youth magazine

The next edition of the AIM. youth magazine "The Youth Speaks KEEA"is almost completed. A suitable printing press was found in Takoradi. The 2nd edition will be printed in full colour. Be excited. Die neue Ausgabe des AIM. Jugendmagazins "The Youth Speaks KEEA" is so...

Druck des Jugendmagazins

Die neue Ausgabe des AIM. Jugendmagazins "The Youth Speaks KEEA" is so gut wie fertig. Eine geeignete Druckerei wurde auch schon ausgesucht; dieses Mal wird in Takoradi gedruckt. Und als besonderes Schmankerl: Die 2. Ausgabe wird komplett in Farbe gedruckt. Man darf gespannt sein....

Youth Work meeting

The monthly AIM. Youth Work meeting just ended. Point of discussion was mainly the restructuring and implementation of the Youth Club in Komenda towards school based clubs, as well as the project development in the following projects: movie, radio, youth magazine, music and environment....

Jugendarbeit Besprechung

Soeben ging die monatliche Besprechung der AIM. Jugendarbeit zu Ende. Ausführliche wurde die neue Struktur des Jugendclubs und deren Durchführung diskutiert, sowie die aktuellen Projektfortschritte im Bereich Film, Radio, Jugendmagazin, Musik und Umwelt erläutert....

Das Dach ist drauf

Große Freude in Komenda - Das AIM. Ausbildungszentrum hat endlich sein Dach bekommen. Punkt 13:30 Uhr waren die Arbeiten beendet, die letzten Dachplatten befestigt und Blenden angebracht. Nachdem das Dachgerüst bereits im September 2010 gemacht wurde, hat es 7 Monate gebracht, um die zuständige Dachfirma aus...

Roofing completed

After some delays and some time of waiting there was a great news this afternoon: The roofing of our AIM. training centre has been completed. More pictures under Projektberichte....

Dachbau abgeschlossen

Nach langer Wartezeit war es heute mittag soweit - Die Arbeiten am Dach für unser AIM. Ausbildungszentrum waren beendet. Mehr Bilder unter Projektberichte....

Das Dach ist drauf

Große Freude in Komenda – Das AIM. Ausbildungszentrum hat endlich sein Dach bekommen. Punkt 13:30 Uhr waren die Arbeiten beendet, die letzten Dachplatten befestigt und Blenden angebracht. Nachdem das Dachgerüst bereits im September 2010 gemacht wurde, hat es 7 Monate gebracht, um die zuständige Dachfirma...

Die letzten Schritte – gleich ist das Dach fertig

Seit heute früh sind die Dacharbeiter wieder am werkeln. Die letzten Kleinteile wurden noch in der Nacht nach Komenda geliefert. Ein kleines Stückchen Dach muss noch gemacht werden, und dann fehlen nur noch ein paar Abdeckungen. ...

Die letzten Schritte – gleich ist das Dach fertig

Seit heute früh sind die Dacharbeiter wieder am werkeln. Die letzten Kleinteile wurden noch in der Nacht nach Komenda geliefert. Ein kleines Stückchen Dach muss noch gemacht werden, und dann fehlen nur noch ein paar Abdeckungen.Related Linkshttp://africahelp.org/blog/aim/die-letzten-schritte-gleich-ist-das-dach-fertig/ ...

Weiter gehts beim Dachbau

Nachdem die fehlenden Dachplatten am vergangenen Donnerstag nachgeliefert wurden, ging es heute beim Bau des AIM. Ausbildungszentrums weiter. Die Fachdacharbeiter kamen gegen Mittag aus Accra und machten sich gleich an die Arbeit. Morgen sollen noch einmal notwendige Kleinteile angeliefert werden, so dass wir den Dachabschluss morgen...

News from the roofing

After the remaining roofing slates have been transported to Komenda last week, the roofing work is continuing today. The workers came from Accra and startet working about 1 PM. It is estimated that the work will be finished by tomorrow afternoon - and the AIM....

Beim Dach geht es weiter

Nachdem vor ein paar Tagen die Dachplatten geliefert wurden, ging es heute weiter. Die Dachfacharbeiter kamen aus Accra und machten sich sogleich an die Arbeit. Bis morgen nachmittag sollte alles erledigt sein - und das AIM. Ausbildungszentrum sein Dach haben. Bilder unter Projektberichte...

AIM. Cyber Cafe re-opened

Since yesterday the AIM. Cyber Cafe is opened again. Already since last week Wednesday we are back online - and after the last preparations were done there was no reason to re-open the Cafe. Unfortunately, there was one reason: Lightoff (electricity power-off) for...

AIM. Cyber Cafe wieder geöffnet

Seit gestern hat das AIM. Cyber Cafe wieder geöffnet. Bereits seit vergangenen Mittwoch sind wir back online - und nachdem nun die letzten Vorbereitungen abgeschlossen waren, stand einer Wiedereröffnung nichts mehr im Wege. Denkste - da war dann plötzlich den ganzen Montag vormittag Stromausfall. Ab 14...

Weiter gehts beim Dachbau

Nachdem die fehlenden Dachplatten am vergangenen Donnerstag nachgeliefert wurden, ging es heute beim Bau des AIM. Ausbildungszentrums weiter. Die Fachdacharbeiter kamen gegen Mittag aus Accra und machten sich gleich an die Arbeit. Morgen sollen noch einmal notwendige Kleinteile angeliefert werden, so dass wir den Dachabschluss...

Sehen und gesehen werden

Am Samstag, den 26.2.2011 trainierte die AIM. Culture Group erstmals öffentlich , in Komenda. Umringt von vielen Zuschauern führten sie vor, was sie die letzten Monate über gelernt hatten. Professionell sehen sie aus: Die Tänzer in schwarzer Kleidung und Trommler an den bunten Trommlern im Hintergrund....

Sehen und gesehen werden

Am Samstag, den 26.2.2011 trainierte die AIM. Culture Group erstmals öffentlich , in Komenda. Umringt von vielen Zuschauern führten sie vor, was sie die letzten Monate über gelernt hatten. Professionell sehen sie aus: Die Tänzer in schwarzer Kleidung und Trommler an den bunten Trommlern im...

Urgently wanted: Volunteers for ICT/Computer and Youth Magazine

The application procedure has ended yesterday. But unfortunately there were not many applicants for two project placements. Due to that we are looking urgently for applicants to apply for the following placements: - ICT / Computer - Youth Magazine Please read through the project placement descriptions here. Please regard:...

Dringend gesucht: Freiwillige für EP ICT/Computer und Jugendmagazin

Die Bewerbungsphase ist gestern abgelaufen. Leider gab es bei zwei Einsatzplätzen (EP) nur eine geringe Nachfrage. Aus diesem Grund suchen wir dringend Bewerber für die folgenden zwei Einsatzplätze: - ICT / Computer - Jugendmagazin Bitte lies dir dazu die Einsatzplatzbeschreibungen hier durch. Zu beachten: Nur für diese 2 EP...

Urgently wanted: Applicants for ICT/Computer and Youth Magazine

The application procedure has ended yesterday. But unfortunately there were not many applicants for two project placements. Due to that we are looking urgently for applicants to apply for the following placements: - ICT / Computer - Youth Magazine Please read through the project placement descriptions here. Please regard:...

Dringend gesucht: Bewerber für EP ICT/Computer und Jugendmagazin

Die Bewerbungsphase ist gestern abgelaufen. Leider gab es bei zwei Einsatzplätzen (EP) nur eine geringe Nachfrage. Aus diesem Grund suchen wir dringend Bewerber für die folgenden zwei Einsatzplätze: - ICT / Computer - Jugendmagazin Bitte lies dir dazu die Einsatzplatzbeschreibungen hier durch. Zu beachten: Nur für diese 2 EP...

Deadline for applications expired

Just some few minutes ago the deadline for applications to become a weltwärts volunteer with AIM. in September 2011 has expired. We would like to thank all applicants for their promising application documents. After the selection procedure of our partner organisation AIM. Ghana we will inform...

Bewerbungsfrist abgelaufen

In der Nacht von Sonntag auf Montag ist die Frist für Bewerber für einen weltwärts Freiwilligendienst für die Ausreise ab September 2011 ausgelaufen. Wir danken allen Interessenten für die vielversprechenden Bewerbungsunterlagen. Nach Sichtung der Bewerbungsunterlagen und Vorauswahl von unserem Partner AIM. Ghana wird jeder Bewerber Anfang...

We are selling our satellite internet equipment

After we were re-connected to the Internet, we are selling our old but well working satellite internet equipment, which has now become useless to us. The equipment inclused the following: 1.8m C-Band satellite dish (with BUC and LNB) and the modem (idirect 3000). Interested buyer...

Wir verkaufen unser Equipment für Satelliten Internet

Nachdem wir über BusyInternet wieder an Internet angeschlossen sind, such wir nach einem Käufer für unser satellitengestützes Internetequipment. Dieses beinhaltet eine 1,8m C-Band Satellitenschüssel (mit BUC and LNB) und das dazugehörige Modem (idirect 3000). Interessierte Käufer können uns über info[at]aim-ghana.org kontaktieren....

Remaining roofing slates

After some two weeks the remaining roofing slates to finish the roofing of the AIM. training centre were brought to our site on Thursdays evening. We are just waiting for the workers to come and fix it....

Lieferung der Dachplatten

Die fehlenden Dachplatten kamen bereits am späten Donnerstagabend auf unserem Bauplatz an. Jetzt warten wir noch auf die Dacharbeiter....

Volunteer Workshop because of new Youth Club structure

Due to the restructuring of the AIM. youth club a workshop for the volunteers was called. On the one hand, the new structure was presented and discussed. On the other hand, the volunteers were prepared on how to maintain the youth and to communicate to...

Freiwilligen-Workshop aufgrund neuer Jugendclubstruktur

Zum Anlaß der Restrukturierung des Jugendclub wurde ein Workshop für die Freiwilligen einberufen. Einerseits wurde die neue Struktur vorgestellt und diskutiert. Zum Anderen wurden die Freiwilligen auf die neue Struktur vorbereitet und im Umgang mit der Schule, den Lehrern sowie den beteiligten Schülern vorbereitet. Die neue...

Monthly FE meeting

Today too, our monthly FE meeting was organised at Sacro Boaso, the new bar of our Chairman Papa Kojo Mbir. The meeting went great and we were able to discuss all topics on our agenda. The following are just the main topics: the roofing of...

Monatliches FE Meeting

Unsere monatliche Functional Executive Besprechung fand auch heute wieder im Sacro Bosco statt, der neuen Bar von unserem Vereinsvorsitzenden. Hauptthemenpunkte waren vor allem der Dachbau des Ausbildungszentrums, neue Fund Raising Aktivitäten sowie die Veränderungen des Jugendclubs in Komenda....

AIM. Cyber Cafe is back online

Finally the technician from BusyInternet, Accra, came today to connect us to the World Wide Web. It only took him 5 hours to fix a reflector at the site of the Cyber Cafe and some other devices at the Telecommunications Pole in Komenda. That’s it...

AIM. Cyber Cafe ist wieder online

Endlich war es soweit. Heute kam der BusyInternet Techniker aus Accra um uns wieder mit dem World Wide Web zu verbinden. Letztendlich dauerte es nur 5 Stunden um einen Reflektor direkt beim Cyber Cafe sowie andere Geräte an dem großen Antennenmast in Komenda zu befestigen....

Elternabend im Jugendclub

Akwaaba Akwaaba, also willkommen, wurden von AIM. am 1.März 2011 die Eltern des Jugendclubs zu einem Elternabend in der sogenannten ‚Stadthalle‘ von Komenda. Nachdem die Eltern zahlreich eingetroffen waren, präsentierten Jugendkoordinator Solomon und Francis, der Komenda Jugendclubleiter, die Arbeit von AIM. mit einer Powerpoint Präsentation....

Elternabend im Jugendclub

Akwaaba Akwaaba, also willkommen, wurden von AIM. am 1.März 2011 die Eltern des Jugendclubs zu einem Elternabend in der sogenannten ‚Stadthalle‘ von Komenda. Nachdem die Eltern zahlreich eingetroffen waren, präsentierten Jugendkoordinator Solomon und Francis, der Komenda Jugendclubleiter, die Arbeit von AIM. mit einer Powerpoint Präsentation....

Bambusvorhang für einen guten Zweck

Die Mitglieder aus dem Jugendclub Komenda bekamen die Aufgabe, einen Vorhang aus Naturmaterialien zu basteln. Der Vorhang soll das Sacro Bosco schmücken, eine Bar und Treffpunkt für viele Ghanaer in Komenda. Mit dem erwirtschafteten Geld unterstützen der AIM. Jugendclub die Arbeit von AIM. Der Vorhang aus...

Bambusvorhang für einen guten Zweck

Die Mitglieder aus dem Jugendclub Komenda bekamen die Aufgabe, einen Vorhang aus Naturmaterialien zu basteln. Der Vorhang soll das Sacro Bosco schmücken, eine Bar und Treffpunkt für viele Ghanaer in Komenda. Mit dem erwirtschafteten Geld unterstützen der AIM. Jugendclub die Arbeit von AIM. Der Vorhang...

Parents meeting at the Youth Club

For the second time in AIM. history parents of AIM. Youth Club members met this afternoon to discuss matters with AIM. officials. But before AIM. presented its project work but specifically the activities of the youth club and the learning effects for its members. The...

Elternabend beim Jugendclub

Erst zum zweiten Mal in der Geschichte von AIM. fand heute nachmittag ein Treffen von Eltern der Jugendclubmitglieder statt. Dabei wurde AIM. sowie die Projektarbeit, aber insbesondere die Aktivitäten des Jugendclubs und die Lerneffekte für die Mitglieder präsentiert. Die Eltern wurden gebeten mehr Verständnis für...

AIM. Cultural Group Training

Yesterday the AIM. Cultural Group trained for their first time in public in the township of Komenda. The kids really enjoyed it, and gathered many spectators around them. The public training will be organised on a monthly basis (every last Saturday a month) at the Local...

AIM. Cultural Group Training

Gestern trainierte die AIM. Cultural Group zum ersten Mal öffentlich in der Innenstadt von Komenda. Den Kids machte dies viel Spaß, und auch Passanten begeisterten sich an dem Spektakel. Das öffentliche Training findet jeden letzten Samtag in Monat beim Local Council statt. Es soll für...

Concept AIM. training centre

This afternoon we've met the elected Assemblymen of the 4 communities in Komenda for the second time. Aim is to adapt the concept of the AIM. training centre in collaboration with AIM. Germany. The old concept was developed on the basis of questionaires filled by JHS...

Konzept Ausbildungszentrum

Heute nachmittag trafen wir uns zum zweiten Mal mit den gewählten Gemeinderäte aus den 4 Gemeinden in Komenda. Ziel ist es mit ihnen und in Zusammenarbeit mit AIM. Deutschland das Konzept für unser zukünftiges Ausbildungszentrum zu überarbeiten. Das alte Konzept wurde nach Umfragen unter Schülern in...

Not enough roofing slates

The workers did well and finished most of the roofing within 2 days. But unfortunately the roofing slates got finished. About 30 slates were not loaded in Accra. Now, the work will continue within the next days. More information and pictures on africahelp.org...

Zu wenig Dachplatten

Nachdem die Arbeiten recht zügig voran schritten, fehlte es dann plötzlich an Material. Beim Beladen des Transporters in Accra wurden ca. 30 Dachplatten liegen gelassen. Die nächsten Tage soll es weitergehen. Mehr Informationen und Bilder auf africahelp.org ...

Zu wenig Dachplatten

Die Befürchtungen sind eingetreten; es sind zu wenig Dachplatten. Anscheinend sind aufgrund des stürmischen (da 5 Tage verzögerten) Aufbruchs ca. 30 Dachplatten im Lager in Accra liegen gelassen worden. Sowohl beim Auf- als auch beim Abladen fiel das dem Fahrer nicht auf. Die Dacharbeiter bauten mit...

Journalismus-Coaching vom Profi

Die zweite Ausgabe des AIM. Youth Magazine “The Youth Speaks KEEA!“ befindet sich in den letzten Zügen. Die Recherche zu den meisten Themen ist abgeschlossen, die Fotos sind geschossen und die Artikel mehrmals durchgesprochen. Um den beteiligten Schülern einen Einblick in das Berufsbild des Journalisten...

2.Tag der Dacharbeiten

Nachdem es in der Nacht kräftig geregnet hatte, nieselte am am Morgen noch leicht. Das Wetter ist trüb, und daher eigentlich perfektes Wetter um am ganzen Tag am Dach zu arbeiten. Eine kurze Erkärung, warum die Westseite des Daches schwieriger wird: Die Veranda liegt auf der...

Hälfte des Daches fertig

So schnell kann es gehen - die Ostseite des Daches unseres AIM. Ausbildungszentrum ist bereits fertig. Dies war aber auch die leichtere Seite. Morgen müssen sich die Arbeiter mit der schwierigen Westseite auseinandersetzen. Hier wurde bereits noch am Abend begonnen. ...

AIM. Freiwilligendienst – Zwischenseminar 2011

Die fünf AIM.-Freiwilligen waren Mitte Februar für eine Woche auf einem von FID ausgerichteten Seminar im schönen Abetifi. In diesen 7 Tagen wurde 33 ‚weltwärts‘ Freiwilligen, welche größtenteils in Ghana stationiert sind, eine Plattform geboten bisher gesammelte Erfahrungen auszutauschen und über ihren Freiwilligendienst zu reflektieren....

AIM. Freiwilligendienst – Zwischenseminar 2011

Die fünf AIM.-Freiwilligen waren Mitte Februar für eine Woche auf einem von FID ausgerichteten Seminar im schönen Abetifi. In diesen 7 Tagen wurde 33 ‚weltwärts‘ Freiwilligen, welche größtenteils in Ghana stationiert sind, eine Plattform geboten bisher gesammelte Erfahrungen auszutauschen und über ihren Freiwilligendienst zu reflektieren....

Die Dacharbeiten haben begonnen

10 solcher Dachplatten in 45 Minuten. Das geht ruckzuck. Mehr Fotos von den einzelnen Arbeitsschritten sobald es die Internetverbindung zulässt. ...

Das AIM. Ausbildungszentrum bekommt ein Dach

Bereits seit 2006 wird das AIM. Ausbildungszentrum in Komenda/ Ghana gebaut. Die Finanzen werden größtenteils bei der Benefizveranstaltung ‚African Kiss‘ in Freiburg gesammelt. Aber auch die SMS-Spendenaktion von africahelp.org unterstützt uns in unserem Vorhaben. Nachdem der Dachstuhl Mitte 2010 gebaut wurde, ist es jetzt soweit,...

Roofing for the AIM. training centre

Lets rock it. This morning the roofing slates were transported to Komenda and offloaded at our site. Just some few minutes ago the workers arrived in Komenda. Now, the our training centre is getting its roofing. More pictures at africahelp.orgRelated Filesday1_6news-jpg...

Ausbildungszentrum bekommt Dach

Es geht los. Heute morgen wurden die Dachplatten angeliefert. Soeben sind die Arbeiter in Komenda angekommen - jetzt beginnen die Dacharbeiten. Wir werden davon berichten. Mehr Fots auf africahelp.org ...

Voluntary Service with AIM. – Apply now!

Only 3 weeks are left to apply to become a volunteer of AIM. The Deadline to become a weltwärts' volunteer at our partner organisation in Ghana is on Sunday, 13th March 2011. Don't miss the chance. Get informed about the application procedere, click here. We...

Freiwilligendienst bei AIM. – Jetzt bewerben!

Nur noch 3 Wochen, und dann ist Bewerbungschluss. Noch bis zum Sonntag, den 13. März 2011 (bis Mitternacht) kannst du dich bei AIM. für einen 'weltwärts' Freiwilligendienst in Ghana bewerben. Lass dir diese Chance nicht entgehen. Erkundige dich hier über das Bewerbungsverfahren. Wir freuen uns...

FID workshop for host organisations

The FID workshop for host organisations is organised for the third time in Ghana, but the first time in Cape Coast. It will start this evening and end on Thursday. Lily, Francis und Ato (youth club assistent in Ayensudo) will participate on behalf of...

FID Begleiter Seminar

Das mittlerweile zum 3. Mal in Ghana stattfindende FID Begleiter Seminar startet heute zum ersten Mal in Cape Coast., es endet am kommenden Donnerstag. Dabei werden Begleiter und Mitarbeiter von Aufnahmeorganisationen eingeladen ihre Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit 'weltwärts' Freiwilligen auszutauschen. Für AIM. Ghana werden...

Was gibts neues bei AIM?

Vergangenen Donnerstag (10. Februar) fand unsere monatliche Functional Executive (FE) Besprechung statt; der exekutive Arm von AIM. Ghana. Unter Anderem wurden folgende Punkte besprochen: In der Woche nach dem Valentinstag soll es bei Bau des AIM. Ausbildungszentrum weitergehen - der bestehende Dachstuhl soll mit einem schönen...

Symposium about the weltwärts approach

Solomon visited a one-day symposium with the theme "Empowering communities through volunteers, the weltwärts approach" on Tuesday in Accra. The event was organised by our partner ARA in collaboration with IJGD and aimed and strengthening the German voluntary service programme "weltwärts" in Ghana....

Fachtagung über den weltwärts Ansatz

Solomon besuchte am Dienstag eine 1-Tages Fachtagung mit dem Thema „Befähigung von Gemeinden durch Freiwillige, der weltwärts Ansatz“ in Accra. Die Veranstaltung wurde von unserer Partnerorganisation ARA in Kollaboration mit IJGD organisiert und soll in Ghana über den BMZ Freiwilligendienst ‚weltwärts‘ aufklären....

Results of the last FE Meeting

The monthly Functional Executive Meeting of AIM. Ghana was organised on last Thursday. These are some of the points which have been discussed; Meetings with Landlord of AIM. office (Already 9 months ago, we paid a rent advance for 3 office rooms, in which we could...

Ergebnisse des letzten FE Meetings

Vergangenen Donnerstag fand unsere monatliche Functional Executive (FE) Besprechung statt; der exekutive Arm von AIM. Ghana. Unter Anderem wurden folgende Punkte besprochen: Treffen mit Vermietern der AIM. Büroräume (Bereits vor 9 Monaten hatten wir 3 Büroräume angemietet und bezahlt. Beziehen konnten wir die Räume jedoch nie....

Wednesdays: Weekly AIM. Youth Meeting

On Wednesday, the AIM. Youth in Freiburg will meet as usual at 4 PM at the AIM: office in Klarastr. 29 A (Freiburg, Stühlinger). We will plan the next activity, our first project for 2011: A solidarity party for AIM. Ghana. Please come in numbers - we...

Mittwoch: Wöchentliches AIM. Jugend Treffen

Am Mittwoch trifft sich wieder die AIM. Jugend. Wie gewohnt, um 16 Uhr im AIM. Büro in der Klarastr. 79A (Freiburg, Stühlinger) Es geht um unsere nächste Aktion, unser 1. Projekt für 2011: Eine Soliparty für AIM. Ghana. Kommt alle zahlreich und seit bei der Planung dabei...

Measuring of the roofing

Yesterday some employees of a roofing company from the capital of Ghana, Accra, came to Komenda to measure the roofing. This is the final preparation step. Within next week, the roofing will be completed, we promise!...

Das Dach wird vermessen

Gestern kamen Mitarbeiter der Dacharbeiter-Firma nach Komenda, um das Dach unseres zukünftigen AIM. Ausbildungszentrums auszumessen. Nächste Woche soll es losgehen....

Assignment options now online!

The descriptions for the voluntary service assignment options are now online. Please convince yourself, click here....

Einsatzplätze jetzt online!

Die Beschreibungen für die verschiedenen Einsatzplätze bei unserer Partnerorganisation in Ghana sind jetzt online. Schau gleich nach und entscheide dich für einen Freiwilligendienst bei AIM. Klick hier auf Einsatzplätze....

Lets go to Abetifi

Today our weltwärts volunteers are on the way to Abetifi (Eastern Region). For the next 7 days they will attend the pedagogical mid-term seminar of our partner organisation FID. We wish our volunteers a save journey, great experiences in the exchange with other weltwärts volunteers...

Auf nach Abetifi

Unsere weltwärts Freiwilligen machen sich heute auf den Weg nach Abetifi (Ostregion von Ghana). Für die nächsten 7 Tage findet dort das pädagogische Zwischenseminar unseres Partners FID statt. Wir wünschen eine gute Reise, tolle Erfahrungen im Austausch mit anderen weltwärts Freiwilligen in Ghana und viel...

Journalistic Workshop @ the AIM. Youth Magazine Project

This afternoon AIM. organised a successfull journalistic workshop for participating SHS students of the AIM. Youth Magazine. Students from Komenda and Eguafo SHS joined their hosts of Edinamen SHS (Elmina) and listened attentively to the presentation of Zam, journalist of the "Ghanaian Chronicle". Already before,...

Journalisten Workshop beim AIM. Jugendmagazin

Heute nachmittag wurde erfolgreich ein 2. Journalisten Workshop für die am AIM. Jugendmagazin teilnehmenden SHS-Studenten organisiert. Studenten der SHS aus Komenda und Eguafo lauschten gemeinsam mit ihren Gastgebern, den Studenten der Edinaman SHS (Elmina), der interaktiven Präsentation des "Ghanaian Chronicle" Journalisten Zam. Zuvor berichteten Vertreter...

Der letzte Schliff

Seit dem letzten Blogeintrag über das Filmprojekt hat sich einiges getan, die Gruppenarbeit ist vorangegangen, zwar langsamer als geplant, aber stetig. Zwei der vier Gruppenprojekte sind abgeschlossen und sind jetzt im YouTube-Channel von AIM. zu sehen: http://www.youtube.com/user/AIMYouthVideo. Filmdokumentation Ein Projekt ist eine Dokumentation über einen der Jugendlichen,...

Die AIM. Nähworkshops

Nachdem die ersten Nähworkshops 2006/2007 im AIM. Jugendclub Komenda eingestellt wurden, gibt es nun das Revival: Seit Ende November 2010 wird im AIM. Jugendclub wieder genäht. Sandtierchen à la Plastiktüte Der Nähworkshop erweitert das Angebot von Film, Musik, Theater, Sport und ICT für die Jugendlichen, die...

Die AIM. Nähworkshops

Nachdem die ersten Nähworkshops 2006/2007 im AIM. Jugendclub Komenda eingestellt wurden, gibt es nun das Revival: Seit Ende November 2010 wird im AIM. Jugendclub wieder genäht. Sandtierchen à la Plastiktüte Der Nähworkshop erweitert das Angebot von Film, Musik, Theater, Sport und ICT für die Jugendlichen, die...

New videos from Ghana

Our youth of the AIM. Movie workshop are learning really fast. Check out our newest productions at the AIM. Youtube-Channel....

Neue Videos aus Ghana

Unsere Jugendlichen des AIM. Filmworkshops lernen schnell. Schau dir jetzt unsere neuesten Filmproduktionen aus Ghana in unserem AIM. Youtube-Channel an....

Preparations for the Independence Day

6th March is Ghanaian Independence Day. Read the newest AIM. blog on africahelp.org now and stay updated about what is happening in Ghana....

Vorbereitungen für den Unabhängigkeitstag

Am 6.März ist ghanaischer Unabhängigkeitstag. Lies dir jetzt den neuesten AIM. Blog auf africahelp.org und bleibe auf dem Stand der Dinge, was in Ghana passiert....

Hinfiebern auf den 6. März – Ghana’s Unabhängigkeitstag

Die Kinder aus den AIM. Jugendclubs in Komenda und Ayensudo beschäftigen sich derzeit aktiv mit der Geschichte ihres Landes. Am Ende steht eine Performance über die ghanaische Unabhängigkeit an, die dann an verschiedenen Schulen in Klassenzimmern gezeigt werden soll. Die wichtigsten Fragen lauten: Was wisst...

Annual Assembly of Members

The AIM. Annual Assembly of Members 2010 will take place on 23rd January 2011 from 3 - 6 PM at the "Treffpunkt" Freiburg. All Members for African Information Movement e.V. are cordially invited....

Mitgliedervollversammlung

Die AIM. Mitgliedervollversammlung 2010 findet am 23. Januar 2011 von 15 - 18 Uhr im Treffpunkt Freiburg statt. Zu berichten gibt es wie immer viel: Einen Rückblick auf die Ereignisse des vergangenen Jahres sowie einen Ausblick auf kommende Herausforderungen. Alle Mitglieder von African Invormation Movement e.V. sind...

Website AIM. Ghana

Our Website presents itself in new design and with additional content. Convince yourself now!...

Internetpräsenz AIM. Ghana

Unsere Website präsentiert sich in neuem Design und mit erweitertem Angebot. Gleich losbrowsen und selbst übezeugen!...

Website AIM. Germany

Our website presentation has been updated with a new design and content. Convince yourself now!...

New internet provider for the AIM. Cyber Cafe

Finally we have decided for a new provider for our AIM. Cyber Cafe. Early February BusyInternet from Accra, one of the biggest internet cafe's in West Africa, will supply us with internet bandwidth. Today we signed the contract, within the next two week the necessary technical...

Neuer Internetanbieter für das AIM. Cyber Cafe

Nach einer recht ausgedehnten Suche nach einem neuen Internetanbieter für unser AIM. Cyber Cafe sind wir nun endlich fündig geworden. Ab Anfang Februar wird uns BusyInternet aus Accra, eines der größten Internetcafes in Westafrika, mit Internetbandbreite versorgen. Der Vertrag wurde heute unterschrieben, die nächsten 2 Wochen...

AIM. Cybercafe – Von Rückschlägen und Fortschritten

Das AIM. Cybercafé lebt auf; auch ohne Internet. Während die Verhandlungen mit einem neuen Internetprovider laufen, startet AIM. neue Computerkurse. In einem Anfängerkurs lernen Computerneulingen notwendiges Basiswissen. Fortgeschrittene werden in einem Kurs zu Webdesign auf den Internetboom in Ghana vorbereitet. Auf geht’s… ins Internet! Im letzten...

AIM. Youth Magazine geht in die nächste Runde

Nach der Ankunft der neuen Volontärin Anna-Lisa Behnke Anfang Oktober hat die Arbeit an der zweiten Ausgabe des „Inter Senior Highschool Youth Magazine“ begonnen. Die Schüler als Experten der Region in und um Komenda berichten in Reportagen, Interviews und Gedichten  über Probleme und Chancen im...

Christmas Party for the AIM. Youth Club

This year it was time for the Ayensudo Youth Club to invite their friend from Komenda for the annual Christmas party. They were dancing, singing and laughing - a real Ghanaian Christmas party. The youth enjoyed the mixture of music, chair dance, football or sack...

Weihnachtsfeier bei den AIM. Jugendclubs

Nachdem die Feierlichkeiten meist in Komenda stattfinden, hat dieses Jahr der Ayensudo Jugendclub seine Freunde aus Komenda eingeladen. So wurde in Ayensudo getanzt, gespielt und gelacht - und natürlich gemeinsam Weihnachten gefeiert. Die Jugendlichen genossen den Mix aus Musik, Stuhltanz, Fussball oder Sackhüpfen. Für alle...

Christmas Play Part 2

The Ayensudo AIM. Youth Club followed into the foot steps of their Komenda friends and performed the Christmas play at the Methodist Church. A great performance - we already have an invitation for next year....

Weihnachtsgeschichte Teil 2

Gestern abend überzeugte der Ayensudo AIM. Jugendclub in der Methodistischen Kirche. Ein voller Erfolg, die ganze Gemeinde war begeistert. Die Einladung fürs nächste Jahr liegt schon vor....

Christmas Play Part 1

Yesterday was a big day for the Komenda AIM. Youth Club. We had the honour to perform the Christmas Play in the Catholic Church. The youth gave their best and convinced us with great acting and singing skills. The projector astonished the audience with great...

Weihnachtsgeschichte Teil 1

Der AIM. Jugendclub aus Komenda hatte gestern seinen großen Auftritt in der Katholischen Kirche: Wir hatten die Ehre dieses Jahr die Weihnachtsgeschichte aufzuführen. Die Jugendlichen gaben ihr bestes und überzeugten mit schauspielerischem Talent sowie ihren Gesangsfähigkeiten. Der Beamer tat sein übrigens und brachte die Kirchenmitglieder...

Dank und Wünsche

Delta Cultura Cabo Verde wünscht allen seinen Freunden, Helfern, Spendern und Förderern erholsame, friedliche, frohe Weihnachten und ein gesegnetes neues Jahr. Natürlich haben auch wir unsere bescheidenen Wünsche für 2011: mehr und bessere...

Frohe Weihnacht

Liebe Leser, Freunde und Partner, im Namen aller AIM. Mitarbeiter aus Deutschland und Ghana möchte ich euch ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr wünschen. Vielen Dank für eure Unterstützung über das ganze Jahr verteilt. Ein besondere Dank geht an das Team von africahelp.org!...

O Pulso in Assomada, Praia und Mindelo

Nach den drei Vorstellungen von O Pulso vor vollem Haus im Casa Cinema in Tarrafal standen Auftritte und Workshops in Assomada, Praia und später auf der Insel Sao Vicente in Mindelo auf dem Plan. In Assomada konnten wir als Kooperationspartner ...

AIM. Calendar 2011

The new AIM. calendar for the year 2011 is now available. 12 months on A2 coloured poster with great photo impressions from Ghana. Look at the preview here and inform yourself about the price and how to order it....

AIM. Kalender 2011

Der neue AIM. Jahreskalender 2011 ist jetzt erhältlich. 12 Monate auf A2-Farbposter mit tollen Fotoeindrücken aus Ghana. Hier geht’s zur Preview mit allen wichtigen Informationen über Preis, Bestellung und Versand....

AIM. Calendar 2011

The new AIM. calendar for the year 2011 is now available. 12 months on A2 coloured poster with great photo impressions from Ghana. Look at the preview here and inform yourself about price and how to order it....

AIM. Kalender 2011

Der neue AIM. Jahreskalender 2011 ist jetzt erhältlich. 12 Monate auf A2-Farbposter mit tollen Fotoeindrücken aus Ghana. Hier geht’s zur Preview mit allen wichtigen Informationen über Preis, Bestellung und Versand....

Das ultimative Weihnachtsgeschenk: Der neue AIM. Kalender 2011

Wie bereits im letzten Jahr gibt es auch für 2011 einen AIM. Kalender. Dieses Jahr gibt es den Kalender als A2 Poster. Um den Wünschen gerecht zu werden, haben wir dieses Jahr mit 3 Sprachen gearbeitet: Monate sind in Deutsch und Fante, Wochentage und Bildunterschriften in...

Das ultimative Weihnachtsgeschenk: Der neue AIM. Kalender 2011

Wie bereits im letzten Jahr gibt es auch für 2011 einen AIM. Kalender. Dieses Jahr gibt es den Kalender als A2 Poster. Um den Wünschen gerecht zu werden, haben wir dieses Jahr mit 3 Sprachen gearbeitet: Monate sind in Deutsch und Fante, Wochentage und Bildunterschriften in...

African Kiss 2010

Interested in African Kiss? On Saturday, 11th December 2010 it is time. African Kiss – the annual benefit festival organised by the AIM. Youth in Freiburg. This time in Mensabar in the Rempartstreet of Freiburg. For more information click www.africankiss.de ...

African Kiss 2010

Lust auf African Kiss? Am Samstag, den 11. Dezember 2010 ist es wieder soweit. African Kiss – das jährliche Benefizfestival organisiert von der AIM. Jugend in Freiburg. Dieses Jahr in der Freiburger Mensabar in der Rempartstraße. Mehr Informationen unter www.africankiss.de....

Kinder- und Jugendzentrum als Lager für 150 Buben

Sozusagen als Vorfeier für den bevorstehenden 8. Geburtstag der Fussballschule Tarrafal am 2. Dezember, haben alle 150 Buben (U10, U12, U14, U16, U18, U21) das Wochenende im Zentrum verbracht.  Es wurde viel Fussball gespielt - sowohl auf dem zentrum...

Fussballwochenende

Am vergangenen Wochenende gab es zwei Spiele unserer Fussballschule gegen eine Fussballschule aus Santa Cruz. Unsere U18 hat ihr Spiel 6:0 gewonnen,  unsere U21 gar 8:1. Natürlich sind Ergebnisse nicht das Wichtigste, aber Siege freuen immer. Sowo...

Soccer for Democracy – Final

Bereits vor gut 3 Wochen war es soweit - das Finale vom grossen 'Soccer for Democracy' Fussballtournament und Demokratieprojekt fand auf dem Marin Park in Elmina statt. Vor idyllischer Kulisse trafen die Teams aus Komenda und Elmina im Finale gegeneinander an. Gespielt wurde auf rotem...

Getting Started – die neuen AIM. Freiwilligen in Komenda

Seit drei Wochen sind wir inzwischen für AIM. in Komenda – Zeit, dass wir von uns hören lassen! Wir, das sind die fünf neuen Freiwilligen, die fünf bestehende Projekte übernehmen. Für einen kurzen Überblick, wer wir genau sind, wie wir aussehen und wer welches Projekt betreut,...

Getting Started – die neuen AIM. Freiwilligen in Komenda

Seit drei Wochen sind wir inzwischen für AIM. in Komenda – Zeit, dass wir von uns hören lassen! Wir, das sind die fünf neuen Freiwilligen, die fünf bestehende Projekte übernehmen. Für einen kurzen Überblick, wer wir genau sind, wie wir aussehen und wer welches Projekt betreut,...

Erste Proben im Hallenbad Tarrafal

Jedes Jahr gegen Ende Oktober wird Kapverden völlig unvorbereitet von heftigen Regenfällen heimgesucht. Auch dieses Jahr wieder riesige Überraschung: Es schüttet wie aus Eimern! Leider sind die meisten Gebäude in Tarrafal nicht auf Regen ausgelegt, so auch die Unterkunft des tanztheater global Teams und –...

Kreative Aktivitäten mit Kindern

Sonja, die Sozialpädagogin die hier im Zentrum ihr Praktikum macht, arbeitet jetzt mit 2 Gruppen. 3 mal die Woche mit einer Gruppe 10 Jähriger und 2x wöchentlich eine offene Werkstatt an der hauptsächlich die Mädchen unseres Schulunterstützungsprojektes teilnehmen. Egal ob beim Malen, Kartoffeldruck oder sonstigen...

Auto endgültig kaputt

Im ganzen Dorf war unser Auto als Delta bekannt. Fünf Jahre lang hat es uns gute Dienste erwiesen.  Jetzt hat leider ein Motorschaden das Fahrzeug ausser Gefecht gesetzt. Unsere Arbeit kann zwar weitergehen, aber alles halt ein bisschen mühsamer und zeitaufwendiger. Wir sind daher auf...

Drehbänke angekommen

Mit bisschen Verspätung aber vollständig und wohlbehalten sind unsere Drehbänke und sonstiges Werkzeug für unsere Drechslerinnenausbildung angekommen. Dank der Stadt Wien, die die Ausbildung finanziert, der Firma Magma und den Verantwortlichen von Delta Cultura Österreich hat das Kinder- und Jugendzentrum jetzt eine gut ausgestattete Schreinerwerkstatt...

Neue AIM. Freiwillige

Akwaaba und Herzlich Willkommen - unsere neuen Freiwilligen sind wohlbehalten in Ghana angekommen. Nachdem Ende September die letzte Freiwillige abgereist ist, kamen am1.Oktober der neuen Schwung an weltwaerts Volontaeren in Ghana an. An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank an die ehemaligen Freiwilligen, und toi toi...

Neue Website fuer AIM. Ghana

Unsere neue englischsprachige Website fuer African Information Movement in Ghana ist online. Schaut gleich mal nach, alle Projektneuigkeiten immer auf einen Blick. http://www.aim-ghana.org Wir freuen uns auf euren Besuch!...

Die Finalisten stehen fest

Das letzte Wochenende gepaart aus Filmshow und Gruppenspiel in Ayensudo und Ntranoa brachte die Finalisten hervor. Beide Spiele am Samstag und Sonntag konnten stattfinden, jedoch wurden letztendlich am gruenen Tisch entschieden. Ayensudo hatte Heimvorteil und spielte gegen das Team aus Komenda. Ntranoa empfing daheim die Mannschaft...

Soccer 4 Democracy – Filmabende

Eigens fuer das Projekt 'Soccer for Democracy' wurde eine Filmdokumentation erstellt, um die Bevoelkerung ueber die 'Local Government Structure' und den Wahlprozess aufzuklaeren. Seit dem 17. Januar sind wir nun auf  Tour, und zeigen den Film in 6 verschiedenen Staedten im KEEA Wahlbezirk. Soccer for Democracy...

Soccer 4 Democracy – Fussballturnier

Seit dem 18. September rollt der Ball. Das erste Spiel war in Komenda. Gemeinderats-Kandidaten aus der Komenda Zone (Komenda & Dutch Komenda) spielten gegen die Kandidaten aus der Kissi Zone (Kissi, Abrobiano, Antado, ..). Das Spiel (2 x 30 Minuten, ganzes Spielfeld) endete 3:0 fuer...

O Pulso: Erfolgreiches Tanzprojekt wird fortgesetzt

Mit dem Projekt "O Pulso" wird in Kapverden diesen Herbst das erfolgreiche Tanztheater Performance Projekt aus dem letzten Jahr fortgesetzt. Ziel ist es, die talentiertesten Tänzer der letztjährigen Aufführung weiter zu fördern und das Projekt auf weitere kapverdische Inseln auszuweiten. Realisiert wird das Projekt...

Schaffung von Zukunftsperspektiven, Verminderung der Emigration,

… sind zwei der Hauptziele von Delta Cultura Cabo Verde. Und alljährlich im September/Oktober wird uns schmerzlich bewusst wie wichtig es wäre viel mehr zur Erreichung dieser Ziele zu tun. Es sind die Monate in denen bis zu 200 Jugendliche jeder Gemeinde Cabo Verdes in...

Soccer for Democracy – Zweiter Workshop

Nachdem das AIM. Projekt “Soccer for Democracy” vor 2 Wochen erfolgreich gestartet wurde, fand heute der zweite Workshop statt: Ein Trainings-workshop fuer alle Gemeinderatskandidat/Innen aus der KEEA Municipality. Doch vorab war viel Arbeit notwendig. Da dieWahlkommission die notwendigen Daten noch nicht zusammen stellen konnte, musste unser...

Auftritt der AIM. Cultural Group bei der Central Expo

Ganz Cape Coast bereitete sich fuer das alljaehrliche Festival „Fetu Afahye“ vor. Jedes Jahr kommen grosse Massen von Besuchern nach Cape Coast um dem Festival beizuwohnen. Die staatliche Entwicklungskommission Central Region Development Commission (CEDECOM)richtete zudem zeitgleich zum Festival die Central Expo aus, eine ueberregionale Ausstellermesse...

Das Dachgeruest ist fertig

Gute Nachrichten beim Bau des AIM. Ausbildungszentrums in Komenda. Das Dachgeruest ist fertig. Zum Abschluss haben die Zimmermaenner noch einmal die Dachdimensionen abgemessen, damit auch alles passt beim naechsten Bauschritt. Heute konnten die Maurer leider nicht kommen, daher bleibt noch ein wenig Arbeit ueber. ...

Future Hope zu Besuch bei AIM.

Da in Ghana gerade Schulferien sind, dachte sich die NGO Future Hope aus dem Nachbarort Kissi, dass es mal wieder Zeit für ein Treffen von ihrem Jugendclub mit unserem wurde. Ein Spielnachmittag wurde geplant (Letze Woche Freitag), an dem beide Jugendclubs in verschiedenen Spielen gegeneinander...

GO BLACKSTARS!

Verspaeteter Eintrag: Dieses Jahr war ein besonderes Jahr für Afrika und ganz besonders Ghana. Es war die Weltmeisterschaft, die zum ersten Mal auf diesem Kontinent statt gefunden hat und ein sehr positives Feeling hier verbreitet hat. Genau dieses Feeling nahm AIM. als Anlass, zusammen mit...

Training fuer den grossen Auftritt

Naechste Woche findet in Cape Coast die Central Expo statt, eine ueberregionale Ausstellermesse fuer Landwirtschaft und Tourismus. Die AIM. Cultural Group wird gleich zweimal auf grosser Buehne auftreten. Die Central Expo wird von der staatlichen Entwicklungskommission Central Region Development Commission (CEDECOM) ausgerichtet. Diese ist schon laenger...

Dachstuhl so gut wie fertig – Richtfest?

Am heutigen 4. Tag beim Dachbau sieht es schon so aus, als ist der Dachstuhl so gut wie fertig. Doch am fruehen Morgen wurde neues Holz gebracht, d.h., dass noch einiges an Arbeit ansteht. Heute stiessen zudem Maurer zu den Zimmermaennern dazu. Die Loecher werden...

Soccer for Democracy – Kick-off fuers neue AIM. Projekt

Am heutigen Mittwoch war Anstoss fuer „Soccer for Democracy“. „Soccer for Demoracy“ ist ein neues Projekt von AIM., welches rechtzeitig zu den Lokalwahlen in Ghana mit fussballerischen Mitteln fuer mehr Demokratieverstaendniss unten der Bevoelkerung und bei den Kandidaten wirbt. Finanziert wird das Unterfangen vom Deutschen...

Tag 2 beim AIM. Dach

Heute wurde fleissig weiter gebaut, und am fruehen Abend liessen sich die Fortschritte festhalten. Nun sieht es schon nach einem Dach aus. Waehrend zwei Zimmermaenner stetig am werkeln sind, ist ein Gehilfe nur fuers Streichen zustaendig. ...

Dach fuer das AIM. Ausbildungszentrum – Tag 1

Tag 1, Blog 2: Bis in den spaeten Abend waren die Zimmermaenner am Werk. Nachdem das Saegen der Holzlatten vorerst vollendet war, wurde das Holz behandelt und gestrichen. Einzele Holzlatten wurden bereits aneinander genagelt und das Dachgeruest vorbereitet. Eine netter Schnappschuss: Einer der Zimmermaenner verliert...

Bald ist Richtfest beim AIM. Ausbildungszentrum in Ghana

Es geht wieder los: In Komenda wird gebaut. Das AIM. Ausbildungszentrum (auch „Community Computer Training Centre“ oder frueher „Computerschule“ genannt) bekommt ein Dach. Das Geld dafuer wurde beim dritten African Kiss Festival zur Weihnachtszeit 2009 gesammelt. Nun endlich sind alle finanziellen Berechnungen und Nachbereitungen des...

„The Youth speaks KEEA!“ – Veroeffentlichung der 1. Ausgabe

Endlich war es soweit, Anfang Juli haben wir die erste Ausgabe des AIM. Jugendmagazin mit dem Titel „ The Youth speaks KEEA!“ in Ghana veröffentlicht. Entstanden ist ein zwanzig seitiges, buntes Werk mit Artikeln über School drop out, einem Interview über Arbeitslosigkeit in Komenda und...

Stick Together, Spread Your Voice!

Stick Together ist ein ganz besonderer Song für die Jugendlichen in Komenda und Ayensudo, er ist sozusagen das Motto unserer Jugendclubs. Stick together, spread your voice! Produziert wurde er im Rahmen des binationalen Musikprojektes ‚African Kiss – Riddims for education‘, welches von EU ueber ‚Jugend...

Auftritt der AIM. Cultural Group in Cape Coast

Seit einigen Monaten hat unsere Cultural Group nun einen neuen Lehrer. Er kommt jeden Mittwoch und manchmal auch Samstags aus Cape Coast und wird von allen liebevoll O´Boy genannt. Schon lange ist er Tänzer im Trinity Dance Theatre in Cape Coast und beeindruckt unsere Jugendlichen...

News aus Ghana

Ein kurzer Ueberblick ueber die Aktivitaeten von African Information Movement in Ghana. Was laeuft beim Bau des Ausbildungszentrum? Gibt es andere Projekte? Wie sieht es im AIM. Cyber Cafe aus? Nachdem im Fruehjahr die Waende gebaut wurden, soll im Spaetsommer/Herbst nun endlich das Dach drauf gesetzt...

Fussballturnier in Ayensudo!

Der Ayensudo Youth Club lud zu einem großen Fussballturnier ein. Grund dafür war das alljährliche Turnier zwischen dem Jugendclub in Komenda und Ayensudo.  Dieses Mal wurden jedoch drei verschiedene Teams gebildet, zum einen der Komenda Youth Club, zum ersten Mal auch die Jugendlichen aus Dutch...

Die Sommermonate im Kinder- und Jugendzentrum

Die Schulferien in Cabo Verde haben begonnen und die Projektleitung des Kinder- und Jugendzentrums nutzt diese Tatsache um in wohlverdienten Urlaub zu gehen! Was in keiner Weise bedeutet, dass die Aktivitäten von Delta Cultura erliegen. Die Fussballschule trainiert weiter. Die Buben müssen jetzt in den...

Viertelfinale – Go Blackstars

Tolle Fussballstimmung in Ghana. Das alltaegliche Leben kommt am Thema Fussball nicht vorbei. Es ist das alles beherrschende Thema - ueberall. Radio, TV, Zeitung - auf der Strasse, im Taxi, auf dem Markt, beim Frisoer, Automechaniker, Krankenhaus,Polizeikontrolle - wirklich einfach ueberall. Dazu hat sich auch noch...

Youth speaks KEEA

...so haben die Schüler das AIM. Youth Magazine für den K.E.E.A. District in Ghana getauft. Bald ist es geschafft, zwanzig Seiten mit Reportagen, Interviews und Berichten zu Teenagerschwangerschaft, Arbeitslosigkeit in KEEA., School drop out, Comics, Witzen, Rätseln, Making off Fotos, und, und, und sind fast...

Ghana 1:0 Serbia !!!

Nach Ghanas Auftaktspiel im Kampf um die Weltmeisterschaft steht hier alles Kopf! Trompeten, Trommeln und Menschenmassen auf den Straßen in den Autos und aus den Fenstern, sie rufen, singen, tanzen und feiern ihre Black-Stars! Der souveräne Elfmeter von Gyan sorgt für einen gelungenen Start in die...

Endspurt für das Youth Magazine

wir sind gerade mitten im Endspurt für das erste Youth Magazine und hinter uns liegen arbeitsintensive Monate. Ich habe mich mit den Schülern zu wöchentlichen Wokshops getroffen, wir haben gemeinsam die Themen geplant, waren zum Informationen sammeln unterwegs, haben Leute befragt, Interviews aufgenommen und Texte...

Akwaaba Stefanie

Stefanie, die neue Praktikantin fuer AIM. in Ghana, stellt sich vor. Sie wird AIM. fuer drei Monate unterstuetzen, bevor sie ihre Familie in Koforidua besucht. Vor vier Wochen bin ich als Praktikantin für AIM nach Komenda gekommen. In meiner Heimatstadt Braunschweig, studiere ich Kommunikationsdesign und...

Der Youth Club im Cyber Café

Den Jugendclub von AIM. gibt es bereits seit mehr als 3 Jahren. Das AIM. Cyber Cafe wurde erst vor 5 Monaten (wir berichteten) als Vorlaeufer fuer unser zukuenftiges Ausbildungszentrum (Computerschule) eroeffnet. Nun sind beide endlich vereint - und Jugendliche aus Komenda lernen den Umgang mit...

Tanzen fuer die Ghanaische Unabhaengigkeit

Trommeln, Klatschen, wirbelnde Tänzer….Am 6. März, dem Unabhängigkeitstag in Ghana, beeindruckte die Cultural Group des AIM. Youth Club mit ihrem Auftritt zahlreiche Zuschauer in Komenda. Nach den traditionellen Schulmärschen an diesem Feiertag, bei dem die Schüler durch die Straßen von Komenda ziehen und die Märsche...

Es ist vollbracht!

Die Mauern stehen. 18 Tage hat es gedauert. Die AIM. Computerschule nimmt Form an. Danke an alle Unterstuetzer und insbesondere an Africahelp.org –ohne euch waere es nicht meoglich gewesen. Bereits jetzt bereiten wir uns auf das Dach vor. Im Dezember letzten Jahres wurde dafuer auf dem...

Tag 17 – Beinahe fertig

Wie am Vortag angekuendigt kamen heute mehr Arbeiter und es wurde richtig rangeklotzt. Wie ihr gleich auf den Bildern sehen koennt, ist das Mauerwerk fast fertig. Man kann nun schon den Dachverlauf erahnen. Morgen sollte alles abgeschlossen sein – Und das durch eure Hilfe! Eure...

Tag 16 verlaeuft ruhiger

Nach dem harten Tag von Montag war heute alles ein wenig entspannter. Die Verschalungen fuer die Verandadecke wurden fertiggestellt und bereits mit Beton gefuellt. Am naechsten Tag sollen dann weiter die Steine draufgesetzt werden. Ein paar zusaetzliche Arbeiter sollen dafuer kommen, damit es schneller geht. ...

Der Fuenfzehnte Tag am Montag, der 15. Maerz

Viel passiert ist in den vergangenen Stunden auf dem Bau von AIM. in Komenda. Bereits am Sonntag kamen still und heimlich die Zimmermaenner und haben die Saeulen auf der Veranda verschalt. In den fruehen Morgenstunden wurde bereits Beton eingegossen, so dass am Nachmittag die Saeulen...

Tag 14 – Zementdecken

Auch am heutigen Samstag wurde fleissig gebaut. Nachdem am fruehen Morgen der Zimmermann die letzten Verschalungen fuer die Decke am vorderen Teil des Gebaeudes befestige, konnten die Maurer den ganzen Tag ueber Kieselsteine, Sand, Wasser und Zement mischen. Am Abend war es dann vollbracht, und die...

Am 12. Tag packt Adi an

Heute gab es wieder Zement, und so konnte auch fleissig weiter gearbeitet werden. Die ‚Decke‘ war bereits sicher, so dass erste Ziegelreihen ergaenzt werden konnten. Die Arbeiten in Ghana improvisieren dabei und haben sich ein kleines Holzgeruest gebaut. Auch Adrian, derzeitiger AIM. Volontaer, fuehlte sich bei...

Der Elfte Tag

Heute war vorruebergehend kein Zement im Handel zu erwerben. Daher wurde nur mit dem restlichen Zement an der Eingangstreppe gebastelt. Wir haben nun aber sicher gestellt, dass morgen vormittag wieder die benoetigte Menge an Zement erhaeltlich ist. ...

Tag Zehn – Die Schule waechst

Gestern bereits angekuendigt, wurde am heutigen Dienstag der ‘Beton‘ in die Verschalungen gegossen. Wir lassen lieber Bilder sprechen. ...

Tag 9 – Der Zement wird weniger

Zwei Tage Ruhepause. Samstag war der 53. Ghanaische Unabhaengigkeitstag, Sonntag geht es in die Kirche. Am heutigen Montag ist eigentlich der nach hinten geschobene Feiertag, aber bei uns wurde dennoch gewerkelt. Es ging dann auch ausgeruht weiter. Mittlerweile wurden etwa einViertel der 60 gespendeten Zementsaecke aufgebraucht...

Der siebente Tag – Noch mehr Handwerker auf dem Bau

Nachdem am Mittwoch nicht viel passierte, ging Donnerstag um so mehr. Die Eisenstaebe wurden geliefert. Der ‚Steelbender‘ hat fix alle Eisenstaebe zusammengebunden, damit gleich hinterher der Zimmermann seine Arbeit verrichten konnte – die Verschalungen. Gleich mit zum Holz wurden auch noch mehr Kieselsteine geliefert. Damit kann...

Jetzt sieht es schon nach Raeumen aus – Tag Fuenf

Ja, so langsam geht es voran. Die einzelnen Raeume sind erkennbar beim AIM. Ausbildungszentrum. Zwei Klassenraeume, ein Konferenzraum, zwei Toiletten sowie ein Buero mit Lagerraum. Anbei die dazu passenden Bilder. Zuerst wieder ein Vergleich, dann ein kleiner Rundgang zur weiteren Orientierung. Viel Vergnuegen mit den Bildern. ...

Der Vierte Tag

Nachdem am Sonntag ‚Ruhetag‘ war, nun schoene Vergleichsbilder vom Montag. Morgens gegen 10 Uhr – Nachmittags gegen 16 Uhr. Was ist innerhalb der 6 Stunden passiert? ...

Tag Zwei auf der AIM. Baustelle

Gestern haben die Maurer zu schnell weiter gebaut. So haben sie in der Eile die Bauplaene nicht beachtet und fuer oeffentliche Schulen uebliche Fenster eingeplant. Unser Ausbildungszentrum jedoch soll groessere Fenster haben. Diese sollen zudem nicht ‚Aufklapp-Fenster‘ sondern echte Schiebefenster sein – damit der Raum auch...

Tag Eins beim Mauerbau

Bei AIM. in Komenda wird wieder an der Computerschule gebaut. Schon bald sollen das Mauerwerk des zukuenftigen Ausbildungszentrums fertig sein. Auch africahelp.org half eifrig mit, und konnte durch eure SMS-Spenden die benoetigten 60 Zementsaecke finanzieren. Gestern ging es los. Die Arbeiter kamen, Maurer und Hilfskraefte. Der...

Es wird gebaut ..

Das lange Warten hat sich gelohnt. In Komenda baut AIM. weiter an der Computerschule (Ausbildungszentrum). Diesesmal sollen die Waende und Stuetzpfeiler hochgezogen werden. Im Dezember 2009 haben wir auf das SMS-Spenden hingewiesen, welches von africahelp.org gemeinsam mit Spendino ermoeglicht wurde. Viele von euch haben das Angebot...

Pia und das AIM.Jugendmagazin

Ich bin Pia, 25 Jahre alt und die neue Volontärin beim African Information Movement. Für mich war schon lange klar, dass ich nach meinem Studium (Diplompädagogik) in einem afrikanischen Land arbeiten möchte und nun bin ich tatsächlich seit sechs Wochen in Komenda. Juchhu! Mein Part bei...

Freiwilligendienst bei AIM. an der ghanaischen Atlantikkueste

Liebe Leser, an dieser Stelle moechten wir auf den Freiwilligendienst von African Information Movement (AIM.) aufmerksam machen. In Ghana besteht die Möglichkeit, als Freiwilliger für uns in der Projektregion direkt bei AIM. mitzuarbeiten. Einsatzmöglichkeiten sind vor allem die Arbeit mit dem Jugendclub vor Ort und die Mitarbeit...

Save our Children! Unser erstes Filmprojekt.

…and Action! Das erste richtige Filmprojekt kam schneller als geplant. Beginnen wollte ich den AIM. Filmworkshop eigentlich, indem man auf spielerische und interessante Weise die wichtigsten theoretischen Ansätze der Filmproduktion vermittelt und dann mit dem praktischen Teil anfängt. Durch das „Galli Movie Project“ wurde die Reihenfolge kurzerhand...

Computerkurse im AIM. Cyber Café

Mitte Dezember habe ich mit den Computerkursen ein eigenes Projekt gestartet. Die Idee war es, 3 verschiedene Kurse anzubieten: Einen „Beginners Course“ für Einsteiger, einen „MS Word Course“ wo der Schüler den Umgang mit der Textverarbeitungssoftware lernt und einen „Internet Course“, in dem es um...

Santa Claus is coming to town…

... und zwar in Gestalt von African Information Movement (AIM.). In einer langen, dunklen Augustnacht kam ein Container für AIM. Ghana aus Deutschland in Komenda an. Fast fünf Monate ist das nun her und all die Computer, Scanner, Drucker und Monitore, die Schubkarre, die Fliesen, der...

Frohe Weihnacht

Das gesamte Team von African Information Movement (AIM.) aus Ghana und aus Deutschland wuenscht allen Blogleser/innen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Wir danken allen SMS-Spendern sowie allen regelmaessigen Spendern fuer die grossartige Unterstuetzung fuer unsere Projektarbeit in Ghana. Wir versprechen auch...

Stimmen zum Projekt – Teil 3

Während der Vorbereitungsphase auf den nächsten Bauabschnitt werden wir Interviews mit Leuten führen, die mit dem (Bau des) zukünftigen Ausbildungszentrums in Verbindung stehen. Dieses Mal interviewen wir Marian Edwina Baiden-Annan. Sie ist Direktorin an der MA Junior High School B in Komenda. Das Interview wurde auf...

Stimmen zum Projekt – Teil 2

Während der Vorbereitungsphase auf den nächsten Bauabschnitt werden wir Interviews mit Leuten führen, die mit dem (Bau des) zukünftigen Ausbildungszentrums in Verbindung stehen. Dieses Mal interviewen wir Kwasi Asare Nyarko. Er ist mit seiner Firma KAC-AES Worldwide GH Ltd. für den Bau verantwortlich. Das Interview wurde...

Stimmen zum Projekt – Teil 1

Während der Vorbereitungsphase auf den nächsten Bauabschnitt werden wir Interviews mit Leuten führen, die mit dem (Bau des) zukünftigen Ausbildungszentrums in Verbindung stehen. Dieses Mal interviewen wir Solomon Appiah. Er ist Projekt Manager bei AIM. Ghana seit 2006. Das Interview wurde auf Englisch geführt und ins...

African Kiss – riddims for education

Nach einem fünfwöchigen Aufenthalt in Deutschland wird es nun wirklich Zeit euch über Neuigkeiten des Musikprojektes zu informieren! Unsere CD “African Kiss” ist fertig! Sieben Songs nahmen wir in Ghana mit den Jugendlichen im Studio auf, außerdem sind auch fünf ghanaische Sänger auf dem Album...

Stein auf Stein – Bald gehts los!

Das Fundament gibt es schon. Die Bausteine wurden im Juni gepresst. Und nun soll das Eine mit dem Anderen verbunden werden. Alle Beteiligten sind schon ganz aufgeregt - endlich soll es weitergehen. Es fehlt nicht mehr viel. Der naechste Bauschritt des AIM. Ausbildungszentrum (vielen besser bekannt...

Weihnachtliche Stimmung in Ghana

Weihnachten ist doch schon näher als man denkt. Vor allen Dingen wenn man im September im sonnigen Ghana anfängt Weihnachtskarten und -schmuck herzustellen. Genau dies war meine erste Aufgabe für unseren Youth Club. Denn AIM. in Deutschland wird unsere Karten auf Weihnachtsmärkten in Freiburg verkaufen....

24 Leute basteln an einem Werkzeugkasten … 2 Tage Umwelt-Workshop in Komenda

Am 21. & 22. Oktober 2009 fand in Komenda ein Workshop zum Thema „Socially acceptable water supply and sanitation solutions for peri-urban areas“ statt. Es ging hierbei um die Ausarbeitung einer „Toolbox“, einem Konzept, welches alle erdenklichen Lösungen für jede Kategorie eines Problems beinhaltet. Konkret heisst...

Neues vom AIM. Cyber Café

Lange genug hat es nun gedauert, bis es mal wieder Projekt-news aus Komenda gibt. Die neuen Voluntäre haben sich eingelebt und mit ihrer Projektarbeit begonnen und können nun auch genug davon berichten. Ich möchte anfangen mit einem Lagebericht des AIM. Cyber Café. In 2 anstrengenden Wochen inklusiver...

Die neuen AIM. Voluntäre

Mittlerweile sind wir 33 Tage in Komenda. Die neuen AIM. Volontäre sind angekommen. Wir haben  viele Leute kennen gelernt, die lieben Youth Club Kids getroffen, die naheliegenden Städte Takoradi und Cape Coast besucht und und und...

AIM. ganz umweltbewusst

Was ist eigentlich eine Trockentoilette? Wie viele Brunnen gibt es in Komenda? und Wo entsorgt man am besten seinen Abfall ohne die Umwelt dauerhaft zu schaden? Fragen ueber Fragen - und AIM. begibt sich auf die Suche nach Antworten. In Kooperation mit zwei Ingenieuren aus Deutschland, die...

Froehlicher Mitarbeiteraustausch bei AIM.

Waehrend Solomon und Joern einen Besuch bei AIM. Deutschland in Freiburg abstatten, hat AIM. Ghana ersatzweise auch Besuch aus Deutschland bekommen - Jannik und Flo stellen sich vor: Nach alter Tradition war unsere Planung, am 25. Juli nach Ghana zu reisen, eher von unstrukturierter und aufregender...

Afrikanische Nächte sind dunkel…

... besonders bei Stromausfall. Und genau das war eben der Fall, als der lang erwartete Container für AIM. aus Deutschland endlich in Komenda ankam. Gegen 2 Uhr nachts erreichte der vollgeladene LKW aus Tema endlich sein Ziel. AIM. Mitarbeiter und Freunde warteten schon gespannt, mehr oder...

Was fuer ein Schock!

[caption id="attachment_1418" align="alignnone" width="360" caption="Theo"][/caption] Theophilus Elton Exbert Onumah, genannt Theo, hat uns verlassen. Unser geliebter Sohn, Bruder und Freund; frueherer Leiter des AIM. Jugendclubs in Komenda, Vorstandsmitglied und Betreuer der Praktikanten. Er ist bei einem tragischen Unglueck am Sonntag, den 19. Juli 2009, im Alter von...

African Kiss – der AIM. Jugendclub singt!

Die CD-Produktion geht ihrem Ende entgegen, wir planen ein großes Musik-Video und die Jugendlichen werden von Woche zu Woche "Auftritts-Reifer". Da es nun eine Deadline Mitte August gibt, bei der alle Songs fertig aufgenommen sein müssen und nach Deutschland geschickt werden sollen, verbrachten wir mehrere Tage...

Die USA-Botschaft zu Ghana – Besuch bei AIM. in Komenda

Wie kommen es dazu, dass Vertreter der Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika AIM. in Komenda besuchen? Geht es um Vorbereitungsgespraeche fuer den anstehenden Besuch von Praesident Barack Obama in Ghana (10.Juli). Soll die AIM. Culture Truppe fuer Barack tanzen? Geht es um Absprachen zum...

1 Buch + 1 Zeitungsartikel = 1 Container

Dank einer grosszuegigen Spende erwartet AIM. einen Container aus Deutschland. Innerhalb der naechsten Tage sollte er in Ghana ankommen. Wie es dazu kam? Lest weiter. So schnell kann das gehen...

Es wird gebaut ………… Stein für Stein!

Es geht voran in Komenda. Neue   Steine werden gepresst, welche bald schon zu Waenden werden sollen. Damit soll die AIM. Computerschule / das AIM. Ausbildungszentrum gebaut werden. Dank einer großzügigen Spende aus Deutschland (siehe frueherer Blogeibtrag), konnten Anfang Juni die Bauarbeiten, für das große...

Ja, wir können!

Während die Deutschen AIM. Volontäre schon lange fleißig dabei sind Fante zu lernen, um sich besser in der lokalen Sprache verständigen zu können fand bisher die Kommunikation bei AIM. auf englisch statt. Dem hat Jan als Deutscher AIM. Volo nun ein Ende gesetzt...

Und eine noch eine Neue…

Hallo - ich bin hier. Angerollt gekommen in einem großen dunkelgrünen Auto, nach einer langen Reise durch den Westen des großen schwarzen Kontinents. Die Fülle der Eindrücke des Road Trips machen meine Ankunft in Komenda zu einem Crash einer rasanten Fahrt in den rasenden Stillstand...

Ueber Lieblingslieder und Blakk Rasta zu Ahomka

Das Musikprojekt ist in vollen Gängen. Der letzte Monat war sehr erfolgreich! Es gab eine produktive Zusammenarbeit mit Blakk Rasta und die Kinder haben gute Arbeit bei einem Radioauftritt geleistet. Drei Wochen lang hatten alle Schüler Ferien. Danach ging es endlich wieder mit den...

Orange trägt nur die Müllabfuhr…

... und das nicht nur in Deutschland! Monatliche Clean-Up Campaigns stehen schon lange auf dem Programm des AIM.Youth Clubs in Komenda. Seit letzter Woche geschieht dies nun auch im einheitlichen AIM. Clean-Up Outfit... 1. Mai, Tag der Arbeit? - AIM. nimmts wörtlich! Vom frühen Morgen, bis zum...

SMS Hilfe: Bildung in Komenda

Nach langer Vorbereitungszeit zusammen mit den Jungs von Spendino können wir nun endlich auch Hilfe per SMS entgegennehmen. Wer Joern, Milena, Janna und Co. in Komenda/Ghana bei ihren Projekten wie dem Bau des IT-Ausbildungszentrums unterstützen will, kann in Zukunft einfach eine SMS mit "BILDUNG" an...

Projektinspektion des Vorstands und Sponsors

Im April besuchten Birgit Ludwig, 2. Vorsitzende des Deutschen Vorstands von African Information Movement (AIM.), und ihr Mann Ralph Elsässer, mit seiner Firma ‚geosolutions' deutscher Hauptsponsor unserer Organisation, das Projekt von AIM. in Komenda, Ghana. Mitte April konnte AIM. Ghana hohen Besuch verzeichen. Birgit Ludwig und...

Unser Zeitungsprojekt – neue Idee

Neues gibt es auch beim Zeitungsprojekt des AIM. Youth Clubs.  Nachdem die Startfinanzierung durch eine Privatspende gesichert war, wollten wir das Projekt mit den Jugendlichen starten. Jedoch sind wir im Jugendclub in Komenda auf sehr wenig Begeisterung und Interesse gestoßen. Rückblickend sind die Jugendlichen wohl...

„Das Volumen ist schon fast perfekt“

Nach einer langen, sehr heftigen Malaria gibt es nach einer eineinhalbwöchigen Pause wieder Neuigkeiten von den beiden Gesangsgruppen aus Komenda und Ayensudo. Seit kurzer Zeit benutzen wir nun auch den Computer und kleine Musikboxen, damit wir spezielle Songs für die geplante CD üben können. Es hat sich...

AIM. gegen den Kinderhandel

Hallo aus Komenda, nachdem ich euch beim letztenmal ueber das Komenda Beach Cafe berichtet habe, möchte ich euch diesesmal etwas über ein Projekt berichten, das sich an Kinder, Jugendliche und Familien richtet, die deutlich unter der von der Weltbank definierten absoluten Armutsgrenze leben. Bei dem Projekt...

Reflektion – FID hilft.

„Reflektion über Arbeit und Projekt“, „Rückkehr nach Deutschland“, „Kultur und Religion in Westafrika“ – das waren einige der Themen, die während des fid-Begleitseminars für Weltwärts-Freiwillige behandelt wurden, welches vom 15. bis zum 22. Februar in Abetifi inder Eastern Region Ghanas statt fand. Neben Janna und...

AIM. bildet sich fort…

Bildung ist die Grundlage für Entwicklung! Auf diesen Grundsatz bauen alle Projekte von AIM., und wir gehen mit gutem Beispiel voran! So lautet unser Vorsatz, welcher, seit Ende letzten Jahres auch in die Tat umgesetzt wird. AIM. Volontär Franz-Dirk hält regelmäßig Workshops für alle...

Neues vom Komenda Internetcafé

Hallo liebe Freunde von africahelp, lange ist es her, dass ich von African Information Movement und meinen/unseren Aktivitäten in Komenda/Ghana berichtet habe, Entschuldigung dafuer. Ich denke das Jahr 2009 wird AIM. und vor allem Komenda ein gutes Stück vorwaerts bringen. Beim letzten Blockeintrag habe ich...

Es wird musiziert

Nun sind schon bald 4 Monate um und es ist viel passiert bei AIM. und speziell auch bei meinem Musikprojekt. Die wöchentlichen Treffen zum Singen jeden Freitag im Komendayouthclub laufen sehr gut. Seither kommen auch mehr Jugendliche zum Culture-Treffen. Die Gesangsgruppe starte ich jedes Mal...

Viel neues bei AIM

Liebe Bloggemeinde, nach langer Zeit melde auch ich mich wieder zu Wort. Es gab viele Nachfragen nach einem Bericht des Project Directors - dem möchte ich nun nachkommen, und einem groben Gesamtüberblick über die Situation von AIM. in Ghana schildern. Wie sicherlich schon bemerkt wurde, gibt es...

Komenda’s Strand – das neue AIM. Umweltprojekt

Trotz aller Vorwarnungen: der erste Besuch am Strand von Komenda ist beeindruckend. Aber leider nicht aufgrund der Kulisse aus Palmen, Meer und Fischerbooten, der angenehmen Seeluft oder dem schönen Sandstrand. Vielmehr sind es Berge aus Müll die einem ins Auge stechen, noch bevor man überhaupt...

Tropische Weihnachten …

... ein sauberes Komenda und die Expansion des Youth Clubs über die Grenzen Komendas hinaus – das wären die letzten Aktivitäten AIM.’s im Jahr 2008 in Kurzform.   In der längeren Ausführung, beginnt alles mit einer verfrühten Weihnachtsüberraschung unseres Projektmanagers Solomon Appiah. Schon lange existiert die Idee,...

Frohe Weihnacht

.. und einen guten Rutsch ins Jahr, das wuenscht das AIM. Team aus Deutschland und aus Ghana allen Lesern, Machern, Unterstuetzern und Foerderern von africahelp.org ! Auf ein erfolgreichen neues Projektjahr 2009. Euer AIM. Team...

Zurück in die Schule !

Nachdem ich im Frühjahr dieses Jahres mein Abitur bestanden habe, hatte ich eigentlich nicht vor, mich so bald wieder regelmäßig in eine Schule zu begeben. Schon Ende November hat sich das allerdings geändert...

Besuch des Deutschen Botschafters bei AIM. in Komenda

Anlässlich der offiziellen Eröffnung des zweiten AIM. Polytanks in Komenda hatte sich hoher Besuch in Komenda angekündigt. Der Deutsche Botschafter aus Accra, nebst Familie, die Direktorin des Educational Service der KEEA Municipal Assembly (also in etwa die Bildungsministerin unserer Region), ein Vertreter des Chiefs und...

Unsere neuen AIM. Volontaere

Seit über einem Monat leben Franz (der Älteste) und Milena (die Jüngste) nun in der netten 4-er WG mit Tim und Janna in Komenda, Ghana. Die ersten Höhen und Tiefen sind überwunden und die Augen fallen nicht mehr jeden Tag aus dem Kopf. Die ersten Wochen...

AIM. vs. Futurehope – The big competition !

29 Leute – 1 Kleinbus, 4 Spiele – 2 Siege, eine Niederlage, ein Unentschieden; so lässt sich unser Sportausflug in den Nachbarort Kissi zur Futurehope foundation einfach in Zahlen zusammenfassen! Gut sechs Monate nachdem der Jugendclub aus Kissi sich mit dem AIM. Jugendclub in Komenda sportlich...

AIM. Youth Club Magazine

Knapp acht Wochen bin ich bereits in Komenda und neben der Arbeit im Youth Club schreitet auch die Planung meines eigenen, neuen Projekts für den Jugendclub voran. Jetzt da mein Konzept so gut wie fertig ist, kann ich einen genaueren Überblick über die Abläufe und...

Alles neu macht der Oktober

Viele Veränderungen standen und stehen diesen Monat im AIM. Youth Club an. So muss der Jugendclub seit Anfang Oktober auf seinen Youth-Club-Leader und und AIM. auf seinen Volunteers-Guide verzichten. Theo muss Komenda verlassen hat, um im Bechem ein Training College zur Lehrerausbildung zu besuchen. Beide...

AIM. Youth Club in Kissi und beim Komenda Festival

In der Woche vom 8. bis zum 14. September fand dieses Jahr das Komenda Festival statt und unsere Cultural Group des Jugendclubs wurde von den Veranstaltern eingeladen am Samstag, dem Durbar Day, an der Lorry Station aufzutreten. Um auf diesen großen Auftritt gut vorbereitet...

Neue Pläne von AIM in Komenda

Mitten in der Nacht auf den 26.08. sind wir, Tim und Janna, die neuen Weltwärts -Freiwilligen von AIM., in Komenda angekommen. Dort wurden wir herzlich und mit selbst gekochtem Essen von Theo (dem ghanaischen Youth-Club-Leader) und Kathleen empfangen. Beide haben uns auch geholfen, uns...

AIM.s neue Praktikantin

„Akwaaba- Welcome in Ghana", das waren die ersten Worte, mit denen ich in Accra empfangen wurde. Ich -Kathleen Reichert- 22 Jahre werde für die nächsten bisschen mehr als zwei Monate meine Zeit in Komenda verbringen. Ich selbst studiere Afrikanische Sprachen, Literatur und Kunst, sowie...

John aus Komenda

My name is John Baiden-Tawiah. I come from Komenda and stay in an area in Komenda called Zongo. I am dark in complexion. I have a small mouth and I’m also also short. The name of my school is Entsuah Mensah Memorial Preparatory ...

Die AIM. News auf einen Blick

Anbei nach langer Zeit ein allgemeiner Überblick von den Aktiväten beziehungsweise Neuigkeiten von African Information Movement aus Komenda. Vorstand beschließt Satzungsänderung Nach monatelangen Treffen von Arbeitsgruppen über die geplante Satzungsänderung wurde die finale Fassung Anfang Mai beim zweiten Quartalsmeeting des AIM. Vorstands in Ghana diesem vorgelegt, diskutiert...

Paten gesucht!

Um auch weiterhin dem Müll in Komenda Herr zu werden, suchen für Mülltonnen - „Paten". Für umgerechnet 7,- € im Monat können wir 60l-Mülltonnen von der staatlichen Abfallwirtschaft „Zoomlion" bekommen, die zweimal wöchentlich entleert werden. Werdet Pate in Afrika und tragt einen Teil dazu bei, dass...

AIM. räumt auf

Wie angekündigt, fand am letzten Samstag, den 31. Mai, unsere „Beach-Clean-Up"-Aktion statt. Nachdem wir uns wochenlang auf die Suche nach Unterstützung gegeben hatten, bekamen Solomon und ich erst am Donnerstag, also zwei Tage vorher, das OK von der Verwaltungsbehörde in Elmina, die uns Unterstützung bei...

Hannah aus Komenda

Im Folgenden der zweite Beitrag eines unserer Jugendclubmitglieder - diesmal Hannah, ein 16-jähriges Mädchen, das uns ein Kochrezept für „Fufu" verfasst hat. Über jegliche Anmerkungen und ganz besonders Verbesserungsvorschläge freuen sich die Jugendlichen weiterhin sehr - denn das Feedback soll vom Blogpublikum, nicht von den...

Action, die Erste

Während der Deutsche Jugendclub mit der Planung des African Kiss II Festivals (13. Juli in Freiburg, www.africankiss.org) zu tun hat, versucht auch der ghanaische Jugendclub seinen Teil zu dem Festival beizutragen. Anlässlich des Programms wird eine Filmkollaboration des deutschen und ghanaischen Jugendclubs mit dem Namen...

Aktiver AIM. Jugendclub

Während die Youth Club Members nun fast einen Monat Schulferien hinter sich haben, nähert sich der Beginn der Regenzeit in Ghana deutlich. Noch hält sich der Regen in Grenzen, sodass sich der Jugendclub ungestört zu einer Menge von Workshops während der Ferien treffen konnte. Cultural Group Ganz...

Schüler Eric Essah aus Komenda/Ghana

Um nicht nur aus unserer Sicht auf das Projekt einzugehen und aus Ghana zu berichten, sondern Euch als Lesern auch die Möglichkeit zu geben, Ghana aus der Perspektive der lokalen Bevölkerung mitzukriegen, hat sich der Jugendclub folgendes überlegt: Einige Mitglieder des Jugendclubs werden ihren eigenen...

Fundamentlegung beendet!

Es ist vollbracht. Still und heimlich haben wir unsere Fundamentlegung für das lokale AIM. Bildungszentrum in Komenda beendet. Vor ein paar Wochen haben wir euch noch unsere Ziele für die kommenden Monate vorgestellt. Heute können wir stolz verkünden, dass wir unser Hauptziel für das erste...

Verspaeterter Ostergruss vom Jugendclub

Nach einer kleinen „Oster“-Blogpause, überbringe ich nun die wichtigsten Neuigkeiten vom Ghanaischen AIM. Youth Club. Ich hoffe, alle haben ein schönes und nicht zu kaltes Osterfest gehabt! – Hier waren es, wie üblich, ca. 32° C. Neue Trommeln für den Jugendclub Am Ostersonntag wartete eine kleine Überraschung auf...

AIM. bei Weltwaerts anerkannt

Eine kurze und wichtige Zwischenmeldung: AIM. wurde von 'Weltwaerts', dem neuen entwicklungspolitischen Freiwilligendienst des Bundesministeriums fuer wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) anerkannt. Ein grosser Erfolg fuer AIM. Deutschland und Ghana. Mehr informationen auf https://www.aim-ev.org http://www.weltwaerts.de Liebe Gruesse, Joern Preuss AIM. Project Director Ghana...

Herausforderungen für die kommenden Monate

Liebe Blogleser, in den letzten Wochen haben wir stets über den ghanaischen AIM.-Jugendclub informiert. Für manche mag es den Anschein gemacht haben, dass das Hauptprojekt von AIM, der Bau des lokalen Ausbildungszentrums (des „community computer-training centre"), stillsteht, was jedoch unter keinen Umständen der Fall ist. Der...

Übung macht den Meister

Mittlerweile haben sich der Theater- und der Singworkshop am Freitag- bzw. Samstagnachmittag etabliert. Während des Theaterworkshops vergangenen Freitag beschäftigten wir uns hauptsächlich mit Übungen, die dazu dienen, den Bühnenauftritt „lebendiger" zu gestalten. Dazu versuchten wir geräuschlos mit etwa 8-10 „Statisten" eine Baustelle als Kulisse zu erstellen....

Ereignisreiche Woche in Komenda

Wie ich ja im letzten Eintrag erwähnte, stand innerhalb der vergangenen Woche relativ viel an. Vorbereitung zum Drama Workshop Am Donnerstag fand ein kleines Vorstandstreffen statt, das sich mit den Vorbereitungen für den „Drama-Workshop“ am folgenden Freitag beschäftigen sollte. Teil dieses Vorbereitungstreffens sollten diesmal vor allem Mitglieder...

News vom AIM. Youth Club

Vor etwas mehr als einer Woche, nämlich am Dienstag vergangener Woche, fand wie geplant das erste Jugendklubvorstand-Meeting in meiner Anwesenheit statt. Jede Menge organisatorische Dinge standen dabei auf dem Programm – von der generellen Struktur über geplante Projekte innerhalb des nächsten halben Jahres, wie auch...

Maximus – der neue AIM. Praktikant in Ghana

Ersatz Gerade einmal zwei Wochen nach Alruns Rückkehr nach Deutschland, freue ich mich, mich, Max Obbarius, als neuen „German Volunteer“ im AIM. Projekt vorstellen zu können. Am Freitag Abend kam ich mit dem Trotro-Kleinbus in Komenda an, um bei Jörn Quartier zu beziehen. Ein „ganz“ neuer German...

Ein kurzer Überblick über die AIM. Januar Aktivitäten

Alrun, unsere erste weibliche deutsche Praktikantin, ist wieder gut in Deutschland angekommen. Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich für ihr außerordentliches Engagement, ihre nie enden wollende Motivation und ihre zukunftsgerichteten Ideen bedanken. Durch ihr Wirken ist der Jugendclub in Ghana nun...

Durbar Day: Es ist vollbracht …

Lange haben wir euch auf die Folter gespannt, jetzt lasst uns berichten wie die Einweihungswoche unseres Jugendclubs verlaufen ist. Montag morgen starteten 15 Jugendliche im Trotro nach Elmina. Die Fahrt verlief mit Gesang und Geklatsche bis wir bei der Radiostation Ahomka FM eintrafen. Dort hoerten unsere...

Noch 22 Stunden …

.. bis zur offiziellen Gründungsveranstaltung des AIM. Youth Club in Ghana. Und wir können euch garantieren: Dies wird ein Spektakel, das Komenda und Umgebung so schnell nicht vergessen werden. Die vergangenen Tage haben unsere Jugendlichen die verschiedensten Exkursionen und Aktivitäten unternommen. Wir haben zwei Radiofrequenzen zeitgleich...

AIM. – Neujahrsgrüße aus Ghana

Frohes neues Jahr nach Deutschland. Wir melden uns im Jahr 2008 nun zu zweit aus Ghana. Das Team Jörn Preuß (Project Director), Alrun Schnabel (Volontaer) und alle ghanischen Aktiven sind vollauf mit den Vorbereitungen fuer die Einweihung des Jugendclubs beschäftigt. Am Montag 7. Januar beginnt das einwoechentliche...

Lol-a-(lrun) rennt …

Weihnachten steht vor der Tür. In Ghana bei 30 Grad und strahlender Sonne mit Fufu und Tuwa (auf Anfrage erkläre ich gerne genauer was das ist J), in Deutschland mit Minusgraden bei denen man lieber im Haus bleibt, Plätzchen bäckt und den Weihnachtsbaum schmückt. Und...

AIM. Jugendclub in Ghana: Ein Vorgeschmack auf die Gründungsveranstaltung

Heute ist Nikolaus und amüsanter Weise liefen heute früh Weihnachtslieder bei meinen Nachbarn im Radio. Nur die Schokolade und Nüsse in meinen Schuhen muss ich doch schmerzlich vermissen. Doch auch ohne sie habe ich süße Neuigkeiten von unserem Jugendclub in Ghana zu berichten. Nach meinem letzten...

AIM. bei Melody FM

Unser Projektmanager Solomon und unsere derzeitige Praktikantin Alrun wurden von "Melody FM" interviewt. Hört euch an, was sie zu sagen haben. Interview anhören (mp3) Melody FM ist der drittgrößte Radiosender in Ghana. Seit nunmehr zwei Wochen ist zudem Alruns Stimme jeden Tag zu hören, da Melody FM, unser neuer...

Zwei Schritte vor, einer zurück

Zwischenfazit Der November nimmt seinen Lauf, in Deutschland fällt der erste Schnee und in Ghana brennt weiter die Sonne auf Komenda. Ein Wetter um am Strand unter Palmen zu liegen und zwischen kalten Getränken und Eis mit leckeren Früchten sein Dasein zu genießen. Doch zu viel gibt...

AIM. in Aktion – Meine Stimme für Ghana

Rückblickend verging mein erster Monat in Komenda, Ghana, wie im Flug. Nach schleppendem Start und Schwierigkeiten sowohl im Jugendclub, als auch der Verständigung mit dem ghanaischen Vorstand scheint die Arbeit endlich zu fruchten. Der Kontakt zu den Jugendlichen ist sehr intensiv, das Interesse scheint gewachsen...

Das neue AIM. Büro in Komenda

Wie bereits vor ein paar Wochen angekündigt, hat AIM. nun sein eigenes Büro in Komenda, Ghana. Der Jugendclub vor Ort war gern behilflich und half beim sauber machen und streichen. Lieben Dank. Zwei grosse Hinweiseschilder weisen nun den Weg zu unserem Projekt. Ausreden werden also...

Schritt für Schritt nach vorne – der AIM. Jugendclub in Ghana

Die vierte Woche in Komenda (Ghana) hat für mich begonnen. Dabei schau ich auf eine Woche zurück, in der sich Regen und Sonne in häufig schnellem Wechsel befanden. Frustration wurde von buntem Hochzeitsgetummel abgelöst, große Müdigkeit von prägenden Beobachtungen vertrieben, und missverständliche Diskussionen im gemeinsamen...

AIM = „Alrun´s Integration Movement”?

Vierzehn Tage in Komenda, Ghana dem Westen Afrikas liegen hinter mir. Mein erstes Fufu ist gegessen, einige Brocken Fanti gelernt, das Verständnis für stehende Zeit bildet sich langsam aus und die Arbeit mit AIM ist in vollem Gange. Samstag, 29.09.2007, 7:15 hebt ein Flieger nach Mailand...

AIM's neue Praktikantin

Sieben Monate nach unserem letzten Praktikanten konnten wir nun zum ersten Mal eine weibliche Freiwillige nach Komenda / Ghana senden. Alrun Schnabel studiert an der Berufsakademie in Stuttgart Sozialpädagogik und wird bis Ende Dezember unseren Projektmanager Solomon Appiah unterstützen. Insbesondere wird sie während der drei...

Nepper, Schlepper, Bauernfänger

Beinahe hätten schon die Sektkorken geknallt: Umgerechnet rund 3.000 EURO als Spende von einem ghanaischen Goldminen-Unternehmen (die hams ja...

Schritt für Schritt ..

Wenn man sich unseren Baugrund im Moment anschaut, lädt es zwar eher dazu ein, ein Beachvolleyballnetz zu installieren und ein Turnier zu starten (wär ja mal was für unseren Jugendclub...

Komenda Cave – Versteck von Queen Elisabeth?

Solomon Appiah ist Projektmanager von AIM. in Komenda, Ghana. In seinen Berichten erfahren wir mehr ueber das Leben in Ghana, die Geschichte unseres Projektortes Komenda und die Aktivitaeten vor Ort. Heute berichtet er ueber "Komenda Cave". Lasst euch ueberraschen, was sich dahinter verbirgt. "THE STORY BEHIND KOMENDA...

KEEA organisiert Kulturfestival

Solomon Appieh ist Projektmanager von AIM. in Komenda, Ghana. In seinen Berichten erfahren wir mehr ueber das Leben in Ghana, die Geschichte unseres Projektorts Komenda und ueber die Aktivitaeten vor Ort. Heute berichtet er ueber das Kulturfestival in Cape Coast Ende Juni: « KEEA ORGANIZES CULTURAL FESTIVAL It...

Es geht weiter ..

Nachdem wir lange nichts von uns hören haben lassen, nun wieder ein paar Bilder aus Ghana. Grund für die lange Verzögerung ist, dass wir seit 2 Monaten keinen deutschen Projektkoordinator mehr vor Ort haben, die finanzielle Situation des Vereins lässt dies nicht zu. Wir sind in...

Zurueck aus Ghana

Nach 8 Monaten in Afrika, davon 6 Monate in Ghana als AIM. Projektkoordinator aktiv, ist Jörn Preuß wieder wohlbehalten in Deutschland angekommen. " ...

Abschluss des ersten Schrittes der Fundamentlegung

Anbei die aktuellesten Bilder. Tut mir leid, dass ihr so lange warten musstet. Viel Arbeit. Am Donnerstag wurde der erste Schritte der Fundamentlegung abgeschlossen. In einer Woche geht es weiter mit der Fuellung, bevor die Fundamentlegung endugueltig im August im dem "Floor bed" beendet wird....

AIM Wochenbericht #15

+++ Fundamentlegung +++ Weiterhin werden eifrig Steine gepresst. Bis Mittwoch werden unsere 1500 Bloecke fertig werden. Am gleichen Tag ist geplant, das Profil der Schule auf dem Land abzustecken, sollten wir bis dahin die notwendige, jedoch obligatorische Baugenehmigung bekommen +++ Youth Club +++ Am Wochenende trafen...

AIM Wochenbericht #14

+++ Dienstag bis Donnerstag +++ Drei Tage ganz im Zeichen der Vorbereitung für den Start der Fundamentlegung. Plötzlich gibt es dann doch noch viel mehr zu erledigen als geplant, und unerwartete Ereignisse verzögern den Start des Blockpressens. Der Eigentümer der Blockpressmaschine hatte die Stromrechung nicht bezahlt, beziehungsweise...

AIM Wochenbericht #13

+++ Mittwoch +++ Das vierte Treffen der Functional Executive (das ausführende Gremium des lokalen Vereinsvorstanden) analysierte die Ereignisse der vergangenen zwei Wochen und steckte die Ziele für die kommenden 14 Tage fest. Die beiden Haupttagesordnungspunkte waren die Fundamentlegung, welche diese Woche begonnen wird, und der Jugendclub....

Ghana @ 50 – Sport statt Marschieren

Als wir auf dem letzten Jugendclubtreffen unsere Jugend fragten, wie sie den 6.März, an dem sich dieses Jahr immerhin die Unabhängigkeit Ghanas zum 50ten mal jährt, verbringen wollen, waren die Alternativen rar gestreut. Die meissten waren von der Schule zum marschieren durch Komenda eingeteilt worden,...

Zwei Wochen Volontariat

Wir freuen uns sehr, dass wir fuer die heiße Phase des Starts bei der Fundamentlegung noch eine tatkräftige Unterstützung bekommen haben. Carsten Malisch, ebenfalls Freiburger, arbeitete die letzten 6 Monate fuer verschiedenen NGO’s als Praktikant in Ghana. Für zwei Wochen möchte er nun noch AIM....

AIM Wochenbericht #12

+++ Jugendclub / Workshops +++ Schlechte Neuigkeiten vom Graphik Design Workshop. Da unser Lehrer am Dienstag leider kurzfristig auf Achse war, fiel dieser Woorkshop leider aus. Vereinzelt arbeiteten die Jugendlichen zuhause und erstellten neue AIM. - Logos. Der Beadmaking Workshop am Mittwoch unter Leitung von unserem Vorstandsmitglied...

Als Ghana die ersten Europaer sah

Im folgenden Video erzählt Solomon Appiah im ersten Youth Club Meeting seinen Schülern von der ersten Begegnung von Ghanesen und bewaffneten Europäern, auf eine lustige Art ;-) In diesem kurzen Video sehen wir zwei Mitglieder des Youth Clubs beim Einsingen für den Gesangsworkshop. Viel Spaß! ...

Aktiver Jugendclub

Unser AIM. – Jugendclub in Komenda besteht erst in drei Wochen, aber in denen ging es schon mächtig ab. Eine kurze Zusammenfassung der bisherigen Aktivitäten: das erste Youth Club Meeting (YCM), Fußball- und Netballspielen, das zweite YCM sowie drei Workshops (Graphik Design, Nähen und Beadmaking...

AIM Wochenbericht #11

+++ AIM. – Jugendclub in Ghana +++ Wie berichtet haben diese Woche die ersten Workshops des Jugendclubs begonnen. Graphik Design am Dienstag war noch recht dürftig besucht. Am nächsten Tag machten die Schüler dies jedoch wieder gut, organisierten sich selbst und besuchten den Graphiklehrer um ihre...

AIM Wochenbericht #10

+++ AIM. - Jugendclub in Ghana +++ Am Samstag trafen sich die Jugendlichen des AIM. Youth Club zum zweiten Mal in der Aula der JSS ’B’ in Komenda. Einzelne Arbeitsgruppen wurden gebildet, ich welchen folgende Fähigkeiten auf traditionelle Art und Weise erlernt werden: Graphik Design, Herstellung...

Sportliche Jugend

+++ Youth Club +++ Unsere Jungs haben sich ja wacker geschlagen, aber die Mädels sahen doch ziemlich alt aus gegen das Schulteam der Junior Secondary School (JSS) `B´. Aber von vorne. Wie berichtet sollte die erste Aktivität unseres Jugendclubs eine sportliche sein: Fußball. Am Mittwoch war es...

Das erste Treffen des Jugendclubs in Ghana

[Dies ist der erste Artikel unserer Jugendgruppenleiterin Justina Entsua-Mensah. Seit Dezember 2006 arbeitet sie ehrenamtlich für African Information Movement in Komenda und trägt maßgeblich zur Gründung des ersten AIM. Youth Club in Ghana bei. Mit ihrem Bericht im AIM. – Blog von AfricaHelp.org möchte...

AIM. Jugend in Ghana

+++ Eilmeldung +++ Hurra, erstes Treffen das AIM. – Jugendclubs in Ghana / Komenda. Die Teilnahmeranzahl war überragend, die rege Partizipation der Jugendlichen klasse. Wir waren davon überzeugt, und nun haben wir den Beweis: Ghanaische Schüler möchten die Zukunft von Komenda gemeinsam mit African Information Movement...

AIM Wochenbericht #9

+++ Lokaler Vereinsvorstand +++ Auch das zweite Treffen des ghanaischen Vorstands von AIM. in Ghana am vergangen Sonntag ist erfolgreich verlaufen. Offene Fragen der Mitglieder über die Vereinsarbeit konnten beantwortet werden. Im Anschluß wurde wurde mit Solomon Appiah der vorläufige Financial Controller (Schatzmeister) des Vorstands bestimmt....

AIM Wochenbericht #8

+++ AIM. – Jugendclub in Ghana +++ Wie vor einer Woche im AIM. Blog von Africahelp.org angekündigt, besuchten wir (Justina Entsuah-Mensah, Solomon Appiah, Eric Sommer und Jörn Preuß) am Donnerstag und Freitag (1./2. Februar) die Schüler der vier Junior Secondary Schools (Sekundarstufe 1, Alter 12-24) in...

AIM Wochenbericht #7

+++ Zweites Vorstandstreffen +++ Um den Informationsbedarf der ghanaischen Vorstandsmitglieder um das AIM. Projekt zu stillen, wurde für Sonntag, den 4. Februar 2007, das zweite Vorstandstreffen einberufen. Tagesordnungspunkte sind primär die bisherigen Aktivitäten von African Information Movement sowie die Aufgaben des Vorstands. Ebenso wird über die...

AIM Wochenbericht #6

+++ Functional Executive +++ Das erste offizielle Treffen der „Functional Executive“ des lokalen Vereinsvorstandes hat am 25. Januar stattgefunden. Angesprochene Themen waren unter anderem: Die Renovierung des Wasserreservoirs, nächste Schritte für den Start der Fundamentlegung für die AIM. – Computerschule, Gründung des AIM. – Jugendclubs in...

AIM Wochenbericht #5

+++ Afrika Forum in Accra / Ghana +++ In einem Exklusivinterview, welches beim lokalen Radiosender Ahomka FM ausgestrahlt wurde, mit Gernot Erler, Schirmherr von AIM. und Staatssekretär im Auswärtigen Amt, durch unserem Projektmanager Solomon Appiah verdeutlichte Erler seine Rolle während des Forums und des Köhler-Aufenthaltes...

„Partnerschaft mit Afrika – Ein Resümee“

Das Afrika Forum „Partnerschaft mit Afrika – Zwei Generationen, eine Zukunft“ ist nun schon 10 Tage alt, der Trubel in Ghana vorbei, und es scheint, als waere vieles so, wie es vorher war. Das stimmt so nicht ganz. Die Ergebnisse des Forums können einiges bewegen,...

Appell an Komenda

[Dies ist der siebente Artikel unseres Projektmanagers Solomon Appiah. Mit seinen Berichten im AIM. – Blog von AfricaHelp.org möchte er uns einen Einblick in die Geschichte, die grossen und kleinen Probleme der Gegenwart, tägliche Begebenheiten und Traditionen in Komenda geben. Kritik und Kommentare, Lob...

Erfahrungsbericht: Praktikum in Ghana

Ein Erfahrungsbericht von unserem zweiten Praktikanten Eric Sommer. Inzwischen habe ich meine ersten fünf Wochen Ghana arbeitenderweise für African Information Movement absolviert. Ich habe mich nach einigen kleineren Schwierigkeiten den hiesigen Gegebenheiten angepasst und mich eingelebt. Zeit für einen ersten Bericht: Mein Flieger landete am 13. Dezember...

Partnerschaft mit Afrika

Ganz Ghana steht die Tage Kopf. Zum ersten Mal in der Geschichte Ghanas besucht ein deutscher Präsident das Land an der Goldküste. Grund hierfür ist das von Bundespräsident Horst Köhler initiierte zweite „German Africa Forum – Partnerschaft mit Afrika“, welches vom 12. bis 14. Januar...

Von Entwicklungszielen ueber Umweltmanagement zum Vizepraesidenten

[Dies ist der siebente Artikel unseres Projektmanagers Solomon Appiah. Mit seinen wöchentlichen Berichten im AIM. – Blog möchte er uns einen Einblick in die Geschichte, die grossen und kleinen Probleme der Gegenwart, tägliche Begebenheiten und Traditionen in Komenda geben. In dem heutigen Artikel berichtet er...

Gesundes neues Jahr 2007

.. wünscht euch das gesamte AIM. – Team aus Ghana. Wir hoffen, ihr seid alle gut reingerutscht und euer Jahr hat gut begonnen. Wochenbericht N° 5 Unsere guten Vorsätze für das neue Jahr: +++ NGO – Registrierung +++ Sozusagen als Weihnachtsgeschenk war es AIM. möglich, ein Empfehlungsschreiben des Distrikchefs...

Frohe Weihnacht und einen guten Rutsch ..

.. wünscht euch das gesamte AIM. Team aus Ghana. Auch in Ghana wird die Geburt von Jesus Christus gefeiert. Schon seit Wochen erklingen Weihnachtslieder aus dem Radio. Das deutsche Lied „Stille Nacht“ ist ein Renner. Tannenbäume gibt es hier freilich nicht, dennoch werden die Räume festlich geschmückt:...

Eric’s Ankunft in Ghana

[Dies ist der sechste Artikel unseres Projektmanagers Solomon Appiah. Mit seinen wöchentlichen Berichten im AIM. – Blog möchte er uns einen Einblick in die Geschichte, die grossen und kleinen Probleme der Gegenwart, tägliche Begebenheiten und Traditionen in Komenda geben. „Eric Arrives Ghana” “It was a moment...

AIM Wochenbericht #4

Neueste Ereignisse und Projektfortschritte aus Komenda / Ghana. +++ NEUER VOLONTÄR +++ Eric Sommer, der zweite Praktikant von African Information Movement e.V., hat Ghana und den Projektort Komenda gesund und wohlerhalten erreicht. Wir sind sehr dankbar für seine Mithilfe und sind überzeugt, dass auch er AIM. einen...

Ein Weg in die Zukunft? – Teil III

[Dies ist der fünfte Artikel unseres Projektmanagers Solomon Appiah. Mit seinen wöchentlichen Berichten im AIM. – Blog möchte er uns einen Einblick in die Geschichte, die grossen und kleinen Probleme der Gegenwart, tägliche Begebenheiten und Traditionen in Komenda geben.] „Komenda In Retrospect And Present – A...

"Du kannst nicht lachen."

[Dies ist der vierte Artikel unseres einheimischen Projektmanagers Solomon Appiah. Mit seinen wöchentlichen Berichten im AIM.-Blog möchte er uns einen Einblick in die Geschichte, die grossen und kleinen Probleme der Gegenwart, tägliche Begebenheiten und Traditionen in Komenda geben. Kritik und Kommentare, Lob und Hintergrundfragen ausdruecklich erwünscht...

Ein Weg in die Zukunft? Teil II

[Dies ist der dritte Artikel unseres einheimischen Projektmanagers Solomon Appiah. Mit seinen wöchentlichen Berichten im AIM.-Blog möchte er uns einen Einblick in die Geschichte, die grossen und kleinen Probleme der Gegenwart, tägliche Begebenheiten und Traditionen in Komenda geben. Kritik und Kommentare, Lob und Hintergrundfragen...

Ein Weg in die Zukunft? Teil I

[Dies ist der zweite Artikel unseres einheimischen Projektmanagers Solomon Appiah. Mit seinen wöchentlichen Berichten im AIM.-Blog möchte er uns einen Einblick in die Geschichte, die grossen und kleinen Probleme der Gegenwart, tägliche Begebenheiten und Traditionen in Komenda geben. Kritik und Kommentare, Lob und Hintergrundfragen...

Wofür noch Bildung?

Dies ist der Startschuss fuer eine Artikelserie über Komenda. Solomon Appiah ist Lehrer und Journalist und wird versuchen, woechentlich ueber Traditionen, Geschichtliches, Probleme und auch Lustiges zu berichten. Damit moechten wir euch versuchen einen besseren Einblick in das Alltagsleben in Komenda zu geben. Kritik und Kommentare,...

AIM Wochenbericht #2

+++ Umfrage +++ Die Auswertung der Umfrage schreitet voran. Benni ist am Graphiken erstellen und Interpretieren, so dass wir die Ergebnisse die nächsten Tage in das Gesamtkonzept einbauen koennen. +++ Hoher Besuch +++ Nachdem wir ihn zuletzt bei ihmAccra ein Nachtdomizil fanden, kam uns nun Dennis in Komenda...

AIM Wochenbericht #1

NEWSTICKER +++ Grosse Abschiedsfete in Komenda +++ Joes Abschied aus Komenda. Die in Komenda verbleibenden bzw wohnenden AIM-Aktivas auf das gemeinsame Ziel eingeschworen. Neue Gesichter / Interessierte gesichtet. Lecker Essen. Light-Off verhindert den froehlichen musikalischen und taenzerischen Ausklang. +++ Koeniglicher Abschied in Accra +++ Dennis Appiah, der kommende Koenig...

Aus zwei macht drei macht zwei

Nachdem das ghanaische AIM. Team am 9.Oktober Verstaerkung durch Joern bekam, wird unser lieber Johannes Komenda in Bälde verlassen. Das stimmt uns sehr traurig, aber wir wissen, dass er sich nicht ausruhen, sondern seine Bemühungen fuer AIM. e.V. durch die vielen neuen Eindruecke und Projektfortschritte...

AIM – Jörn Preuss am Projektort gelandet

Eine kurze Nachricht von Joe Jörn, unser Projektmanager aus Deutschland ist inzwischen schon ein paar Tage in Ghana. Er ist gut aus dem Norden - wo er zuvor an einem Projekt in Burkina Faso mitgearbeitet hat - angekommen. Ihm geht es gut und auch...

Der Bau kann bald beginnen!

Zunächst einmal, ich bin gut in Ghana angekommen. Wir (Joe, Jannik, Flo, Evans, Benny) haben die letzten paar Tage jetzt in Accra verbracht, und die Jungs gestern zum Flughafen begleitet. Joe und ich waren unterwegs, Joe wollte mir einige Leute vorstellen und Kontakte klar machen....

Ankunft in Ghana

Folgender Beitrag stammt von Joe, einem freiwilligen Helfer von AIM e.V. Nach all den Vorbereitungen in Deutschland geht es für mich endlich für 6 Wochen nach Ghana mit dem Ziel, das Konzept vor der Fundamentlegung der Schule zu prüfen und die nächste Bauphase...

AIM – Computerschule in Ghana

Im folgenden Text wird das AIM Projekt "Computerschule in Ghana" vorgestellt. Die Computerschule ("AIM computer training centre") entsteht in Komenda,einer Kleinstadt direkt an der Küste des Atlantiks im Süden Ghanas. Es ist ein kleines regionales Zentrum, ca. 30 Autominuten westlich von Elmina und Cape...