computerschule Tag

PV-Strom wird jetzt gespeichert

Seit 2 Tagen wird unser selbst produzierter Strom des AIM. Ausbildungszentrums in Komenda, Ghana, nun auch gespeichert. Wir sind besonders stolz, dass wir mit Acquion Natriumchlorid-Batterien der österreichen Firma Bluesky Energy die ökologisch nachhaltigste Batterievariante nutzen. Mit einer Nutzspeicherkapazität von 12kW/h sind wir fortan bei...

0
6

Weihnachtsspenden für eine Solarwerkstatt

Nachdem sich im September diesen Jahres unser langjähriger Traum erfüllt hat und auf dem Dach des AIM Ausbildungszentzrums eine Solaranlage installiert wurde, hat AIM sich nun ein neues umfangreiches Projekt gesucht – die Einrichtung einer Solarwerkstatt in unserem Ausbildungszentrum. Die ghanaische Regierung in Accra erwägt den...

0
1

Neuer Film: Doku über Stromproduktion in Ghana

Ein weiterer Beitrag in unserer Film-Mediathek auf unserem Youtube-Channel. Die Dokumentation wurde von unserem Freiwilligen Manuel gedreht. Um was geht’s: Endlich steht die neue Solar-Anlage auf dem Dach des AIM.-Training Centers und Aim kann nun vollkommen unabhängig vom nationalen Strom-Netz und somit jederzeit arbeiten und ICT-Kurse...

0
0

Wir produzieren unseren eigenen Strom!

Ja, es funktioniert! Nach ein paar Tagen der Feinjustierung können wir nun stolz verkünden, dass die Solaranlage auf dem Dach unseres Ausbildungszentrums in Ghana Strom produziert. UMAWA hat sehr gute Arbeit geleistet. Mittlerweile können wir online auf die Anlage zugreifen, einen aktuellen Screenshot sehr ihr...

0
1

Ein Zaun für das Ausbildungszentrum

Das Ausbildungszentrum wird sicherer. Dies haben wir insbesondere der Finanzierung der zukünftigen Solaranlage durch die Energiewerke Schönau (EWS) zu verdanken. Denn damit die Solaranlage besser durch Diebstahl geschützt ist, finanziert die EWS uns einen Zaun. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Energiewerke Schönau! Die...

0
0

Abflusskanal für das Ausbildungszentrum

Nachdem die Regensaison in der Region um Komenda dieses Jahr besonders stark war, musste wir aktiv werden. Das Gelände des Ausbildungszentrums war komplett unter Wasser. Glücklicherweise hatten wir bereits das Gebäude höher gebaut, so dass das Gebäude selbst nicht betroffen war. Dank der großartigen Unterstützung...

0
0

Ausbildungszentrum eröffnet

Auf diese Nachricht haben wir lange gewartet. Am 9. September war es endlich soweit. Feierlich wurde unser "community computer training centre" u.a. vom stellv. deutschen Botschafter Bernhard Abels eröffnet. Auch der starke Regen konnte uns die Feierlaune nicht verderben, nur mussten wir die Veranstaltung kurzfristig...

0
1

Bühne frei

Ein Haufen laut rufender Jugendlicher, ein wildes Durcheinander, alle versuchen sich gegenseitig zu übertönen. Was geht denn da vor sich? Es sind die Teilnehmer/innen des Theaterworkshops am Komenda Kollege, die versuchen sich über eine „Autobahn“ hinweg Nachrichten zuzurufen. Doch dann wird es leise. Eine Gruppe flüstert...

0
0

Die Neuen sind da

Am 6. September sind fünf neue Freiwillige in Komenda eingetroffen. Unterstütz vom ,,weltwärts"-Programm des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklungshilfe werden sie ein Jahr lang in Ghana leben und arbeiten. Jeder der jungen Menschen wird einen Workshop für Jugendliche in der KEEA-Region leiten. An dieser...

0
0

Video Wettbewerb – Deine Stimme für AIM.

Unser Komenda AIM. JugendFclubleiter Francis Aidoo nimmt in Namen von AIM. an einem Video Wettbewerb des Goethe Instituts teil. Das Video ist seine erste komplett selbstständige Filmproduktion und behandelt entlang der Wettbewerbskriterien die Themen Kakao und Schokolade. Mit einem Klick zur Abstimmung für Video "17" helft...

0
0

Mit der AIM. Filmcrew zu den Kakaobauern

Am Wochenende zum 13.8.2011 unternahm der AIM. Movieworkshop einen Trip nach Appiakrom, einem Dorf in der Nähe von Mankessim. Ein Preisausschreiben veranlasste die Filcmrew, eine Dokumentation über Anbau und Stationen der Kakaoverarbeitung zu drehen. Die Befragten berichteten über ihre Erfahrungen, Probleme und Verbesserungsvorschläge im Anbau...

0
0

Was die letzten Tage beim Bau passiert ist

Ein kleiner großer Überblick, was alles passiert ist, und wie wir es geschafft haben, dass dieser Bauabschnitt auch schon wieder fertig ist. Der Fäkalientank, die Fenster und Türrahmen inkl. Eisenverstärkung, die Feuchtigkeits-Schutzmauer um das Gebäude sowie die Vorbereitung für die Stromverlegung als auch das Sprühen...

0
0

Große Fortschritte

Die Arbeiter trotzen dem Regen, und bauen Steinchen für Steinchen den Tank weiter. Währenddessen arbeitet ein weiterer Maurer und macht das Stückchen "Dach" zu, was vor 6 Monaten übriggeblieben ist.  ...

0
0

Tag 6

Anbei ein kleiner Überblick über die Aktivitäten beim Bau. Zuerst wurden die Bausteine geliefert, anschließend mussten die Arbeiter der Grube wieder herichten, nachdem Regen vieles zerstört hatte. Nachdem alles abgesichert war, wurde das Concrete Fundament gebaut, und die ersten Wände hochgezogen. Ein weiterer Maurer machte...

0
0

Fertig gegraben .. oder doch nicht?

Eigentlich sollte bereits gestern die Grube gehoben sein, aber einstürzende Erdwände verzögern den Abschluss. Dies liegt vor allen an den Gräbern, welche die Erdmassen zu nah an die Grube angehäuft haben. In der Nacht stürzten erneut die Erdmassen in die Grube. Die Gräber versuchten alles...

0
0

Inspektion der Abwassertankgrube

Nachdem über Nacht weitere Seitenwände zum Teil einstürzten, weil sich die Arbeiter nicht daran halten wollten, das ausgeschauffelte Material weiter weg von der Grube zu platzieren, besuchte am Nachmittag der Vereinsvorsitzende Kojo Mbir den Bauplatz. Es wird wohl einen Tag länger dauern, bevor die Grube...

0
0

Kleine Probleme beim Graben

Und es wurde weiter gebuddelt. Bereits um 7 Uhr ging es los, und aktuell, wo ich das schreibe, wird weiterhin gegraben. Wie bereits gestern berichtet, ist der Boden noch immer sehr nass. Dies verursachte erste kleinere Probleme, da die Seitenwände einstürzten. Die Näße floss in...

0
0

Graben ..

.. war heute erstmals angesagt. Es wird die Grube für den späteren Abwassertank ausgehoben. 2,70m breit, 4m lang, und 2m tief soll es sein. 3 Arbeiter, bewaffnet mit Spitzhacke, Schaufel und Spaten, machten sich gegen 9 Uhr am heutigen Sonntag an die Arbeit. Während alle...

0
0

Vorbereitungen für den nächsten Bauabschnitt

Auf africahelp.org/wassertank wird aktuell die Trommel für die neue Spendenaktion gerührt, auf facebook konntet ihr in den letzten 3 Wochen jeden Montag und Donnerstag tolle Kurzfilme über unsere Arbeit in Ghana sehen - und jetzt laufen bereits die Vorbereitungen für den nächsten Bauabschnitt. Dank der Bemühungen...

0
0

AIM. bei benefind

African Information Movement ist jetzt bei benefind registriert, einer Suchmaschine basierend auf bing. Benefind ist die bessere Suchmaschine, denn bei jeder Suche werden mehr als 200 Hilfsorganisationen unterstützt. Das heisst, wenn ihr euren Browser entsprechend einstellt, unterstützt ihr mit jeder Suchanfrage unsere nachhaltigen Entwicklungsprojekte in...

0
0

Viel vor Ort recherchieren

Die Arbeit an der dritten Ausgabe von The Youth Speaks KEEA! hat begonnen. Hoch motiviert haben die Schüler bereits Themen gesammelt und ihre Recherche angefangen. Neu bzw. wieder dabei sind St.Mary’s Girls’ Vocational Centre Elmina und Church of Christ Senior High School in Ampenyi. Nur...

0
0

Viertelnote oder ganze Note?

In der Aldersgate – School in Komenda geht es gerade musiktheoretisch zu. Wer weiß, vielleicht findet sich ja unter den Schülern ein großer Komponist? Derzeit werden den Kindern rhythmische Fähigkeiten näher gebracht. Dazu gehört es zu wissen,  wie Takte aufgebaut sind, welche Notenwerte es gibt...

0
0

Gelungen Gelauncht

Nach fast zweimonatiger Zeit im Druck ist die zweite Ausgabe des AIM. Youth Magazines “The Youth Speaks KEEA!“ endlich erschienen. Seit Mitte Mai wird die Zeitung nun an den beteiligten Schulen in Elmina, Eguafo-Abrem und Komenda und weiteren ausgewählten Schulen im KEEA Distrikt verkauft. Am...

0
0

Einblicke in die AIM. Radioshow

Seit über zwei Monaten sind wir jetzt mit unserer Radioshow bei Radio Central und haben immer wieder versucht mal eine gesamte Sendung zu bekommen, um sie euch zu zeigen. Das hat leider noch nicht geklappt, aber stattdessen gibt es jetzt einen kleinen Appetithappen. Das sind...

0
0

Was lange währt…

...wird hoffentlich gut! Ursprünglich schon für Ende März geplant, verzögert sich der Druck des AIM. Youth Magazines “The Youth Speaks KEEA!“. 28 Seiten umfasst die zweite Ausgabe des Jugendmagazins, 28 Seiten mit Texten, Gedichten, Rätseln, Zeichnungen und Fotos, alle 28 Seiten in Farbe! In einer Auflage...

0
0

Neuerungen im AIM. Jugendclub

Unser Jugendclub Es ist geplant so bald als möglich die Struktur des Jugendclubs in Komenda zu verändern, so dass der Musik-, der Film- und der Nähworkshop je an einer  Schule in Komenda stattfinden. Das bedeutet für die Jugendlichen weniger Zeitaufwand, sie können zuverlässiger und regelmäßiger...

0
0

AIM. Jugend auf Sendung

Es ist geschafft! Nachdem die Jugendlichen im Radioworkshop in Ayensudo sich seit Oktober 2010 vorbereitet haben und Gespräche mit verschiedenen Radiostationen geführt wurden, haben wir nun ein Zuhause für unsere Radioshow gefunden: Radio Central in Cape Coast! Letzten Samstag waren die Kids bereits vor Ort,...

0
0

Das Dach ist drauf

Große Freude in Komenda - Das AIM. Ausbildungszentrum hat endlich sein Dach bekommen. Punkt 13:30 Uhr waren die Arbeiten beendet, die letzten Dachplatten befestigt und Blenden angebracht. Nachdem das Dachgerüst bereits im September 2010 gemacht wurde, hat es 7 Monate gebracht, um die zuständige Dachfirma aus...

0
0

Weiter gehts beim Dachbau

Nachdem die fehlenden Dachplatten am vergangenen Donnerstag nachgeliefert wurden, ging es heute beim Bau des AIM. Ausbildungszentrums weiter. Die Fachdacharbeiter kamen gegen Mittag aus Accra und machten sich gleich an die Arbeit. Morgen sollen noch einmal notwendige Kleinteile angeliefert werden, so dass wir den Dachabschluss morgen...

0
0

Sehen und gesehen werden

Am Samstag, den 26.2.2011 trainierte die AIM. Culture Group erstmals öffentlich , in Komenda. Umringt von vielen Zuschauern führten sie vor, was sie die letzten Monate über gelernt hatten. Professionell sehen sie aus: Die Tänzer in schwarzer Kleidung und Trommler an den bunten Trommlern im Hintergrund....

0
0

Zu wenig Dachplatten

Die Befürchtungen sind eingetreten; es sind zu wenig Dachplatten. Anscheinend sind aufgrund des stürmischen (da 5 Tage verzögerten) Aufbruchs ca. 30 Dachplatten im Lager in Accra liegen gelassen worden. Sowohl beim Auf- als auch beim Abladen fiel das dem Fahrer nicht auf. Die Dacharbeiter bauten mit...

0
0

Journalismus-Coaching vom Profi

Die zweite Ausgabe des AIM. Youth Magazine “The Youth Speaks KEEA!“ befindet sich in den letzten Zügen. Die Recherche zu den meisten Themen ist abgeschlossen, die Fotos sind geschossen und die Artikel mehrmals durchgesprochen. Um den beteiligten Schülern einen Einblick in das Berufsbild des Journalisten...

0
0

2.Tag der Dacharbeiten

Nachdem es in der Nacht kräftig geregnet hatte, nieselte am am Morgen noch leicht. Das Wetter ist trüb, und daher eigentlich perfektes Wetter um am ganzen Tag am Dach zu arbeiten. Eine kurze Erkärung, warum die Westseite des Daches schwieriger wird: Die Veranda liegt auf der...

0
0

Hälfte des Daches fertig

So schnell kann es gehen - die Ostseite des Daches unseres AIM. Ausbildungszentrum ist bereits fertig. Dies war aber auch die leichtere Seite. Morgen müssen sich die Arbeiter mit der schwierigen Westseite auseinandersetzen. Hier wurde bereits noch am Abend begonnen. ...

0
0

Das AIM. Ausbildungszentrum bekommt ein Dach

Bereits seit 2006 wird das AIM. Ausbildungszentrum in Komenda/ Ghana gebaut. Die Finanzen werden größtenteils bei der Benefizveranstaltung ‚African Kiss‘ in Freiburg gesammelt. Aber auch die SMS-Spendenaktion von africahelp.org unterstützt uns in unserem Vorhaben. Nachdem der Dachstuhl Mitte 2010 gebaut wurde, ist es jetzt soweit,...

0
0

Was gibts neues bei AIM?

Vergangenen Donnerstag (10. Februar) fand unsere monatliche Functional Executive (FE) Besprechung statt; der exekutive Arm von AIM. Ghana. Unter Anderem wurden folgende Punkte besprochen: In der Woche nach dem Valentinstag soll es bei Bau des AIM. Ausbildungszentrum weitergehen - der bestehende Dachstuhl soll mit einem schönen...

0
0

Der letzte Schliff

Seit dem letzten Blogeintrag über das Filmprojekt hat sich einiges getan, die Gruppenarbeit ist vorangegangen, zwar langsamer als geplant, aber stetig. Zwei der vier Gruppenprojekte sind abgeschlossen und sind jetzt im YouTube-Channel von AIM. zu sehen: http://www.youtube.com/user/AIMYouthVideo. Filmdokumentation Ein Projekt ist eine Dokumentation über einen der Jugendlichen,...

0
0

Die AIM. Nähworkshops

Nachdem die ersten Nähworkshops 2006/2007 im AIM. Jugendclub Komenda eingestellt wurden, gibt es nun das Revival: Seit Ende November 2010 wird im AIM. Jugendclub wieder genäht. Sandtierchen à la Plastiktüte Der Nähworkshop erweitert das Angebot von Film, Musik, Theater, Sport und ICT für die Jugendlichen, die...

0
0

Die AIM. Nähworkshops

Nachdem die ersten Nähworkshops 2006/2007 im AIM. Jugendclub Komenda eingestellt wurden, gibt es nun das Revival: Seit Ende November 2010 wird im AIM. Jugendclub wieder genäht. Sandtierchen à la Plastiktüte Der Nähworkshop erweitert das Angebot von Film, Musik, Theater, Sport und ICT für die Jugendlichen, die...

0
0

AIM. Cybercafe – Von Rückschlägen und Fortschritten

Das AIM. Cybercafé lebt auf; auch ohne Internet. Während die Verhandlungen mit einem neuen Internetprovider laufen, startet AIM. neue Computerkurse. In einem Anfängerkurs lernen Computerneulingen notwendiges Basiswissen. Fortgeschrittene werden in einem Kurs zu Webdesign auf den Internetboom in Ghana vorbereitet. Auf geht’s… ins Internet! Im letzten...

0
0

AIM. Youth Magazine geht in die nächste Runde

Nach der Ankunft der neuen Volontärin Anna-Lisa Behnke Anfang Oktober hat die Arbeit an der zweiten Ausgabe des „Inter Senior Highschool Youth Magazine“ begonnen. Die Schüler als Experten der Region in und um Komenda berichten in Reportagen, Interviews und Gedichten  über Probleme und Chancen im...

0
0

Frohe Weihnacht

Liebe Leser, Freunde und Partner, im Namen aller AIM. Mitarbeiter aus Deutschland und Ghana möchte ich euch ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr wünschen. Vielen Dank für eure Unterstützung über das ganze Jahr verteilt. Ein besondere Dank geht an das Team von africahelp.org!...

0
0

Getting Started – die neuen AIM. Freiwilligen in Komenda

Seit drei Wochen sind wir inzwischen für AIM. in Komenda – Zeit, dass wir von uns hören lassen! Wir, das sind die fünf neuen Freiwilligen, die fünf bestehende Projekte übernehmen. Für einen kurzen Überblick, wer wir genau sind, wie wir aussehen und wer welches Projekt betreut,...

0
0

Neue AIM. Freiwillige

Akwaaba und Herzlich Willkommen - unsere neuen Freiwilligen sind wohlbehalten in Ghana angekommen. Nachdem Ende September die letzte Freiwillige abgereist ist, kamen am1.Oktober der neuen Schwung an weltwaerts Volontaeren in Ghana an. An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank an die ehemaligen Freiwilligen, und toi toi...

0
0

Neue Website fuer AIM. Ghana

Unsere neue englischsprachige Website fuer African Information Movement in Ghana ist online. Schaut gleich mal nach, alle Projektneuigkeiten immer auf einen Blick. http://www.aim-ghana.org Wir freuen uns auf euren Besuch!...

0
0

Auftritt der AIM. Cultural Group bei der Central Expo

Ganz Cape Coast bereitete sich fuer das alljaehrliche Festival „Fetu Afahye“ vor. Jedes Jahr kommen grosse Massen von Besuchern nach Cape Coast um dem Festival beizuwohnen. Die staatliche Entwicklungskommission Central Region Development Commission (CEDECOM)richtete zudem zeitgleich zum Festival die Central Expo aus, eine ueberregionale Ausstellermesse...

0
0

Das Dachgeruest ist fertig

Gute Nachrichten beim Bau des AIM. Ausbildungszentrums in Komenda. Das Dachgeruest ist fertig. Zum Abschluss haben die Zimmermaenner noch einmal die Dachdimensionen abgemessen, damit auch alles passt beim naechsten Bauschritt. Heute konnten die Maurer leider nicht kommen, daher bleibt noch ein wenig Arbeit ueber. ...

0
0

Future Hope zu Besuch bei AIM.

Da in Ghana gerade Schulferien sind, dachte sich die NGO Future Hope aus dem Nachbarort Kissi, dass es mal wieder Zeit für ein Treffen von ihrem Jugendclub mit unserem wurde. Ein Spielnachmittag wurde geplant (Letze Woche Freitag), an dem beide Jugendclubs in verschiedenen Spielen gegeneinander...

0
0

GO BLACKSTARS!

Verspaeteter Eintrag: Dieses Jahr war ein besonderes Jahr für Afrika und ganz besonders Ghana. Es war die Weltmeisterschaft, die zum ersten Mal auf diesem Kontinent statt gefunden hat und ein sehr positives Feeling hier verbreitet hat. Genau dieses Feeling nahm AIM. als Anlass, zusammen mit...

0
1

Dachstuhl so gut wie fertig – Richtfest?

Am heutigen 4. Tag beim Dachbau sieht es schon so aus, als ist der Dachstuhl so gut wie fertig. Doch am fruehen Morgen wurde neues Holz gebracht, d.h., dass noch einiges an Arbeit ansteht. Heute stiessen zudem Maurer zu den Zimmermaennern dazu. Die Loecher werden...

0
0

Tag 2 beim AIM. Dach

Heute wurde fleissig weiter gebaut, und am fruehen Abend liessen sich die Fortschritte festhalten. Nun sieht es schon nach einem Dach aus. Waehrend zwei Zimmermaenner stetig am werkeln sind, ist ein Gehilfe nur fuers Streichen zustaendig. ...

0
0

Dach fuer das AIM. Ausbildungszentrum – Tag 1

Tag 1, Blog 2: Bis in den spaeten Abend waren die Zimmermaenner am Werk. Nachdem das Saegen der Holzlatten vorerst vollendet war, wurde das Holz behandelt und gestrichen. Einzele Holzlatten wurden bereits aneinander genagelt und das Dachgeruest vorbereitet. Eine netter Schnappschuss: Einer der Zimmermaenner verliert...

0
0

Bald ist Richtfest beim AIM. Ausbildungszentrum in Ghana

Es geht wieder los: In Komenda wird gebaut. Das AIM. Ausbildungszentrum (auch „Community Computer Training Centre“ oder frueher „Computerschule“ genannt) bekommt ein Dach. Das Geld dafuer wurde beim dritten African Kiss Festival zur Weihnachtszeit 2009 gesammelt. Nun endlich sind alle finanziellen Berechnungen und Nachbereitungen des...

0
0

Stick Together, Spread Your Voice!

Stick Together ist ein ganz besonderer Song für die Jugendlichen in Komenda und Ayensudo, er ist sozusagen das Motto unserer Jugendclubs. Stick together, spread your voice! Produziert wurde er im Rahmen des binationalen Musikprojektes ‚African Kiss – Riddims for education‘, welches von EU ueber ‚Jugend...

0
0

Auftritt der AIM. Cultural Group in Cape Coast

Seit einigen Monaten hat unsere Cultural Group nun einen neuen Lehrer. Er kommt jeden Mittwoch und manchmal auch Samstags aus Cape Coast und wird von allen liebevoll O´Boy genannt. Schon lange ist er Tänzer im Trinity Dance Theatre in Cape Coast und beeindruckt unsere Jugendlichen...

0
0

News aus Ghana

Ein kurzer Ueberblick ueber die Aktivitaeten von African Information Movement in Ghana. Was laeuft beim Bau des Ausbildungszentrum? Gibt es andere Projekte? Wie sieht es im AIM. Cyber Cafe aus? Nachdem im Fruehjahr die Waende gebaut wurden, soll im Spaetsommer/Herbst nun endlich das Dach drauf gesetzt...

0
0

Viertelfinale – Go Blackstars

Tolle Fussballstimmung in Ghana. Das alltaegliche Leben kommt am Thema Fussball nicht vorbei. Es ist das alles beherrschende Thema - ueberall. Radio, TV, Zeitung - auf der Strasse, im Taxi, auf dem Markt, beim Frisoer, Automechaniker, Krankenhaus,Polizeikontrolle - wirklich einfach ueberall. Dazu hat sich auch noch...

0
0

Youth speaks KEEA

...so haben die Schüler das AIM. Youth Magazine für den K.E.E.A. District in Ghana getauft. Bald ist es geschafft, zwanzig Seiten mit Reportagen, Interviews und Berichten zu Teenagerschwangerschaft, Arbeitslosigkeit in KEEA., School drop out, Comics, Witzen, Rätseln, Making off Fotos, und, und, und sind fast...

0
0

Ghana 1:0 Serbia !!!

Nach Ghanas Auftaktspiel im Kampf um die Weltmeisterschaft steht hier alles Kopf! Trompeten, Trommeln und Menschenmassen auf den Straßen in den Autos und aus den Fenstern, sie rufen, singen, tanzen und feiern ihre Black-Stars! Der souveräne Elfmeter von Gyan sorgt für einen gelungenen Start in die...

0
0

Endspurt für das Youth Magazine

wir sind gerade mitten im Endspurt für das erste Youth Magazine und hinter uns liegen arbeitsintensive Monate. Ich habe mich mit den Schülern zu wöchentlichen Wokshops getroffen, wir haben gemeinsam die Themen geplant, waren zum Informationen sammeln unterwegs, haben Leute befragt, Interviews aufgenommen und Texte...

0
0

Akwaaba Stefanie

Stefanie, die neue Praktikantin fuer AIM. in Ghana, stellt sich vor. Sie wird AIM. fuer drei Monate unterstuetzen, bevor sie ihre Familie in Koforidua besucht. Vor vier Wochen bin ich als Praktikantin für AIM nach Komenda gekommen. In meiner Heimatstadt Braunschweig, studiere ich Kommunikationsdesign und...

0
0

Der Youth Club im Cyber Café

Den Jugendclub von AIM. gibt es bereits seit mehr als 3 Jahren. Das AIM. Cyber Cafe wurde erst vor 5 Monaten (wir berichteten) als Vorlaeufer fuer unser zukuenftiges Ausbildungszentrum (Computerschule) eroeffnet. Nun sind beide endlich vereint - und Jugendliche aus Komenda lernen den Umgang mit...

0
0

Tanzen fuer die Ghanaische Unabhaengigkeit

Trommeln, Klatschen, wirbelnde Tänzer….Am 6. März, dem Unabhängigkeitstag in Ghana, beeindruckte die Cultural Group des AIM. Youth Club mit ihrem Auftritt zahlreiche Zuschauer in Komenda. Nach den traditionellen Schulmärschen an diesem Feiertag, bei dem die Schüler durch die Straßen von Komenda ziehen und die Märsche...

0
0

Es ist vollbracht!

Die Mauern stehen. 18 Tage hat es gedauert. Die AIM. Computerschule nimmt Form an. Danke an alle Unterstuetzer und insbesondere an Africahelp.org –ohne euch waere es nicht meoglich gewesen. Bereits jetzt bereiten wir uns auf das Dach vor. Im Dezember letzten Jahres wurde dafuer auf dem...

0
0

Tag 17 – Beinahe fertig

Wie am Vortag angekuendigt kamen heute mehr Arbeiter und es wurde richtig rangeklotzt. Wie ihr gleich auf den Bildern sehen koennt, ist das Mauerwerk fast fertig. Man kann nun schon den Dachverlauf erahnen. Morgen sollte alles abgeschlossen sein – Und das durch eure Hilfe! Eure...

0
0

Tag 16 verlaeuft ruhiger

Nach dem harten Tag von Montag war heute alles ein wenig entspannter. Die Verschalungen fuer die Verandadecke wurden fertiggestellt und bereits mit Beton gefuellt. Am naechsten Tag sollen dann weiter die Steine draufgesetzt werden. Ein paar zusaetzliche Arbeiter sollen dafuer kommen, damit es schneller geht. ...

0
0

Der Fuenfzehnte Tag am Montag, der 15. Maerz

Viel passiert ist in den vergangenen Stunden auf dem Bau von AIM. in Komenda. Bereits am Sonntag kamen still und heimlich die Zimmermaenner und haben die Saeulen auf der Veranda verschalt. In den fruehen Morgenstunden wurde bereits Beton eingegossen, so dass am Nachmittag die Saeulen...

0
0

Tag 14 – Zementdecken

Auch am heutigen Samstag wurde fleissig gebaut. Nachdem am fruehen Morgen der Zimmermann die letzten Verschalungen fuer die Decke am vorderen Teil des Gebaeudes befestige, konnten die Maurer den ganzen Tag ueber Kieselsteine, Sand, Wasser und Zement mischen. Am Abend war es dann vollbracht, und die...

0
0

Am 12. Tag packt Adi an

Heute gab es wieder Zement, und so konnte auch fleissig weiter gearbeitet werden. Die ‚Decke‘ war bereits sicher, so dass erste Ziegelreihen ergaenzt werden konnten. Die Arbeiten in Ghana improvisieren dabei und haben sich ein kleines Holzgeruest gebaut. Auch Adrian, derzeitiger AIM. Volontaer, fuehlte sich bei...

0
0

Der Elfte Tag

Heute war vorruebergehend kein Zement im Handel zu erwerben. Daher wurde nur mit dem restlichen Zement an der Eingangstreppe gebastelt. Wir haben nun aber sicher gestellt, dass morgen vormittag wieder die benoetigte Menge an Zement erhaeltlich ist. ...

0
0

Tag 9 – Der Zement wird weniger

Zwei Tage Ruhepause. Samstag war der 53. Ghanaische Unabhaengigkeitstag, Sonntag geht es in die Kirche. Am heutigen Montag ist eigentlich der nach hinten geschobene Feiertag, aber bei uns wurde dennoch gewerkelt. Es ging dann auch ausgeruht weiter. Mittlerweile wurden etwa einViertel der 60 gespendeten Zementsaecke aufgebraucht...

0
0

Der siebente Tag – Noch mehr Handwerker auf dem Bau

Nachdem am Mittwoch nicht viel passierte, ging Donnerstag um so mehr. Die Eisenstaebe wurden geliefert. Der ‚Steelbender‘ hat fix alle Eisenstaebe zusammengebunden, damit gleich hinterher der Zimmermann seine Arbeit verrichten konnte – die Verschalungen. Gleich mit zum Holz wurden auch noch mehr Kieselsteine geliefert. Damit kann...

0
0

Jetzt sieht es schon nach Raeumen aus – Tag Fuenf

Ja, so langsam geht es voran. Die einzelnen Raeume sind erkennbar beim AIM. Ausbildungszentrum. Zwei Klassenraeume, ein Konferenzraum, zwei Toiletten sowie ein Buero mit Lagerraum. Anbei die dazu passenden Bilder. Zuerst wieder ein Vergleich, dann ein kleiner Rundgang zur weiteren Orientierung. Viel Vergnuegen mit den Bildern. ...

0
0

Der Vierte Tag

Nachdem am Sonntag ‚Ruhetag‘ war, nun schoene Vergleichsbilder vom Montag. Morgens gegen 10 Uhr – Nachmittags gegen 16 Uhr. Was ist innerhalb der 6 Stunden passiert? ...

0
0

Tag Zwei auf der AIM. Baustelle

Gestern haben die Maurer zu schnell weiter gebaut. So haben sie in der Eile die Bauplaene nicht beachtet und fuer oeffentliche Schulen uebliche Fenster eingeplant. Unser Ausbildungszentrum jedoch soll groessere Fenster haben. Diese sollen zudem nicht ‚Aufklapp-Fenster‘ sondern echte Schiebefenster sein – damit der Raum auch...

0
0

Tag Eins beim Mauerbau

Bei AIM. in Komenda wird wieder an der Computerschule gebaut. Schon bald sollen das Mauerwerk des zukuenftigen Ausbildungszentrums fertig sein. Auch africahelp.org half eifrig mit, und konnte durch eure SMS-Spenden die benoetigten 60 Zementsaecke finanzieren. Gestern ging es los. Die Arbeiter kamen, Maurer und Hilfskraefte. Der...

0
0

Es wird gebaut ..

Das lange Warten hat sich gelohnt. In Komenda baut AIM. weiter an der Computerschule (Ausbildungszentrum). Diesesmal sollen die Waende und Stuetzpfeiler hochgezogen werden. Im Dezember 2009 haben wir auf das SMS-Spenden hingewiesen, welches von africahelp.org gemeinsam mit Spendino ermoeglicht wurde. Viele von euch haben das Angebot...

0
0